Skip to main content

Bist du mit einem Flirt verheiratet?

Jeder flirtet ... aber wie viel ist zu viel in einer Ehe?

Ich habe letzte Woche eine Zuschauerfrage von Fox 26's " Geist, Körper, Seele mit Mary Jo " erhalten. Die Frage ist eine bekannte, mit der viele Paare zu kämpfen haben.

Liebe Mary Jo, ich habe meinen jungen Mann geheiratet und bin seit fast 4 Jahren verheiratet. Wir hatten viele Höhen und Tiefen. Ich habe gerade bemerkt, dass er viel mit anderen Mädchen flirtet. Ich frage ihn warum und er hat keine Antwort. Was soll ich machen? Ich bin verletzt und verwirrt. Danke, Diane.

Liebe Diane, Flirten ist eine Art zu interagieren und Aufmerksamkeit zu bekommen. Ich habe nie jemanden kennengelernt, der nicht flirtet, selbst wenn er verheiratet ist. Überall kleiden sich Menschen, reden, lachen, spielen und engagieren sich, um die Aufmerksamkeit zu bekommen, die sie brauchen. Babys flirten mit einem Lächeln oder einem direkten Blickkontakt. Wenn Paare jedoch heiraten, ist sexuelles Flirten nicht ratsam. Sexuelles Flirten ist anders als das normale, spielerische Flirten, mit dem sich die meisten Leute beschäftigen. Ich schätze, dass das sexuelle Flirten, an dem dein Mann teilnimmt, derjenige ist, der dich am meisten verärgert.

Wenn eine Ehe Höhen und Tiefen hat, Es ist üblich, dass sich eine oder beide Parteien instabil fühlen. Die Sicherung eines anderen potenziellen Partners ist für einige eine Form des Selbstüberlebens. Es klingt, als ob dein Ehemann nicht die Menge oder Art der Aufmerksamkeit bekommt, die er braucht, um sich sicher zu fühlen. Wenn ein Partner eine direkte Frage mit "Ich weiß nicht" beantwortet, bedeutet das, dass er es wirklich nicht weiß (nicht einlesen). Sie haben es vielleicht nicht gedacht oder reflektiert. Er mag die Gefühle fühlen, aber nicht in der Lage sein, die Quelle zu identifizieren. Wenn er sich ungeliebt fühlt, anstatt sich zu setzen und mit Ihnen zu reden, entscheidet er sich dafür, mit jemandem zu flirten. Was er am wahrscheinlichsten sucht, ist die Aufmerksamkeit einer Frau, sich gewünscht und besonders zu fühlen. 8 Schritte zur Stärkung Ihrer Ehe nach einer Affäre

Es gibt so viel in Ihrem Brief, ich weiß es nicht, also werde ich versuchen, Ihnen in einem weiteren Sinne zu helfen. Wenn du ihn direkt konfrontierst und ihm sagst, dass sein Verhalten dich traurig und ungeliebt macht, kann es genug sein, wenn er es abbricht, Flirten zu benutzen, um Aufmerksamkeit zu bekommen. Sie werden jedoch mehr Erfolg haben und der Ehe mehr helfen, wenn Sie sich ansehen, was Sie tun, um Ihre Liebe und Ihren Respekt für ihn zu kommunizieren. Sie können damit beginnen, indem Sie sich Fragen wie diese stellen:

  1. Wie kann ich mein Bedürfnis nach Aufmerksamkeit befriedigen? Zum Beispiel, um Ihre Bedürfnisse zu erfüllen, erreichen Sie andere Männer, arbeiten länger für warme Fuzzys, verbringen mehr Zeit und emotionale Intimität mit Freunden, essen mehr, trinken mehr, rauchen mehr oder lassen sich gehen?
  2. Wie Kommunizierst du deine Liebe und Aufmerksamkeit deinem Ehepartner? Sind die meisten Ihrer Interaktionen mit ihm kritisch, beschuldigend, schreiend, kalt, abweisend oder lieblos?
  3. Fühlt sich mein Partner abgelehnt, weil ich Intimität oder Sex mit ihm vermeide? Wenn du es nicht weißt, frag ihn besser.

Weiter: Wenn du in einer Ehe flirten bemerkst, ist das ein Warnzeichen ...

Mehr Saftige Inhalte von YourTango:

  • Viel zu viele Ehepaare küssen weniger als einmal Eine Woche
  • Warum heiraten Männer? VIDEO
  • Jennifer Aniston: Ich werde am Ende dieses Jahres verheiratet sein
  • 1
  • 2
  • nächstes
  • letztes