Skip to main content

7 Möglichkeiten, einen neuen Zweck zu finden, wenn deine Kinder den Coop fliegen

Wenn Ihre Kinder von zu Hause wegziehen, denken Sie daran als Chance, sich neu zu erfinden ... eine Chance, SIE zu sein.

Sie starren auf Fotos von jungen Erwachsenen Sie sehen so zuversichtlich und fähig zu Ihnen zurück. Doch wenn du diese Kinder liebevoll betrachtest, siehst du hinter dem selbstbewussten, zielgerichteten Lächeln und direkt in ihre verwundbaren Herzen.

Du treibst zurück zu den langen Nächten, die niemals zu enden schienen, während du ihre winzigen, schaukelnden Körper hieltst Sie in einem alten Rocker, Angst, dass Sie nicht in der Lage wären, sie vor der Welt zu schützen. Du denkst an die endlose Anzahl von PTA-Treffen, Carpool-Linien und Sportveranstaltungen, von denen du dachtest, sie würden niemals enden.

Damals war alles so verrückt und beschäftigt, und du hast dich gefragt, wie du es jemals überleben würdest.

Schütteln jetzt denkst du darüber nach, wie schnell alles vorbeifliegt. Eine plötzliche Traurigkeit ergreift dein Herz, während du auf das Lachen oder den Kampf lauschst, der immer das Haus füllte, aber leere Stille antwortet dir zurück.

Tritt auf den Spiegel, du siehst dich an. Auf dich zu starren ist eine Frau, die du nicht mehr kennst. Mit einem verlorenen Blick, der deine Augen füllt, trifft dich Traurigkeit und du fragst: "Was ist jetzt meine Absicht?" "Wenn meine Kinder erwachsen sind und meine Rolle als 'Mama' vorbei ist, wer bin ich jetzt?"

Du könntest dich leer, ziellos oder sogar wertlos fühlen. Dein Vertrauen und deine Zielstrebigkeit sind weg und in ihren Der Ort ist nur ein Zweifel.

Sie erinnern sich, dass Sie einmal eine junge, dynamische, alleinstehende Frau waren - sicher und selbstbewusst. Du hast geheiratet und bist eine "Ehefrau" geworden. Sie hatten eine Karriere und waren eine erfolgreiche "Karrierefrau". Dann kamen die Kinder und du wählst die Mutterschaft als deine neue Karriere aus.

Du hast die Erziehung und Erziehung deiner Familie zu deinem Hauptaugenmerk gemacht. Du warst alles für sie - die Person, die dafür sorgte, dass die Familie funktionierte und dass jeder von ihnen sich tief geliebt, umsorgt und gut erzogen fühlte.

Diese Aufgabe ist jetzt abgeschlossen; ihr Bedürfnis nach dir ist minimal. Sie sind außer Haus und funktionieren alleine. Ihr Ehepartner ist mit seiner Karriere beschäftigt und jetzt stehen Sie vor der Ausgrabung von "Empty Nest Syndrom".

Die Mayo Clinic bezeichnet das "Empty Nest Syndrom" als ein tiefes Gefühl des Verlustes, das Menschen anfällig macht Depression, Alkoholismus, Identitätskrise und Ehekrise. In dieser anfälligen Zeit des Übergangs besteht Ihre wichtigste Aufgabe also darin, nicht verloren zu gehen.

Hier sind einige Möglichkeiten, sich wieder mit sich selbst zu verbinden und Ihren neuen Zweck zu finden:

  1. Erfinden Sie sich in der Arbeitskraft. Beginnen Sie einen neuen Karriereweg in Teilzeit oder Vollzeit oder gehen Sie zurück zu etwas, das Sie getan haben, bevor Sie Kinder hatten. Die Möglichkeiten sind viel offener, als Sie vielleicht denken. Geh zu einem Headhunter, einer Arbeitsagentur oder einem Lebensberater, um dir zu helfen, zu entscheiden, wie es am besten weitergeht.
  2. Besuche eine örtliche Volkshochschule und nimm interessante Kurse, um einen Abschluss zu machen, oder nimm einfach Unterricht zum Spaß.
  3. Trete Gruppen bei, um neue Leute zu treffen und geh aus dem Haus. Ein Beispiel ist Meetup.com. Sie haben Gruppen für Geschäfte, Freizeitaktivitäten und Hobbys für Menschen jeden Alters.
  4. Tritt einem Fitnessstudio oder Yoga-Center bei und fange an, dich wieder mit deinem Körper zu verbinden. Mach dich fit und triff neue Leute. Übung hilft, Ihr Serotonin zu erhöhen, welches Ihr "Wohlfühl" Hormon ist. Der Vorteil hier ist, dass Sie auch gut aussehen.
  5. Versuchen Sie eine neue, aktualisierte Frisur und Makeover, um zu helfen, diese neue Reise in Ihrem Leben zu beginnen. Manchmal sieht gut aus, ist der erste Schritt, um sich gut zu fühlen.
  6. Verbringe Zeit mit deinen engen Freunden und deiner Familie , die dich unterstützen und lieben werden. Wenn Sie kein gutes Support-System haben, ist es wichtig, Hilfe zu suchen. Das ist nicht schlecht. Das ist ein sehr reales und normales Gefühl, das Frauen widerfährt, die ihr Leben der Unterstützung und Pflege ihrer Familie widmen.
  7. Treffen Sie keine wichtigen, lebensverändernden Entscheidungen für die ersten 18 Monate, nachdem Ihre Kinder das Haus verlassen haben. Es dauert so lange, bis man wieder zu sich selbst wird und wieder einen normalen Rhythmus findet. Das "Empty-Nest-Syndrom" ist für eine Frau, die eine Scheidung, Ruhestand, Menopause oder den Verlust eines Ehepartners durchmacht, viel verheerender . Wenn diese Umstände die Situation verschlimmern, ist es in ihrem Interesse, Unterstützung und Hilfe zu erhalten. Hoffentlich haben ihre Kinder die Weitsicht, um zu sehen, wie wichtig es ist, Unterstützung zu zeigen.

Es ist sehr real, Ihren neuen Lebensinhalt zu finden; es braucht nur rauszugehen und zu sehen, welcher neue Teil des Lebens sich am besten anfühlt.

Viel Glück mit deiner Reise und wenn ich dir mit irgendeinem Teil davon helfen kann, kontaktiere mich bitte.

9 Dinge, die ich ' d Anders als wenn ich einen Eltern-Do-Over hatte

Zum Ansehen klicken (9 Bilder)

Tara Kennedy-Kline Experte Familie Später lesen