Skip to main content

Anfällig sein ... Ist es das wert?

Gefährdet zu sein bringt Ihnen das Risiko für Herzschmerz, aber die Belohnungen sind immens. Lesen Sie die Vor- und Nachteile.

Gefährdet zu sein, birgt Risiken für Verletzungen, Verletzungen und Herzschmerz. Aber die Belohnungen sind immens. Bevor Sie also in Ihre Shell zurückkehren und die Idee der Verwundbarkeit ablehnen, erinnern Sie sich an die Belohnungen, die mit diesem riskanten Geschäft einhergehen: Freiheit, Macht, Leidenschaft und Liebe. Es könnte sich einfach lohnen.

Niemand fühlt sich verletzlich. Schauen Sie sich Webster's Dictionary an und Sie werden Wörter wie "offen zu finden, in Gefahr, in Gefahr" finden. & Rdquo; Klingt nicht so ansprechend, wenn man aus dieser Perspektive darüber nachdenkt. Warum also sollte jemand zustimmen, sich vorsätzlich zu gefährden, besonders wenn es um Herzensangelegenheiten geht? Was ist so toll daran, verwundbar zu sein? Da dieses Wort so sehr in der Welt der Liebe und der Beziehungen herumgeworfen wird, habe ich beschlossen, das Für und Wider aufzuheben, um verwundbar zu sein.

Fangen wir mit den Minuspunkten an.

  • Verletzlich zu sein birgt Verletzungsgefahr, Schaden und Herzschmerz. Es bedeutet, dass Ihre Abwehrkräfte niedrig sind und Ihr Herz offen ist.
  • Wenn Sie verletzlich sind, besteht die Gefahr, dass Sie abgewiesen werden. Es bedeutet, dass du an etwas beteiligt bist und dass etwas oder jemand dich ablehnen, dich entlassen, dich verurteilen oder dich verlassen kann.
  • Wenn du verletzlich bist, riskierst du, alte Wunden zu öffnen. Es bedeutet, dass jemand dich auf die gleiche Weise verletzen kann, wie du zuvor verletzt worden warst, wodurch du zusätzlich zu Verletzungen verletzt wurdest!

Okay, bis jetzt sieht es für die Verletzlichkeit nicht gut aus. Die Risiken scheinen hoch. Aber lassen Sie uns noch einmal schauen, was es bedeutet, aus einer anderen Perspektive verwundbar zu sein.

  • Durch die Verletzlichkeit können Sie sich authentisch mit anderen identifizieren. Es bedeutet, dass du nicht vorgeben musst, etwas anderes als du selbst zu sein.
  • Verwundbarkeit erlaubt dir, Risiken einzugehen und deine Träume wahrzunehmen. Es bedeutet, dass du in der Lage bist, ein Leben zu führen, das voller Abenteuer, Leidenschaft, Sinn und Freude ist.
  • Verwundbarkeit erlaubt es dir, wahre Intimität mit anderen zu erfahren. Es bedeutet, dass du dich aufrichtig, ehrlich und offen mit anderen verbinden kannst.
  • Verwundbarkeit erlaubt es dir, wahre Liebe zu geben und zu empfangen. Und das bedeutet alles!

Bevor Sie also in Ihre Shell zurückkehren und die Idee der Verwundbarkeit ablehnen, erinnern Sie sich an die Belohnungen, die mit diesem riskanten Geschäft einhergehen - Freiheit, Macht, Leidenschaft und Liebe. Es könnte sich einfach lohnen.

Seid gesund,
Julie


Julie Orlov, Psychotherapeutin, Sprecherin und Autorin des Weges zur Liebe: Erschaffe Intimität und transformiere deine Beziehungen durch Selbstfindung

Nimm deine KOSTENLOSES Beziehungsbewertungs-Quiz auf www.JulieOrlov.com/quiz

Erleben Sie Beziehungen in Ihrem Leben, das funktioniert - erfahren Sie mehr unter www.julieorlov.com

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei Julie Orlov veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.