Skip to main content

Betrüger betrogen? 6 Beruhigende Wahrheiten, die du JETZT wissen musst

So sortierst du all die Emotionen, die du fühlst ...

Untreue ist eine der schwierigsten zu überwindenden Beziehungsprobleme.

Ihre Gefühle und Gedanken sind wie eine Achterbahn, und das emotionale Trauma kann eine psychische Gesundheitsdiagnose sein mit Symptomen wie Depressionen, Angstzuständen, Alkoholismus, Schlafstörungen, und eher der posttraumatischen Belastungsstörung ähnlich.

Experten haben es schwer, echte Statistiken über die Prävalenz von Angelegenheiten zu bestimmen, aber es braucht keinen Experten, um das Elend des Erlebens und Überwindens zu bestimmen.

Wenn Ihr emotionales Trauma lässt dich fragen, wie du das überleben kannst, an wen du dich wenden kannst oder ob du bleiben oder gehen sollst, du MUSST verstehen, was dein Gehirn dir zu sagen versucht:

1. Er ist die Quelle deines Schmerzes.

Nichts, was er sagt oder tut, wird dich in diesem Moment oder für mindestens die nächsten drei Monate besser fühlen lassen. Sobald Ihr Gehirn ihn als Schmerzmittel sieht, kann er ihn nicht als auch als Schmerzmittel identifizieren. Also müssen wir vorsichtig sein, was wir von ihm erwarten. Verdammt, es schmerzt, ihn beim Schlafen zu beobachten.

2. Er ist ein Lügner.

Menschen lügen aus verschiedenen Gründen. Sie wollen dich nicht verletzen. Sie wollen sich schützen und / oder sie haben nur eine schlechte Angewohnheit. Wir wissen vielleicht nicht, warum er gelogen hat, aber wir wissen, dass er mindestens eine Lüge erzählt hat. Gott weiß, wie viele andere.

Wie können Sie feststellen, ob er die Wahrheit sagt? Ich weiß, dass du "die Wahrheit" hören willst, aber wirklich, wie willst du wissen, ob er es wirklich sagt?

Auch wenn er dir alle Passwörter für E-Mail, Handy und andere Social-Media-Konten gegeben hat, wie Sie wissen, dass er keinen anderen erstellt oder von einem anderen Telefon aus angerufen hat?

Sie brauchen etwas Zeit, bis Sie bereit sind, eine beliebige Version der "Wahrheit" zu erwarten, zu hören und zu akzeptieren.

3. Eingeschränkte Information tut weh - viel.

Sie können jetzt nicht essen, schlafen oder trinken. Du weinst ständig und bist gereizt und fühlst dich hoffnungslos und alleine.

Und du kennst nicht einmal die ganze Geschichte. Du weißt immer noch nicht warum, wann es angefangen hat, wie lange, wie viele andere, hat er Schutz benutzt, und so weiter. Selbst wenn er diese Fragen beantwortet, glaubst du ihm tatsächlich?

Versteh das: je mehr wir wissen, desto mehr wirst du weh tun. Und je mehr dies schmerzt, desto mehr muss er sein Verzeihen Sie.

Warten Sie, bis Sie an einem besseren Ort sind, um diese Fragen zu stellen, und überlegen Sie, ob Sie in Gegenwart eines Beraters, eines Pastors, einer First Lady oder einer als Mediator respektierten Person fragen.

4. Du kannst deine Ehe trotzdem arbeiten lassen.

Während es sich wie das Ende der Welt oder zumindest deiner Beziehung anfühlt, ist die Wahrheit, dass deine Ehe nicht vorbei ist, wenn du dich nicht dafür entscheidest, sie zu beenden. Mit Vergebung können Sie dies zu einer Ehe machen, aber es wird einige Zeit dauern.

Er kann die Ehe nicht alleine regeln. Mit den richtigen Leuten in deinem Leben kannst du lernen, ihm zu vergeben und ihm wieder zu vertrauen.

Und mit den richtigen Leuten in seinem Leben muss h e daran arbeiten, die beste Version zu werden von sich als Ehemann Vater und Mann - emotional und spirituell.

5. Er kann dein Vertrauen nicht verdienen; er kann nur dazu beitragen, deine Entscheidung zu erleichtern, ihm zu vertrauen.

Denk an all die Menschen, denen du vertraust, besonders an diejenigen, die es zu ihrem persönlichen Lebensziel gemacht haben, unser Vertrauen zu verdienen. Die Realität ist, dass wir Menschen vertrauen, von denen wir glauben, dass sie wirklich gute Versionen ihrer Person und / oder Professionalität sind, nicht diejenigen, die unser Vertrauen verdienen.

Zum Beispiel trauen Sie Ihrem Arzt nicht, weil sie sagte, dass sie verdienen wollte unser Vertrauen. Du vertraust ihr, weil du von ihrer großen beruflichen Arbeitsmoral, ihrer Hingabe zu Großem und den Ergebnissen ihrer Größe erfahren hast. Das gleiche gilt für deine engsten Freunde.

Vertrauen ist eine Entscheidung, die Sie treffen. Deshalb wollen Sie, dass er ein besserer Mann ist, anstatt einen Mann, der versucht, Ihr Vertrauen zu verdienen.

Es ist, wer er wird als eine Person, der Sie vertrauen zu lernen, nicht, was "Checkliste" er vervollständigt. Außerdem gibt es da immer einen Typen, der sich â € "besonders in einer solchen Zeit â €" unser Vertrauen verdienen will.

6. Das kannst du nicht alleine machen.

Du brauchst Hilfe von unvoreingenommenen Menschen, vorzugsweise von geschulten Fachkräften, damit du lernen kannst, wie die Beziehung diesen Punkt erreicht hat, Verantwortung für jede Rolle übernehmen, die wir haben (nicht für seine Entscheidung) zu betrügen, und lernen, unsere Geschichte in einem vollständigeren Kontext zu sehen und zu teilen.

Du brauchst jemanden, der dir beibringt, wie du mit den negativen Gedanken und Gefühlen umgehen musst, die du bei der Affäre hast. Du brauchst auch jemanden, der dir beibringt, wie man vergibt und wie man den Prozess der Wiederherstellung des Vertrauens beginnt.

Es gibt auch keine festgelegte Zeitlinie für dich. Und wie diejenigen, die an einer posttraumatischen Belastungsstörung leiden, müssen Sie von barmherzigen Menschen umgeben sein.

20 Wege, heute gut zu sein

Zum Ansehen klicken (20 Bilder) Mitarbeiter Selbst Lesen Sie später