Skip to main content

Wie von einem homosexuellen Sohn erzählt: 3 Lebenslektionen von meinem direkten Vater

Manchmal müssen wir zustimmen, nicht einverstanden zu sein - und das ist OK!

Mit 19 kam ich heraus von dem Schrank zu meinen Eltern. Es war ein Schock, aber keine Überraschung. Zu der Zeit war ich noch nicht ganz bereit, den Überzeugungen meiner Eltern zu trotzen und mir selbst treu zu bleiben. Also kletterte ich zurück in den Schrank, bis ich selbstbewusst genug war, um mich authentisch zu sehen. Während der Reise stolperte ich oft mit meinem Vater, hauptsächlich weil er mein Vater ist und wir von der gleichen sturen, wie weggebrachten DNA abgeschnitten sind. Aber das heißt nicht, dass ich nichts von ihm lernen konnte. Und da der Vatertag mich belästigt, werde ich an all die Lektionen des Lebens erinnert, die ich von meinem Vater gelernt habe.

Lektion 1: Danke, Dad, dass du mir die Lektion beigebracht hast, in deinen Überzeugungen zu stehen, und Sie zeigte mir die Gefahr, offenköpfig zu sein.

Im Laufe der Jahre, als ich mich entschied, eine Frau zu heiraten, die nicht meinem Glauben entsprach, fand ich mich wieder mit meinem Vater im Ring wieder, diesmal mit den religiösen Boxhandschuhen. Da ich mich selbst nie als preisgekrönten Kämpfer gesehen hatte, stellte ich mich plötzlich schüchtern in die Mitte des Rings und sagte: "Aber was ist, wenn deine religiösen Überzeugungen nicht genau stimmen? Wer sagt, dass es nicht hundert verschiedene Wege gibt? Sei religiös und spirituell, abgesehen davon, wie du es siehst, Dad? "

Lektion # 2: Danke, Dad, dass du mir beigebracht hast, niemals etwas anzunehmen.

Wenn ich angenommen hätte, dass ein Haus zu Hause enden würde Eine Katastrophe, wir hätten das Haus nicht gekauft, es geliebt, sind geblieben, bis unsere erste Tochter geboren wurde, und dann zu dem Haus upgestiegen, das am Ende die finanzielle Wohltat während unserer Scheidung war, die es mir ermöglichte, die Verspätung zu brechen im Leben würde mich auf der Straße ausbrechen lassen. Offensichtlich bin ich nicht auf der Straße gelandet, pleite und obdachlos!

Innerhalb von 13 Jahren der fabelhaften Hochzeit, und mit vielen elterlichen Unterbrechungen über das Aufziehen von Kindern, das Überleben der Ehe, ein "Mann" und das Schaffen von Erfolg, ich Endlich bekam ich die beste Weisheit, die ich von meinem Vater bekommen konnte, an dem Tag, an dem ich aus dem Schrank kam. Er sagte: "Ich kann deinen Lebensstil nicht akzeptieren und werde es niemals tun!" Ähem, unnötig zu sagen, an diesem Vatertag ist er hier, feiert den Vatertag und Abschlussfeier mit mir und meinem Partner, unseren beiden Töchtern, meiner Mutter und meiner Exfrau. Lesen Sie weiter ...

Mehr zum Vatertag von YourTango:

  • 4 Fakten zum Vatertag, die jede Tochter wissen sollte
  • Dieser Vatertag, ich brauche keine Sache
  • Liebe: Tipps & Expertentipp
  • 1
  • 2
  • weiter
  • zuletzt