Skip to main content

8 Wege Polyamory kann wirklich Ihre Beziehung speichern

Mehr Partner könnten die Antwort sein um Ihre Bedürfnisse zu erfüllen. Probieren Sie es aus.

Eine offene Beziehung ist eine, in der zwei Menschen zusammen sind, aber sie sind damit einverstanden, andere Menschen zu sehen, die auch als nicht-monogame Beziehung oder Polyamorie bekannt sind. In offenen Beziehungen können die Parteien mit einer oder mehreren Personen intim sein.

Offene Beziehungen können in folgende Kategorien unterteilt werden:

  • Multi-Partner-Beziehungen : Beide Partner sind nicht-monogame
  • Hybrid-Beziehungen : Ein Partner ist monogam und der andere nicht monogam.
  • Swinging : Ein Paar in einer engagierten Beziehung betreibt Sex als soziale Aktivität oder zur Erholung.

Auch wenn es nicht gut erscheint Hier sind einige der vielen Vorteile, um Beziehungen zu öffnen:

1. Es gibt mannigfaltigen Sex: Egal wie sehr du deinen Partner liebst, es gibt immer ein Bedürfnis nach jemand anderem; Vielleicht möchtest du eine andere Art von Körper oder Sex ausprobieren, die dein Partner nicht mag. Partner haben auch unterschiedliche sexuelle Vorlieben, die nicht unbedingt zu Ihren eigenen passen (Erkundung mit anderen Menschen). Es ist ein wunderbares Gefühl zu sehen, wie eine andere Person auf deine Bewegungen reagieren kann.

2. Du hast Freiheit. Offene Beziehungen geben dir die Freiheit, mit anderen Menschen zusammen zu sein, zu denen du dich hingezogen fühlst. Es beseitigt die Frustration, sich schuldig zu fühlen, wenn jemand auf Sie zugeht und Ihnen die Möglichkeit gibt, etwas zu entdecken.

3. Es ist lässig: Wenn Sie in einer festen Beziehung sein wollen, aber Angst vor Engagement haben, bietet eine offene Beziehung die perfekte Lösung.

4. Du kontrollierst deine sexuelle Befriedigung: Wenn du und dein Partner verschiedene Sexualtriebe haben, kannst du nach einer Person suchen, die dich befriedigen kann. Dies gilt auch für Personen in einer Fernbeziehung.

5. Sie und Ihr Partner können Unterschiede lösen: Offene Beziehungen sind ideal, um Unterschiede zu lösen. Sie können Sex mit verschiedenen Menschen als Ablenkung nutzen, um Zeit zu gewinnen und über Ihre Beziehung nachzudenken.

6. Es gibt andere Optionen für die Kameradschaft: Partner erfüllen manchmal nicht das Bedürfnis nach intellektueller Kameradschaft, die mit einer offenen Beziehung gelöst werden kann.

7. Es schafft eine Herausforderung: Beziehungen brauchen einen Hauch von Eifersucht und ein Gefühl von Eigensinn oder Besitzanspruch, um die Partner herauszufordern, an ihren Beziehungsproblemen zu arbeiten.

8. Sie treffen Gleichgesinnte: Öffnen Sie die Möglichkeiten, neue Leute mit ähnlichen Interessen und Ideen zu treffen. Du kannst andere treffen, die deine emotionalen oder intellektuellen Bedürfnisse erfüllen.

Offene Beziehungen sind großartig und können zahlreiche Herausforderungen in Beziehungen lösen, aber der größte Vorteil einer offenen Beziehung ist der großartige Sex. Wenn ein Partner in einer Beziehung sexuelle Beziehungen mit verschiedenen Menschen eingeht, lernen sie mehr über ihre Sexualität und Vorlieben.

Wenn man etwas über sich selbst erfährt, weiß man, was man will und führt zu großartigem Sex. Das Einholen von Tipps von verschiedenen Sexualpartnern verbessert auch die Leistung.

Eine andere Möglichkeit, offene Beziehungen zu großem Sex zu führen, ist, wenn sich ein Partner aufgrund von Unterschieden im Sexualtrieb dafür entscheidet, was vollständige Zufriedenheit mit seinen Partnern ermöglicht. Menschen in einer offenen Beziehung finden Sex angenehmer und engagieren sich mehr als normale Paare.

Eine offene Beziehung hilft Ihnen, Ihren Partner zu schätzen und stärkt Ihre Bindung, und viele Paare schließen sich sogar offenen Beziehungs-Websites als Zeichen des Vertrauens an einander.

10 Promis, die versuchten, (mehr) Liebe mit offenen Beziehungen

zu finden (10 Bilder) Amy Sciarretto Blogger Buzz Lesen Sie später