Skip to main content

Sei glücklich in deiner Fernbeziehung

5 Wege, Geister und Ghule zu vermeiden, die Sie und Ihren Partner auseinander reißen

Manche Menschen lieben Angst haben. Sie sehen Horrorfilme, besuchen Spukhäuser, gehen durch Friedhöfe und setzen sich absichtlich in gruselige und unheimliche Situationen. Je nachdem, was du magst, kann es vor allem um Halloween lustig sein, Angst zu haben.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie viele von uns Angst, Nervosität und Angst haben, die Spaß machen, Spaß machen oder was wir wirklich wollen. Wenn Sie in einer Fernbeziehung (LDR) sind, können sich Sorgen und Zweifel einschleichen und die gute Sache ruinieren, die Sie gemacht haben. Es ist schwer genug, eine gesunde und enge Beziehung zu schaffen, wenn du und dein Partner durch physische Distanz getrennt sind, aber wenn du Geister und Ghule aus der Vergangenheit hinzufügst, ist es fast unmöglich, dass die Beziehung überleben kann. Hier ein Beispiel wir reden über ... Jenna und Dwayne haben sich online getroffen und sind seit über 6 Monaten zusammen. Sie haben sich mehrmals am Tag gegenseitig getextet und Botschaften geschickt, aber das hat sich in letzter Zeit abgeschwächt. Als Jennas Arbeitsbelastung in ihrem Job immer schärfer wurde, konnte sie Dwayne nicht sofort antworten. Sie kommt jetzt immer zu ihm zurück, aber oft erst, wenn sie am Abend nach Hause kommt. Dwayne ist wegen dieser Veränderung misstrauisch und eifersüchtig geworden. Er wurde schon vorher betrogen und wirft Jenna vor, sein Interesse an ihm zu verlieren und sogar zu lügen und zu schummeln.

Wegen der Distanz ist es leicht, dass Vertrauen und Verbindung angespannt werden. Es ist leicht für leichte Sorge oder Verwirrung, sich zu einem großen Streit aufzulösen, der durch Eifersucht angeheizt wird. Was die üblichen Herausforderungen in einem LDR noch weiter erschwert, ist, wenn die vergangenen Erfahrungen eines oder beider Menschen die Art und Weise, wie eine Situation auftritt, verzerren.

Das kann auch in deiner Beziehung passieren.

Die Geister und Ghule, die spuken können und töte sogar eine großartige Beziehung, nimm die Gestalt dessen an, was deine Ex getan hat, deinen Partner, der in einer College-Beziehung erfahren hat, und sogar was mit einem (oder beiden) von dir passiert ist, als du Kinder aufgewachsen bist.

Wie ihr zwei versuchen Sie das Beste aus der Zeit zu machen, die Sie gemeinsam haben (online, telefonisch oder persönlich). Sie stellen fest, dass diese vergangenen Erfahrungen es fast unmöglich machen, klar zu kommunizieren und Spaß zu haben.

Verwenden Sie diese 5 Tipps vermeide die Geister vergangener Beziehungen und kehre zum Glücklichsein zurück.

1. Alte emotionale Wunden bereinigen

Sie können glauben, dass Sie

Weg

über die schmerzhafte Trennung sind, die Sie vor Jahren durchgemacht haben, aber sind Sie wirklich? Was passiert, wenn ähnliche Situationen auftreten? Verspannt ihr euch und werdet verdächtiger? Wenn ja, dann gibt es wahrscheinlich Schichten von Restschmerzen, die geheilt werden müssen. Erkenne das und setze regelmäßig Zeit für die Vollendung und die Heilung deiner Vergangenheit. 2. Klare Beziehungsvereinbarungen erstellen Fuzzy oder verwirrende Beziehungsvereinbarungen werden die Geister und Ghule deiner Vergangenheit schnell wieder aufleben lassen. Wenn Sie nicht sicher sind, was "das" Sie und Ihr Partner tun, fragen Sie. Sie können sich im Voraus darüber informieren, welche Art von Engagement Sie gerade suchen und wofür Sie in der Zukunft offen sind. Fragen Sie nach dem, was Sie wollen, indem Sie affirmative Wörter wie "Sind Sie bereit, mich ausschließlich mit mir zu verabreden?" Zu verwenden.

3. Missverständnisse und verletzte Gefühle lösen

Ein Missverständnis darf nicht größer werden. Die Chancen stehen gut, es wird nicht einfach weggehen. In einem LDR ist es für Sie und Ihren Partner noch wichtiger, eine Kritik oder einen beunruhigenden Kommentar anzusprechen, eine Lösung zu finden, mit der Sie beide zufrieden sein können, und dann wieder miteinander zu genießen.

4. Re-Read vor dem Klicken auf "Senden"

Es ist absolut wichtig, dass, was auch immer du deinem Partner mitteilst, es keine reflexartige oder impulsive Aussage ist, die aus Ärger, Wut oder Angst kommt. Lesen Sie Ihre Nachricht - auch wenn es sich um einen schnellen Text handelt - bevor Sie auf "Senden" oder "Enter" klicken. Es dauert nur einen Moment, um tief durchzuatmen, durchzusehen, was Sie eingegeben haben, und sicherzustellen, dass es etwas ist, was Sie wirklich sagen wollen.

5. Fragen Sie "Was ist jetzt wahr?"

Um die Geister und Ghule von Ihrer Beziehung fernzuhalten, stellen Sie sicher, dass Sie sprechen und auf das reagieren, was im Moment passiert. Es kann verwirrend werden, wenn Eifersucht ausgelöst wird oder eine Situation eintritt, die ähnlich ist wie in deiner Vergangenheit. Denken Sie wieder daran zu atmen und innezuhalten. Dann fragen Sie sich: "Was ist jetzt wahr?"

Diese sehr einfache Technik ermöglicht es Ihnen, mit Ihrem Partner auch mit Klarheit und Genauigkeit zu kommunizieren. Es macht den Weg für Sie beide frei, sich gegenseitig zu hören und zu verstehen.

Eine gesunde und effektive Kommunikation ist bei einem LDR unbedingt erforderlich. Klicken Sie hier, um unseren kostenlosen

7 Tage Communication Magic eCourse

für weitere Tipps zu erhalten, die Ihnen helfen, eine enge und vertrauensvolle Beziehung aufzubauen. Weitere Ratschläge zu Beziehungen von YourTango: Warum Männer distanzierter sind als Frauen In Beziehungen

Eine neue Drehung auf der 80/20-Regel für Beziehungen

  • Romantik: Wie man es für immer führt