Skip to main content

7 Möglichkeiten, Beziehungen mit unsicheren, toxischen Menschen zu vermeiden

Lerne, den falschen Zauber zu sehen.

Ich habe zu viele helle, talentierte und freundliche Menschen gesehen, die durch Beziehungen zu narzisstischen Partnern dezimiert wurden. Das Trauma, das durch die Beleidigung verursacht wird, ist subtil, aber es kann eine ganze Weile anhalten und das Ziel wirklich entmachten. Selbst wenn die missbräuchliche Beziehung gnädig kurz ist, können die Auswirkungen andauern.

Es ist normalerweise nicht einfach, diese Leute kommen zu sehen. Sie sind kontrollierend und besonders charmant, wenn sie möchten, dass du dich mit ihnen verbindest. Sie haben oft eine Chamäleon-ähnliche Fähigkeit, wie die Liebe deines Lebens auszusehen, wenn du sie zum ersten Mal kennst, und sie zeigen erst dann ihr wahres Gesicht, wenn es ein gewisses Maß an Engagement gibt.

Glaube, dass es nicht passieren kann für dich? Es gibt Schätzungen, dass mehr als 50% der Menschen in einer missbräuchlichen Beziehung waren. Im Gegensatz zur Mythologie sind die Ziele von Mobbingern und Narzissten im Allgemeinen voll funktionsfähige, talentierte, sozial versierte Menschen, die an ihrem Arbeitsplatz überdurchschnittlich gut sind und sich um andere Menschen kümmern. Missbrauchsziele neigen dazu, empathischer zu sein als andere, daher solltest du mehr Vorsicht walten lassen, wenn du besonders sensibel auf andere reagierst.

Denke, die Ziele von Mobbern sind schwache Menschen, die "es geschehen lassen" und "rdquo; zu ihnen? Sie sind nicht besonders schwach, aber in der Regel werden sie von den Manipulativen und Gefährlichen in die Ecke gedrängt und sind dann anfällig für ihr schlechtes Benehmen. Natürlich lassen Sie Ihren Partner das Sagen, wenn er oder sie volatil, gewalttätig, rachsüchtig ist und die Vermögenswerte kontrolliert. Das Problem ist, dass Mobber Verwicklungen fördern, bevor sie sich missbräuchlich verhalten.

Anstatt sich von einer toxischen Beziehung zu lösen, wenn Sie bereits traumatisiert sind, lernen Sie, diese Menschen zu vermeiden.

Wie können Sie identifizieren und vermeiden? Menschen, die bei der ersten Verabredung von Ihrer guten Natur profitieren werden?

  • Entwickeln Sie gute Grenzen. Legen Sie Grenzen für das akzeptable und inakzeptable Verhalten in einer Beziehung fest, und legen Sie sie vor der Datierung fest. Datum nur diejenigen, die Ihre Grenzen respektieren.
  • Übung Due Diligence. Haben Sie keine Gewissensbisse über den Hintergrund, der jeden überprüft, mit dem Sie beginnen, sich ernsthaft zu verabreden. Du bist nicht in der Ehre, jemandem zu sagen, dass du das getan hast.
  • Wenn du ein Bedürfnis verspürst, weiter zu spionieren oder jemanden zu überprüfen, mit dem du verabredet bist, sagt dir deine Intuition, dass du ihnen nicht vertraust.
  • Achten Sie auf inkongruentes Verhalten; die Person, die lächelt, wenn sie dir erzählt, wie sie zu jemandem zurückgekommen ist; das Datum, das viele Probleme berichtet, sich mit anderen zu verständigen, jeder, der wütend erscheint, wenn Sie Ihre Meinung behaupten. Verwarne diese Zeichen nicht.
  • Sei sensibel gegenüber sozial merkwürdigem Verhalten, wie etwa dem Nichtansprechen eines offensichtlichen Witzes, dem offenkundigen Versäumnis, Augenkontakt herzustellen, nicht mit konversationellen Bemerkungen oder riesigen Unausgewogenheiten in Gesprächen, so dass du entweder keine Sendezeit bekommst oder "
  • " Stellen Sie Fragen über die Beziehungen der Person zu Freunden oder Mitarbeitern und achten Sie auf Antworten, die auf Verachtung oder Grausamkeit, Mangel an Empathie oder das Bedürfnis, andere zu beherrschen, hinweisen.
  • Achten Sie auf Ihre Gefühle. Wenn Sie sich verwirrt fühlen, ein Gefühl der Angst haben oder sich defensiv oder beschämt fühlen, sollten Sie diese Gefühle nicht abtun. Sie sind Zeichen dafür, dass etwas nicht stimmt.

Wenn du eines dieser Zeichen siehst, schüttle entweder den Staub von deinen Füßen und gehe weiter oder sieh dir diese Person genauer an. Ich habe noch niemanden gesehen, der eine glückliche Partnerschaft mit einem Narzissten, Mobber oder einem Kontrollfreak hat.

20 Wege, sich selbst gut zu sein

Zum Ansehen klicken (20 Bilder) Mitarbeiter Selbst Später lesen