Skip to main content

Günstigere Miete und andere schreckliche Gründe, um wieder zusammen zu kommen

Die Entscheidung, wieder zusammen zu kommen, beinhaltet das Abwägen des Guten gegen das Schlechte.

Menschen brechen aus allen möglichen Gründen auf - er betrog, sie nagte, er war ein Seattle-Seahawk-Fan verwurzelt für die Denver Broncos, etc. Einige dieser Gründe sind gut, einige sind lahm und einige sind irgendwo in der Mitte. Es kommt wirklich auf eine "für jeden etwas" -Position an: Manche Beziehungen können Hagelstürme überleben, andere gehen beim ersten Regenfall davon.

Die Entscheidung, nach einer Trennung wieder zusammen zu kommen, kann aus verschiedenen Gründen bestehen Menschen kommen aus Liebe wieder zusammen, aus Verzweiflung oder aus der Tatsache heraus, dass in neun Monaten ein Besuch vom Storch geplant ist: Wie eine Trennung ist die Entscheidung, wieder zusammen zu kommen, eine persönliche Entscheidung: Nur Sie und Ihr Partner sind qualifiziert weiß, ob es sich wirklich gut anfühlt, wiedervereint zu werden.

Bevor du dich jedoch entscheidest, wieder zusammen zu kommen, solltest du bestimmte Dinge beachten:

  1. Warum trennst du dich von : Manchmal etwas Schreckliches Es kommt zu einer Trennung - er wird körperlich, sie hat eine Affäre, er besteht darauf, die Shorts zu tragen, die in Whams Video "Wake Me Up Before Go-Go" zu sehen sind. Wenn das der Fall ist, kann es einfach nichts reparieren Aber wenn der Grund für deine Trennung etwas ist, mit dem du arbeiten kannst, Es gibt Grund zur Hoffnung. Frag dich also, ob du verzeihen kannst, was passiert ist und lebe mit dem, was passiert ist. Wenn Sie beide Antworten mit Ja beantworten, kann das Versöhnen Sie lächeln lassen.
  2. Warum Sie abstimmen sollten: Eine weitere wichtige Frage ist, warum Sie wieder zusammen kommen wollen. Wenn es aus Liebe, aus Anziehungskraft und aus dem Gefühl heraus ist, dass man die Dinge auf jeden Fall ein zweites Mal zum Laufen bringen kann, ist das ein gutes Zeichen ("Merge"). Wenn Sie aus Notwendigkeit wieder zusammenkommen wollen, ist das ein schlechtes Zeichen ("Nicht eintreten"). Mit anderen Worten, wenn das einzige, was sie zu ihm hinzieht, seine Fähigkeit ist, die halbe Miete zu bezahlen, ist es unwahrscheinlich, dass die Beziehung gerettet werden kann.

Sie könnten auch wieder zusammenkommen, weil Sie das Gefühl haben, Sie Poker-Begriffe - sind "Topf verpflichtet". Zum Beispiel, du bist mit deinem Partner seit fünf Jahren verabredet und fühlst, wenn du nicht wieder zusammen kommst, dass du die ganze Zeit verschwendet hast. Aber das ist nicht wirklich ein Grund, sich wieder zu vereinigen: Wieder zusammen zu kommen, weil man sich niederlässt, bedeutet oft, sich im schlimmsten Fall unglücklich und bestenfalls gleichgültig zu fühlen.

  1. Wie man zum zweiten Mal mit den Dingen umgeht : Was auch immer verursacht hat, dass deine Beziehung beim ersten Mal scheitert, wird wahrscheinlich ein zweites Mal zurückkehren, entweder als Hauptfigur oder als nicht ganz so besonderer Gaststar. Das liegt daran, dass Beziehungsprobleme sich wie Bumerangs verhalten: Sie kommen zurück, egal wie weit Sie sie werfen.

Das Wiederauftauchen Ihres ursprünglichen Problems bedeutet, dass Sie vorbereitet sein müssen. Frag dich also, wie du diesmal anders mit den Dingen umgehst. Denken Sie daran, sich nur auf die Faktoren zu konzentrieren, die Sie steuern können: Sie selbst. Du kannst nicht kontrollieren, wie die andere Person reagieren wird - obwohl Datieren einfacher wäre, wenn du könntest.

  1. Ob du Freunde sein kannst oder nicht : Es gibt viele Möglichkeiten, wie Dating und Freundschaften anders sind - all diese Zungenküsse, um nur einen Weg zu nennen. Aber in ihrem Kern haben sie ähnliche Eigenschaften. Die meisten erfolgreichen Paare "mögen einander" zusätzlich zu "mögen einander". Sie sind sowohl Freunde als auch Liebhaber.

Wenn Sie sich nicht als Freunde mit Ihrem Partner sehen, ist das ein Haken gegen Ihre Verbindung. Es ist schwer Liebe zu finden, wenn sie nicht existiert. Aber wenn Sie und Ihr Partner einander wirklich genießen - Sie bringen sich gegenseitig zum Lachen, Sie vertrauen sich gegenseitig an, Sie sammeln sich gegenseitig - es gibt eine viel größere Chance auf eine erfolgreiche Wiedervereinigung. Der Grund dafür ist immens einfach: Eine Beziehung braucht Freundschaft - egal wie gut das Geschlecht ist. Um mehr darüber zu erfahren, was Sie bei der Zurücknahme eines Ex beachten sollten, klicken Sie hier.

Weitere Ratschläge, wie Sie wieder auf YourTango zusammenkommen:

  • Break Up & Make Up: 4 wertvolle Lektionen vom Zurückkommen zusammen
  • 7 Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie mit Ihrem Ex zusammen zurückkommen
  • Wie man sich von einer schmerzhaften Trennung fortbewegt