Skip to main content

"Bin ich wirklich verliebt?"

Hast du grenzenlose Liebe in dein Leben aufgenommen? ? Feiern Sie es!

Liebe ... es ist großartig, nicht wahr? Aber was ist Liebe, wenn es nicht die wirkliche Sache ist? Viele Menschen denken, dass wahre Liebe bedingungslos ist - das heißt grenzenlos. Wir haben mit den Beziehungsexperten Karen Anderson und Lori Beth Bisbey gesprochen, um eine wichtige Frage zu beantworten: Woher soll ich das wissen?

Um zu beginnen, erklärt Anderson, müssen Sie definieren, was bedingungslose Liebe wirklich ist: "Erstens Lasst uns die bedingungslose Liebe von innen heraus untersuchen und dir erlauben zu erfahren, wie es sich persönlich anfühlt, bedingungslose Liebe zu empfangen und dich dann herauszufordern: Kannst du diese Erfahrung einem anderen vermitteln? Wie sieht das überhaupt aus? Hier ist ein Beispiel: eines Tages Während du dich durch routinierte Momente schlängelst, erlebst du einen starken und überwältigenden Wunsch, einen Teil von dir selbst zu teilen, ein Teil, der mit feinen Fäden der Scham und Verwundbarkeit durchwirkt ist Vielleicht ist der Moment im Gespräch mit deinem Geliebten oder Partner oder Kopfkissengespräch richtig "Weißt du, diese delikaten Momente, die du gleich nach dir haben willst, wollen unter das Bett gehen und dich verstecken. Es ist gruselig, aber es ist ein universelles Gefühl, wenn wir mutig genug waren, es zu teilen."

Bisbey continu Es erklärt, dass unser Bild und unsere Vorstellung von Liebe sich verändern könnten, wenn wir älter werden: "Als bedingungslose Liebe kann ein Erwachsener ein schwer fassbarer Leuchtturm sein, den wir einen Großteil unseres Lebens jagen." Bedingungslose Liebe bietet uns einen sicheren Raum, in dem wir voll akzeptiert werden; eine Beziehung, in der wir unser authentisches Selbst sein können und empathisch geliebt werden, Empathie und Wertschätzung zu erhalten. Wenn wir bedingungslos geliebt werden, wachsen wir zu unserem vollen Potential hin. Wenn uns jemand klar sieht und uns offene Akzeptanz gibt, finden wir es leichter, unsere eigenen Probleme zu akzeptieren und selbst auferlegte Beschränkungen zu überwinden. Wenn wir bedingungslos lieben, bieten wir Einfühlungsvermögen und Unterstützung für diejenigen, die wir lieben. Wir unterstützen und inspirieren die Themen unserer Liebe, so authentisch wie möglich zu sein. Wir lieben sie sowohl durch die schwierigsten Zeiten als auch durch Zeiten der Freude und Leichtigkeit. "

Natürlich, wie Anderson erklärt, kann es fürchterlich sein, sich der Möglichkeit echter, bedingungsloser Liebe zu öffnen - aber es ist es absolut wert "Nun, da Sie dieses beschämende Gefühl in Ihrem Körper erzeugt haben (nachdem Sie Ihr tiefstes, wahrstes Selbst geteilt haben), können Sie feststellen, dass sich Ihre Muskeln zusammenziehen, Ihr Herz rast - Sie könnten sogar weinen oder schreien. Aber dann streckt dein Partner aus, sieht dich an und sagt: "Danke, dass du das geteilt hast." Vielleicht lächeln sie nur und in diesem Moment erscheint der dunkelste Teil, der sich so fehlerhaft anfühlt, nicht mehr so ​​dunkel. Du fühlst dich geliebt, du fühlst dich innerlich und äußerlich gesehen, und du fühlst dich bekannt. Es ist dieser unerklärliche Moment, in dem du den Eindruck erhältst, dass du verstanden wirst und nicht allein auf der Welt bist. "

Lesen Sie weiter ...

Mehr Saftige Inhalte von YourTango:

  • Liebeszitate auf YourTango
  • 50 Liebe Zitate, die wir lieben
  • Liebessprache: 5 Wörter, die deine Ehe ruinieren werden
  • 1
  • 2
  • nächstes
  • letztes