Skip to main content

Der beste Weg geschieden zu werden

Prominente bevorzugen kollaborative Scheidung zu Rechtsstreitigkeiten. Welchen würden Sie wählen?

Collaborative Divorce ist ein Prozessmodell, das zwischen Mediation und Rechtsstreitigkeiten liegt.

Im Wesentlichen stellen Kunden ein Team ein und vereinbaren, ihre Abrechnung gemeinsam mit der Beratung und Unterstützung des Teams auszuhandeln. Jeder Kunde hat seinen eigenen, gemeinsam ausgebildeten Anwalt sowie einen neutralen Finanzspezialisten und entweder einen eigenen oder einen neutralen kollaborativen Scheidungscoach und gegebenenfalls einen Kinderspezialisten. Alle Fachleute haben eine Ausbildung im kollaborativen Scheidungsmodell sowie mindestens 40 Stunden Mediationstraining absolviert.

Einige Prominente haben sich aufgrund ihres Bedürfnisses nach Privatsphäre für dieses Modell entschieden. Es gibt überhaupt keine Beteiligung des Gerichts. Unter anderem haben Madonna und Guy Ritchie, Robin Williams und Marsha Garces dieses Modell benutzt.

Es gab mehr, aber da der Prozess so privat ist, gibt es keinen Hinweis darauf, wie viele berühmte Leute diese Option gewählt haben. Ich vermute, dass Tom Cruise und Katie Holmes einige Variationen des kollaborativen Prozesses verwendeten, da es keine gerichtliche Beteiligung gab und es so schnell und respektvoll gemacht wurde.

Die Anwälte leiten das Team und empfehlen wer und was er / sie denkt in diesem speziellen Fall am besten für den Kunden. Ein Scheidungspaar benutzt dann die Spezialisten wie empfohlen. Der kollaborative Scheidungscoach hilft einem oder beiden Klienten bei der praktischen Anpassung und den üblichen und ungewöhnlichen emotionalen, elterlichen und kommunikativen Problemen. Die Coaches arbeiten auch mit den Anwälten zusammen, um ihnen zu helfen, die Klienten und die Dynamik des Paares zu verstehen.

Die Verhandlungen werden um einen Konferenztisch geführt, an dem sowohl Klienten als auch Anwälte und relevante Teammitglieder teilnehmen Büros statt Gerichtsgebäude.

Eine der besten Eigenschaften des kollaborativen Scheidungsprozesses ist, dass ein Paar die gewünschte Hilfe, die sie brauchen - legal, finanziell, emotional oder elterlich -, von den entsprechenden Fachleuten erhält, anstatt hohe Anwaltskosten zu zahlen für alle Arten von Problemen. Während diese Prozesswahl noch relativ unbekannt ist, gibt es sie schon seit zehn Jahren und immer mehr Eheleute haben sich in dem Modell ausgebildet.

Erfahren Sie mehr über kollaborative Praxis und wer in Ihrer Region bei coppermopracticepractice.com und Gehen Sie zu mickimcwade.com, um mehr über das Modell auf der Website und in den empfohlenen Büchern zu erfahren.

Möchten Sie mehr erfahren? Check Out Scheidung Survival Guide!

Für eine begrenzte Zeit, erhalten Sie unsere eBook Scheidung Survival Guide, ein $ 5 Wert, kostenlos, wenn Sie sich für YourTango täglichen Newsletter anmelden!

Weitere Scheidung Beratung von YourTango Experten:

  • Werden Männer geschiedene Frauen heiraten?
  • 9 Liebeslektionen, die ich aus meiner Scheidung gelernt habe
  • Woher weiß ich, dass ich bereit bin, nach einer Scheidung zu heiraten?