Skip to main content

8 Zarte Wege, Leidenschaft und Verbindung in Ihrer Ehe wiederzubeleben

Don ' lch warte zu lange, um die Flamme wieder heiß zu machen.

Erinnerst du dich an diese ersten erstaunlichen Wochen und Monate als Paar?

Du hast nur die besten Teile voneinander gesehen. Sie sprachen alle Nacht lang. Er hat an jedem Wort gehangen, das du gesagt hast, als du deine innersten Geheimnisse und Träume geteilt hast. Du hast zusammen gelacht, dich umarmt, geküsst und getanzt. Du könntest deine Augen (oder deine Hände) nicht voneinander trennen. Und natürlich ... du hattest fabelhaften, erstaunlichen Sex.

Ist diese alles verzehrende Intimität verschwunden? Haben Sie damit Ihr Sexualleben in den Abgrund gestürzt?

In einer kürzlich durchgeführten Umfrage "Happy, Healthy Sex in Marriage" gaben 77 Prozent der YourTango-Experten an, dass sie ihren Kunden einen heißen, gesunden Sex geben das Leben ist - "verbinde emotional vor initiierendem Sex."

Intimität ebbt und fließt in allen langfristigen Beziehungen. Es ist völlig normal. Aber es gibt keine Notwendigkeit, sich mit der Trennung zufrieden zu geben.

Meine Kunden - sowohl Männer als auch Frauen - sagen, dass sie sich nach "mehr Intimität" mit ihren Partnern sehnen. Aber was sie oft meinen ist: Sie will vor dem Sex diskutieren. Er will Sex vor der Diskussion.

Nach 30 Jahren der Arbeit mit Paaren bin ich davon überzeugt, dass das, was wir uns von "emotionaler Verbindung" wünschen, ... Mitgefühl ist.

Wir sagen beide, dass wir uns sicher genug fühlen wollen mit unseren Partnern verwundbar sein. Wir sehnen uns danach, uns unserem geliebten Geist, Körper und Seele zu enthüllen.

Paul Gilbert, PhD, OBE, der Schöpfer der Compassion Focused Therapy (CFT) und einer der führenden Forscher in der Wissenschaft des Mitgefühls in menschlichen Beziehungen, beschreibt eine Sammlung oder "Circle of Components", die bewusst und kreativ geübt werden muss. Viele davon sind Formen der Intimität, die wir einst teilten. (Hinweis: Ich empfehle sein Buch Achtsames Mitgefühl für weitere Erkenntnisse und Anleitungen.)

Wenn Sie bereit sind, sich wieder mit Ihrem Partner zu verbinden, empfehlen wir Ihnen hier acht Aktivitäten zum Aufbau von Mitgefühl . Indem du sie übst, wirst du die "rede mit mir, teile mit mir, mach mit mir Liebe" wiederbeleben, die dir geholfen hat zu wissen, dass du füreinander in Ordnung bist!

1. Übe Selbstmitgefühl

Kümmere dich in erster Linie um dich. Pflegen Sie sanfte Freundlichkeit in der Art, wie Sie mit sich sprechen. Habe ein tägliches Ritual oder eine Übung, die dir Frieden bringt. Wenn du Mobbing betreibst und dich hart machst, machst du deinen Partner wahrscheinlich auch unglücklich. Es gibt Tausende von Büchern über Möglichkeiten sich zu entspannen, zu meditieren und zentrierter zu werden: Atemübungen, Achtsamkeitsmeditation, Yoga, Tai Chi, ein Spaziergang um den Block. Finde heraus, was für dich funktioniert. Machen Sie es zu einem Teil Ihres täglichen Lebens. Je besser du dich fühlst, desto präsenter bist du in deiner Beziehung.
2. Abschalten und Ablenkungen ausschalten

In der heutigen High-Tech-Kultur könnte "Abdrehen, Einpegeln, Aufholen" ein passendes Axiom sein, um emotional mit unseren wichtigen Mitmenschen in Kontakt zu kommen. Es ist schwer, wenn nicht unmöglich, mit den ständigen Unterbrechungen und Ablenkungen der modernen Technologie auf sinnvolle Weise aufzupassen.

Nehmen Sie sich für 20 Minuten jeden Tag Zeit, um Ihre Smartphones, Computer und Fernseher auszuschalten. Hör auf, Freunde zu texten. Beantworte keine E-Mails mehr von der Arbeit. TiVo deine Lieblingsshow für später. Stellen Sie fest, was mit Ihrem Partner passiert. Vielleicht etwas sanfte Musik, die euch beiden gefällt. Und dann ...
3. Sprich mit offenen Herzen (und offenen Köpfen)

Really talk. Teilen Sie glückliche Momente, kleine Siege, Sorgen. Fragen stellen. Dann ... höre zu (ohne Urteil). Wahres Zuhören ist ein Akt der Liebe. Zeitraum! Es ist so selten in unserer medial gestauten Welt.

Wenn du dich nur an eine Sache erinnerst, lass es so sein: höre zu verstehen, anstatt nur die Absicht verstanden zu werden.

Zuhören ist keine Aufführung. Nicht reparieren, debattieren oder personalisieren. Halten Sie einfach den Platz mit Ihrem Partner. Nennen Sie 3 Dinge, die Sie an ihm schätzen. Danke ihm für die besonderen Dinge, die du vergessen hast zu erwähnen.
"Die Liebe ist Tribut und lobt, wann immer sie fällig ist." ~ C.G. Jung

4. Schauen Sie sich in die Augen

Nicht im Raum oder an seiner Brust. Verbinde dich mit Mitgefühl und Zuneigung durch deinen Blick. Ein liebevoller Blick ist oft die intimste Kommunikation von allen. Erinnere dich daran, wie du dir beim ersten Treffen in die Augen geschaut hast. Siehe

diese Person erneut. 5. Berühre einander

Dies ist eine Sprache, die keine Wörter benötigt. Berühren Sie sich gegenseitig als eine Form der Ermutigung und Unterstützung. Eine verständnisvolle Hand an seinem Arm. Eine sanfte Berührung ihres Gesichtes. Sehr zu empfehlen: längeres Kuscheln in den Armen. Teilen Sie das beruhigende, verbindende Hormon Oxytocin, das uns so sicher fühlen lässt.

6. Teile deine Träume

Belebe und revitalisiere die Dinge, die du am Anfang deiner Beziehung haben wolltest. Sprechen Sie über scheinbar vergessene Pläne oder einen

neuen geheimen Wunsch. Kritisieren Sie nicht die Träume des anderen, hören Sie nur zu und hören Sie den "echten Wunsch / Bedarf" unter ihrer großen Idee. 7. Mischen Sie Dinge ... im Leben und im Schlafzimmer

Neuheit ist wichtig. Sprich über Sex. Denken Sie daran, Ihr erstes Mal zusammen (jedes Detail!). Besuche Momente, in denen du in jeder Hinsicht hungrig warst. Willst du etwas Neues im Schlafzimmer? Beginnen Sie damit, sich an sexy Momente aus den "Greatest Bedroom Hits" Ihrer Beziehung zu erinnern und versuchen Sie dann, neue Fantasien zu teilen.

8. Spielplan Termine

Gehen Sie zusammen draußen. Wir können ein Beziehungsproblem in der Umgebung, in der es ursprünglich erstellt wurde, nicht lösen. Machen Sie Spaziergänge im Park, eine Wanderung in den Wäldern. Bekommen Sie eine neue Perspektive. In 20 Minuten werden Ihre Gehirne auf eine andere Frequenz umgeschaltet haben und andere kreative Gehirnzentren werden anspringen und die Möglichkeit bekommen, Probleme zu lösen.

Benötigt das etwas Anstrengung von Ihrer Seite? Ja. Eine langfristige Beziehung ist die größte Verpflichtung, die Sie jemals eingehen werden. Es kann nicht nur, aber es sollte wirklich intim, emotional, mitfühlend und sexuell sein. Diese Dinge sind nicht garantiert, nur weil du einmal gesagt hast: "Ich tue das."

Also, sieh dir diese Vorschläge an und versuche zu sagen: "Wir werden."

Marcie ist lizenzierte professionelle Beraterin in New Mexico und ein Lebens- / Liebes- / Beziehungskommunikationstrainer. Lesen Sie ihren Aufsatz "Sacred Space - Life Celebrations" im preisgekrönten RITUAL AND HEALING. Sie können sie für eine kostenlose 20-minütige telefonische Beratung kontaktieren, um zu besprechen, wie Sie Ihr Leben und Ihren Partner verstehen und inspirierende, befriedigende Kommunikationsfähigkeiten aufbauen.

5 Perfekte Spätsommer-Ideen

Klicken zum Ansehen (5 Bilder)

Samantha Escobar Mitwirkende Lesen Sie später