Skip to main content

8 Dinge, die Sie nicht über Betrüger wussten

Schlechte Nachrichten, wenn Ihr Partner Rock'n'Roll liebt ...

Obwohl es keine klinische Definition dessen gibt, was einen Betrüger ausmacht, ist die Tatsache dass Betrüger existieren und sie verursachen weit mehr Schaden, als es normalerweise wert ist. Egal, ob Sie betrügen als Sex oder einfach nur einen Kuss, egal was die Parameter Ihrer Beziehung sind, ein Verrat ist ein Verrat.

Hier sind ein paar Dinge, die Sie vielleicht nie über Betrüger gewusst haben, aber wahrscheinlich sollten Sie wissen Es gibt viele von ihnen da draußen. Sie können sich auch über diese Art von Menschen informieren.

Starten Sie die Diashow

1. Cheater sind eher Rock'n'Roll-Fans.

Weil Musik und Sex wirklich Hand in Hand gehen, haben Forscher herausgefunden, dass 41 Prozent von ihnen die Rockmusik allen anderen Genres vorziehen, wenn es um Betrüger geht . Danach kam Popmusik (16 Prozent), Countrymusik (11 Prozent), klassische Musik (7 Prozent) und Rap / Hip-Hop auf den letzten Platz, nur 2 Prozent der Betrüger bevorzugten das. Wegbringen? Kanye und Kim haben wirklich eine Chance!

2. Wenn Frauen betrügen, ist es ein gefährliches Geschäft.

Aus irgendeinem Grund wurde vor langer Zeit ein Gerücht laut, dass Männer die Ehre hatten, am ehesten zu verirren, wenn es um Untreue ging, aber es ist eine Lüge! Nicht nur Frauen betrügen, sondern Studien haben den Unterschied zwischen den beiden Geschlechtern gefunden, dass normalerweise, wenn Frauen sich streunen, es ist, ein emotionales Bedürfnis im Gegensatz zu einem physischen zu erfüllen. Emotionale Beteiligung ist nur ein oder zwei Schritte entfernt von einer völlig kaputten Beziehung, die nicht gerettet werden kann. Rein physische Verstrickungen können immer noch eine Chance haben, eine Beziehung wieder in die Spur zu bringen.

3. Betrüger sind tatsächlich glücklich in ihrer Beziehung.

Betrügen bedeutet nicht notwendigerweise, dass der Betrüger denkt, dass ihre Beziehung die absoluten Gruben ist. Das soll zwar nicht heißen, dass jeder Betrüger sich so fühlt, aber die Mehrheit derer, die Ehebruch begehen, sind glücklich in ihrem Leben und in ihren Beziehungen und suchen nicht einmal nach einer Trennung. Laut einer Studie der Rutgers University waren 56 Prozent der Männer, die Affären hatten, mit ihren Partnern glücklich, während 34 Prozent der Frauen, die betrogen wurden, auch wirklich zufrieden in ihrer Beziehung waren. Sie tun es einfach, weil sie es können.

4. Cheaters Holen Sie "Friskier", wenn sie betrügen.

Laut Intimitätsexpertin Mary Jo Rapini, wenn der Sexualtrieb in der betrügerischen Party erwacht, manchmal nach Jahren des Winterschlafs, können Dinge von Null auf 20 mit ihrem Ehepartner schnell gehen . Es mag so aussehen, als hätten sich die Dinge mit all der zusätzlichen Aufmerksamkeit gedreht, aber in Wirklichkeit gibt es etwas anderes, was anderswo vor sich geht.

5. Frauen neigen eher dazu, zu schummeln, wenn sie hüpfen.

Oh, Schatz. Es klingt wie etwas aus einem Handbuch von 1957, aber es ist wahr. UCLA-Forscherin Dr. Martie Haselton erklärt: "Wir fanden heraus, dass Frauen sich am meisten von anderen Männern als ihrem primären Partner angezogen fühlten, wenn sie sich in der Phase der hohen Fruchtbarkeit des Menstruationszyklus befanden. Das ist der Tag des Eisprungs und einige Tage vorher." Huch! Nicht nur das, aber Frauen fühlen sich sexier, wenn ihr Körper im Tip-Top-Modus ist, um ein Baby zu machen, also kombinieren Sie das mit ihrem Verlangen nach Männern außer ihrem Partner und wir haben eine doppelte Situation.

6. Männer werden schummeln, um ihre Ehe zu "reparieren".

Es mag wie die lächerlichste Sache auf der Welt klingen, aber nach Ehe und Familientherapeutin Susan Mandel, PhD, Männer, die ihre Gatten lieben, denken, dass, indem sie außerhalb ihrer Ehe gehen, Sie können es speichern. Vielleicht ist es ein schwieriges Konzept zu schlucken, aber in ihren Gehirnen glauben sie, dass sie alles haben können, und deshalb wird es weniger zu einer Sehnsucht nach etwas anderem führen.

7. Cheaters betrügen normalerweise mit jemandem, den sie bereits kennen.

Es kann beruhigend sein zu denken, dass, wenn dein Partner schummeln will, es mit einem One-Night-Stand sein wird, aber Betrüger neigen dazu, näher zu Hause zu bleiben. In der Tat ist der am häufigsten vorkommende Ort für eine Affäre am Werk. Untersuchungen haben ergeben, dass 85 Prozent aller Betrügereien bei Mitarbeitern beginnen, wobei Freunde und Nachbarn nicht zu weit zurückliegen.

8. Cheater wollen erwischt werden.

Denke über die Last nach, die es braucht, um so ein Gewicht Tag für Tag herumzutragen! Die Schuld! Die Geheimhaltung! Die Angst vor, "OMG! Bin ich dabei, herausgefunden zu werden?" Welp, Betrüger, einige von euch wollen eigentlich doch herausgefunden werden Laut Scott Haltzman, MD, klinischer Professor an der Brown University und Autor von The Secrets von glücklichen verheirateten Männern, "Leute können es tatsächlich aufstellen, also erfährt der Gatte oder der Partner. Ob Lippenstift am Kragen oder offene E-Mails am Familiencomputer, wir hinterlassen überall Fingerabdrücke. Oft ist es ein Ruf zu sagen: "Ich brauche Hilfe." Manche Leute machen es offensichtlich, weil sie aufhören wollen, aber nicht wissen wie. "Na dann. Ich schätze, wir können nicht alle damit leben, für immer betrügerisch zu sein und zu betrügen, jetzt können wir? Geh uns!

Weitere Galerien

Zum Ansehen klicken (15 Bilder) 15 Hilarious Quotes, die dir helfen, deine Scheidung mit einem Lächeln zu überwinden Lachen ist wirklich die beste Medizin. Karen Finn Experte Zum Ansehen klicken (16 Bilder) 16 Dinge, die auf 'The Walking Dead' keinen Sinn machen Ich würde gerne glauben, dass ich in der Apokalypse Zeit haben würde, meine Haare zu kräuseln. Lindsey Kupfer Blogger Klicken Sie zum Ansehen (17 Bilder) Foto: weheartit 17 Sex Positions Men Love Die Schlafzimmer bewegt sich, die Männer lieben. Diana V. Mitwirkende Zum Ansehen klicken (5 Bilder) Foto: WeHeartIt 5 Alarmierende Zeichen: Er ist nicht über seine Ex Solltest du befürchten, dass seine Vergangenheit dich heimsuchen wird? Bob Alaburda Mitwirkender Zurück Weiter BEGIN