Skip to main content

Die 8 besten menschlichen Nahrungsmittel, um Ihren Hund zu füttern (die gesundheitliche Vorteile hinzugefügt haben)

Fido wird diese gesunden Picks lieben.

Tiere sind wundervolle Begleiter und fügen unserem Leben so viel Freude und Trost hinzu. Wir wollen, dass sie als Teil unserer Familie ein langes, gesundes und glückliches Leben führen. Sie brauchen eine ausgewogene Ernährung, frisches sauberes Wasser, einen bequemen Platz zum Schlafen, frische Luft, Bewegung und Liebe, genau wie wir.

In diesem Artikel werde ich erklären, wie eine heilende Diät für Haustiere aussieht und geben Sie einige gute Richtlinien für die Schaffung der besten Haustierdiät möglich.

Als ich aufwuchs, war es üblich für uns, unsere Haustiere die Reste von unserem Tisch zu geben. Sie bekamen Brokkoli, Karotten, Kartoffeln, Gemüse, Rüben, usw. Unsere Tiere lebten sehr lange, gesunde Leben und gediehen mit unseren frischen Lebensmitteln.

Als die großen Firmen mit der Herstellung von Fertiggerichten begannen, hörten wir von Werbung, oder von unserem Tierarzt beraten zu werden, dass wir unseren Haustieren keine Tischfetzen zuführen sollten, weil es speziell für die Erhaltung und Förderung der Gesundheit bei unseren Haustieren vorgesehenes Hundefutter und Katzenfutter gab.

Als die Menschen anfingen, ihre Haustiere zu füttern das hergestellte Haustierfutter, Haustierkrankheit ging hoch. War billiges Fleisch und Füller in verarbeiteten Lebensmitteln, die unsere Haustiere krank machen?


VERWANDTE: Was die Art des Tieres, das du wählst, über deine Persönlichkeit sagt


Im Jahr 2006 starben mindestens 76 Hunde als Folge des Verzehrs von Aflatoxin-kontaminierten Haustiernahrung . Aflatoxine stammen von einem Pilz, der auf Getreide und Getreide gefunden wird. Aflatoxine sind Giftstoffe, die hauptsächlich die Leber befallen. Sie sind in einer Vielzahl von Haustiernahrung. Hunde, die 0,5 bis 1 mg Aflatoxin / kg Körpergewicht zu sich nehmen, sterben innerhalb weniger Tage.

Aflatoxine stammen von einem Pilz, der auf Getreide und Getreide gefunden wird. Aflatoxine sind Giftstoffe, die hauptsächlich die Leber befallen. Sie sind in einer Vielzahl von Haustiernahrung. Hunde, die 0,5 bis 1 mg Aflatoxin / kg Körpergewicht zu sich nehmen, sterben innerhalb weniger Tage.

"Aflatoxine sind ebenfalls krebserregend. Sie binden sich an die DNA und verursachen Zellmutationen. Newberne und Wogan (1968) konnten bei Ratten mit weniger als 1 mg Aflatoxin pro kg Futter, "nach Dogs Naturally Magazine.

Im Jahr 2007 starben Tausende von Hunden und Katzen, nachdem sie durch verdorbenes Essen vergiftet worden waren. Pet-Food-Unternehmen zogen mehr als 100 verschiedene Tiernahrungsprodukte aus den Regalen. Die US-Regierung verfolgt keine Todesfälle bei Tieren, aber Experten schätzen, dass mindestens 8.000 Haustiere gestorben sind.

Das Magazin stellt außerdem fest, dass eine Studie des Consumer Council auch drei getestete US-Marken (Purina, Iams und Solid Gold) ergab. enthielt auch Melamin oder Cyanursäure, das sind die Substanzen, die im Jahr 2007 tausende von Haustieren vergiftet haben. "

Ich empfehle, für Sie oder Ihre Haustiere keine Lebensmittel zu verwenden, die Mais oder Getreide (vor allem gentechnisch verändert und nicht zertifiziertes Bio) enthalten schlagen vor, in China hergestellte Lebensmittel zu meiden.

über GIPHY

Darüber hinaus sind andere schädliche Inhaltsstoffe (heterozyklische Amine, Acrylamide und PBDEs (polybromierte Diphenylether - eine Chemikalie, die als Flammschutzmittel verwendet wird) zu beachten sind immer noch in vielen verarbeiteten Tiernahrung enthalten.

Ich sehe eine Ähnlichkeit zu Menschen und Krankheiten.Vor etwa 50 Jahren begannen Menschen in den USA und der Welt mehr und mehr verarbeitete Lebensmittel mit Zusatzstoffen, Füllstoffen, künstlichen Farben, billig oder zu essen Künstliche Zucker, genetisch veränderte Zutaten (GVO), raffinierte Zutaten, etc. Der Anstieg der Diabetes beträgt 700 Prozent in den letzten 50 Jahren und jetzt haben 50 Prozent der Menschen in den USA eine chronische Erkrankung.

Krebs ist weit verbreitet mindestens die Hälfte der Männer und ein Drittel der Frauen in den USA. Ich glaube, dass es direkt von der Qualität der Nahrung, den Giftstoffen in der Umwelt, der Luft- und Wasserqualität sowie von weniger Bewegung und Sonnenschein beeinflusst wird.

Ich sehe eine Korrelation mit unseren Tierfreunden, die wir als Haustiere behalten. Ich verstehe, dass die Haustierkrankheit in etwa der gleichen Rate gestiegen ist.

Ich hatte einen Haustier gelben Labrador leben, um 17 zu sein, und ich hatte andere Haustiere gedeihen gut im Alter. Ich sah auch, dass Allergien schnell verschwanden, als sie anfingen, sich gesünder zu ernähren.

Ich erhielt 2001 meine Lizenz für Wildtierrehabilitation und meine Zertifizierung und lernte sehr viel mit Wildtierfutter. Ich hatte sogar ein blindes Opossum (das ich rehabilitiert hatte), das 6 Jahre alt war. Ihre Lebensspanne beträgt normalerweise nur 4 Jahre, vielleicht nur 1 Jahr in freier Wildbahn. Das blinde Opossum, Samantha, gedieh auf einer organischen, frischen, gesunden Ernährung und Wasserdiät.

Als Rohkoch, Ernährungs- und Gesundheitsexperte und Tierdiät-Experte sah ich Ähnlichkeiten zwischen den Diäten meiner Tiere und den Diäten Ich empfahl meinen Kunden, die an Krebs, Diabetes und Herzkrankheiten litten.

Die Tiere auf meiner qualitativ hochwertigen, frischen, meist rohen Ernährung, blühten und wurden gesund, als sie ihren Körper mit frischem, ganzem, echtem, biologischem Körper ernährten Essen.

Es scheint traurig zu sein, das Wort "vollständiges oder echtes" Essen zu sagen, aber in den letzten 50 Jahren ist es ziemlich erschreckend, was die Lebensmittelhersteller und die Regierung unserem Essen und unserer Haustiernahrung hinzufügen dürfen als wäre es eine echte Nahrung.

Ein Beispiel dafür ist Zellstoff, ein billiger Füllstoff, der in Lebensmitteln verwendet wird. Es ist nicht nahrhaft, aber es wird hinzugefügt, um das Produkt billiger zu machen. Sie haben es auch in vielen verarbeiteten und billigen Lebensmitteln wie gentechnisch verändertem Mais oder Soja, Baumwollsamenöl, Maissirup mit hohem Fructosegehalt, weißen raffinierten Zutaten, künstlichen Farbstoffen und Aromen, synthetischen Vitaminen und so viel mehr verwendet.

Sie sind billig ( weil unsere Steuergelder diese nicht nachhaltigen GVO-Samen und chemischen Anbaumethoden anstelle der gesünderen Methoden unterstützen und als billiger Füllstoff in vielen verarbeiteten Lebensmitteln verwendet werden.

via GIPHY

Der Großteil des Mais und Soja in den USA ist genetisch bedingt modifiziert mit einem eingebauten Bt-Toxin. Studien zeigen, dass dieses Bt-Toxin Löcher in den Magen fressen kann.

Baumwollsamenöl ist keine Nahrung und sollte meiner Meinung nach nicht in Lebensmitteln verwendet werden, aber es wird regelmäßig in Pflanzenöl und andere verarbeitete Lebensmittel gegeben.

Ich füttere meinen Haustieren die gleichen Nahrungsmittel, die ich auch zu meinen Mahlzeiten verspeise.

Im Gegensatz zu dem, was Sie vielleicht gehört haben, ist das Füttern von "menschlichen Speisen" nicht immer so schlecht, besonders wenn Sie es sind ihnen gesunde Optionen geben. In der Tat, Sie können überrascht sein, was Sie sicher und nahrhaft, füttern Sie Ihr Haustier vom Tisch.


Verwandte: Dies ist nur, warum Sie Ihren Hund wie Ihr Kind behandeln


Hier sind einige Beispiele für gesund Lebensmittel, die Sie Ihren Hund füttern können:

1. Süßkartoffeln

Süßkartoffeln sind eines der nahezu perfekten Lebensmittel der Natur und sollten Ihrem Hund häufig gefüttert werden. Süßkartoffeln sind reich an Antioxidantien und wurden untersucht, wie sie Krebs und die Auswirkungen des Alterns verhindern können. Sie sind reich an Vitaminen, einschließlich A, C und B 6. Sie sind auch reich an den Mineralstoffen Mangan, Kupfer und Eisen, und die Ballaststoffe, um mit dem Stuhlgang zu helfen.

Ich schneide meine Süßkartoffeln in zwei Hälften und dehydrieren sie. Wenn Sie keinen Dörrgerät haben, können Sie sie auch bei der niedrigsten Hitze in Ihrem Ofen für ungefähr 40-60 Minuten backen. Dies macht sie zu wundervollen ledrigen Streifen, die gesunde Kausnacks für Hunde

2 ergeben. Fisch

Fisch ist sehr gut für Hunde. Lachs, Sardinen und Sardellen sind gute Quellen für Omega-3-Fettsäuren (DHA / EPA). Omega-3-Fettsäuren helfen Hautproblemen, Allergien, Arthritis und Herzerkrankungen vorzubeugen. Diese Öle sind entzündungshemmend.

Ich gebe meine Tiere roh und ungekocht. Qualität ist wichtig.

3. Karotten

Karotten sind reich an starken Phytonährstoffen. Eine große Quelle der Vitamine A, K und C, Karotten bieten starke Antioxidantien. Mit diesen Nährstoffen können sie die Vision, das Herz und den Blutzuckerspiegel eines Hundes unterstützen.

Rohe Babykarotten sind eine meiner Lieblingssnacks für Hunde. In den heißen Sommermonaten können Sie kleine "Karotteneis am Stiel" machen, indem Sie die kleinen Möhren in Eis am Stiel oder in Eiswürfelbehältern einfrieren und als kühle Überraschung in ihre Wasserschale legen.

Leicht gedämpfte oder gekochte Karotten können auch der normalen Nahrung Ihres Hundes hinzugefügt werden oder sie können als Teil einer gesunden, zu Hause zubereiteten Mahlzeit verwendet werden.

4. Brokkoli

Brokkoli ist voller Nährstoffe. Es hat gezeigt, dass es krebshemmende Wirkungen hat, bei der Bekämpfung von Infektionen hilft, Haut- und Herzprobleme behandelt, bei der Metabolisierung von Drogen hilft und Toxine ausscheidet. Brokkoli ist so hilfreich, und jeder Hund sollte es regelmäßig essen.

Brokkoli kann rohen und gekochten Hunden gefüttert werden. Ich empfehle, gedünsteten oder gekochten Brokkoli mit anderen hochwertigen Nahrungsmitteln und Fisch zu einer gesunden Mahlzeit zu kombinieren, wenn ein Haustier krank ist.

5. Blattgemüse

Es ist schwer, Blattgemüse in Bezug auf maximale Ernährung für minimale Kalorien zu schlagen. Blattgemüse ist eine bewährte Krebs-Vorbeugung, reichlich Quelle von Ballaststoffen, Kalzium, Vitamin A, E und C. Alle diese Nährstoffe helfen, Herzkrankheiten zu verhindern, und enthalten zahlreiche Antioxidantien.

Die meisten Hunde genießen Grüns dünn gehackt und sautiert oder gekocht und mit ihrem Essen gemischt. Ich kombiniere meine in einer Küchenmaschine mit den anderen Zutaten und mache ein Rohkostrezept für Tiere.

6. Gekeimte Bohnen

Gekeimte und gekochte schwarze Bohnen, Kidneybohnen und Kichererbsen sind alles Superfood für Hunde. Gekochte gekeimte Bohnen können dazu beitragen, natürliche Fasern zur Regulierung des Blutzuckerspiegels zur Verfügung zu stellen. Dies kann wirklich helfen mit Hunden, die mit Diabetes kämpfen.

Alles mit High-Fructose-Maissirup zu schneiden ist ein Schlüssel, aber auch mehr gekochte gekeimte Bohnen mit viel Naturfaser kann helfen, mit Tier-Diabetes. Darüber hinaus stärken diese reichhaltigen Eiweiß- und Mineralstoffquellen das Immunsystem Ihres Tieres und helfen, Fett zu verbrennen.

7. Quinoa

Quinoa ist ein Samen, der als "das Gold der Inkas" bekannt war. Quinoa ist ein vollständiges Protein. Da es ein Samen ist, muss es über Nacht eingeweicht werden, um die Phytinsäure vor dem Kochen zu entfernen. Dies entfernt die Enzym-Inhibitoren, macht es verdaulicher und hilft, Verdauungsbeschwerden vorzubeugen.

Quinoa ist einfach zuzubereiten. Köcheln Sie es nach dem Keimen für 15 Minuten in Wasser. (Das Rezept für gekochte gekeimte Quinoa ist in meinem Wie man eine gesunde vegetarische und meine Raising gesunde Kinder Kochbücher, die bei Amazon erhältlich sind.)

Ich benutze Quinoa in einem Vielzahl von Rezepten für Hunde, die gekochte Quinoa in einer Küchenmaschine mit Fisch oder rohes, hochwertiges Fleisch, plus zwei vor drei Gemüse (wie Karotten, Brokkoli oder Blattgemüse), und einige Blaubeeren oder Wassermelone kombinieren. Dies schafft eine schnelle und einfache Mischung von gesunden Lebensmitteln für Ihre Haustiere.

8. Spirulina

Spirulina ist eine blaugrüne Alge, die unglaublich reich an Proteinen, Nährstoffen und Antioxidantien ist. Spirulina wird häufig in einer pulverisierten Form gefunden, die über die normale Nahrung eines Hundes gestreut werden kann oder einer Nahrungsmittelprozessormischung hinzugefügt werden kann.

Einige Doktoren glauben nicht an die Energie der Nahrung und der Nahrung. Ihr Fokus liegt auf Behandlung, nicht auf Prävention. Aber ich glaube, wenn wir die richtigen Lebensmittel essen, haben wir die Kraft, Krankheiten umzukehren und zu verhindern. Ich benutze Nahrung als Medizin, und ich habe gesehen, wie es bei Menschen funktioniert und auch bei meinen Haustieren und den Wildtieren, die ich rehabilitiere.

via GIPHY


VERWANDTE: Menschen, die mit ihren Haustieren sprechen, sind klüger als alle anderen, Sagt Wissenschaft


Eine Freundin von mir hat einen kleinen Hund und sie hat mich eines Tages in Panik gerufen. Sie sagte, ihr Hund sei mit Krebs diagnostiziert worden. Der Onkologe empfahl, die Chemotherapie sofort zu beginnen.

Man hatte ihr gesagt, dass die Chancen ihres Hundes gering sind, vielleicht 3 bis 6 Monate, um zu leben. Sie fühlte sich panisch und unter Druck gesetzt, die Behandlung zu machen. Sie rief mich an, um meine Meinung zu fragen.

Ich sagte ihr, sie müsse die Ernährung ihres Hundes ändern und vielleicht könnte sie das umdrehen. Ich gab ihr einige detaillierte Rezepte und Zutaten Empfehlungen. Ich erklärte ihr das Konzept des Fütterns Ihres Haustiernahrungsmittels und warum.

Tiere in freier Wildbahn essen keine gekochten oder verarbeiteten Nahrungsmittel und sie gedeihen auf einer rohen Fleisch- und Vollwertkost. Das Kochen der Nahrung zerstört die Enzyme. Ich glaube, dass die Tiere diese Enzyme in roher Nahrung benötigen, um gesund zu bleiben.

Eine gesunde, rohe Nahrungsmitteldiät schließt das Fleisch der hohen Qualität, human angehoben oder wild gefangenes Geschöpf (Rindfleisch, Geflügel, Fisch), einschließlich Organfleisch, rohes Eigelb, organisches Gemüse (wie gedämpfter Brokkoli, Karotten, Babyblattgemüse, Mikrogrüns) ein, und Früchte (wie Wassermelone, Beeren, Äpfel, Birnen, Mango), sowie gekeimte, organische Kürbis- und Sonnenblumenkerne und Nüsse.

Außerdem füge ich ein wenig unraffiniertes, mineralreiches Salz hinzu Elektrolyte. (Das Wort "Elektrolyt" ist einfach eine phantastische medizinische Bezeichnung für das Wort Salz.) Ich empfehle auch, die Mischung regelmäßig zu wechseln.

Mein Freund hat sich das wirklich zu Herzen genommen und beschlossen, das gesunde Ernährungsprogramm zu machen auf der Chemo.

Sie blieb dabei und nach etwa zwei Jahren rief sie mich an, um mir zu sagen, dass ihr Hund noch lebte und gedeihte, ohne Anzeichen von Krebs. Jetzt sind es noch zwei Jahre, und ihrem Hund geht es immer noch gut mit dieser neuen Diät.

Ich war begeistert. Sie erzählte mir, dass ihr Hund keine Probleme mit der Verdauung oder Eliminierung hatte, seit er auf der neuen, gesünderen und natürlicheren Diät war.

Dies ist eine Diät, die Ihrem Haustier nicht nur mehr Energie gibt, sondern auch Nahrungsmittelallergien reduziert aus den verarbeiteten und genetisch veränderten Zutaten wie Weizen, Mais und Soja, die in vielen der verarbeiteten Hundefutter enthalten sind.

Ich habe auch eine Ergänzung namens Liquid Biocell for Pets gefunden (es gibt auch eine Pferdeversion, die exzellent ist) ist frei von Drogen und sehr wirksam, was helfen kann, Gelenkschmerzen zu lindern, Sehkraft zu verbessern, Haut- und Haargesundheit zu verbessern, Knochen stärker zu machen, Zahngesundheit zu verbessern, usw. bei Haustieren.

Ich habe meine 19-jährige Mutter alte Katze drauf und es geht ihm jetzt im Alter von 21 sehr gut. Ich habe viele Haustiere meiner Freunde darauf gesetzt und sie leben davon. (Meine Mutter, meine Tochter, viele meiner Kunden, und ich nehme alle die Liquid Biocell-Version für Menschen).

Der Zuschlag wird nach Gewicht angegeben. Sie können die Menge der erforderlichen Menge an Beilage in einen Bissen ihrer Nahrung mischen. Die meisten Tiere lieben es und betteln um mehr.

Ich wünsche dir gesunde, glückliche Haustiere!


VERBUNDEN: 15 riesige Zeichen, dass du zu besessen von deinem Haustier bist


Nancy Addison ist auch eine zertifizierte Gesundheitsberaterin als zertifizierter Praktiker der Psychosomatischen Therapie mit dem Australasian Institute of Body-Mind-Analyse und Psychosomatische Therapie. Sie hält auch eine lebenslange Lehr-Zertifizierung im Bundesstaat Texas. Nancy hat preisgekrönte Bücher über Gesundheit, Ernährung und Kochen geschrieben. Sie können sie auf ihrer Website, Organic Healthy Life erreichen.

Die Informationen von Nancy Addison und Organic Healthy Lifestyle LLC wird nicht für die Diagnose, Heilung, Linderung, Behandlung oder Vorbeugung von Krankheiten oder Störungen angeboten noch irgendwelche Aussagen hier wurde von der Food and Drug Administration (FDA) bewertet. Wir empfehlen Ihnen dringend, Themen zu besprechen, die mit Ihrem Arzt in Verbindung stehen.

Medizinischer Haftungsausschluss: Die in diesem Artikel, diesem Buch, dieser Website, Ihrer E-Mail usw. bereitgestellten Informationen dienen nur zu Informationszwecken. Die Informationen sind das Ergebnis jahrelanger Praxis und Erfahrung von Nancy Addison CHC, AADP. Diese Informationen sind jedoch nicht als Ersatz für den Ratschlag Ihres Arztes oder eines anderen Arztes oder für Informationen auf oder auf einem Etikett oder einer Verpackung vorgesehen.

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei Nancy Addison, Organic Healthy Life, veröffentlicht . Nachdruck mit Genehmigung des Autors.