Skip to main content

Cunnilingus und Einsamkeit

So unglaublich wie Oralsex auch sein mag, viele Frauen berichte, dass die Erfahrung mit Einsamkeit gefärbt ist.

Seltsam?

Hier ist die Schaufel:
Eine Frau liegt in der intimsten und verletzlichsten Position und genießt intensive Freude, während ihre Geliebte da unten ist, wo sie ist kann nicht einmal sein / ihr Gesicht sehen. Hinzu kommt, dass der gesamte Körperkontakt minimal ist.

Disconnect passiert, also benutze alle möglichen Mittel, um mehr physische Verbindung herzustellen und die emotionale zu vertiefen:

Binde eines ihrer Beine, um deine Genitalien in Kontakt zu bringen. Verwenden Sie einen freien Arm, um einen Oberschenkel zu wickeln, oder eine freie Hand, um ihren Bauch zu streicheln. Oder leg eine Hand unter ihr Becken und platziere sie mit der Handfläche direkt unter ihr Kreuz.

Stoppen Sie regelmäßig die orale Lust und bewegen Sie diese erotische Energie mit langen, glatten Strichen den ganzen Körper hinauf. Benutzen Sie Ihre Handfläche, um in einer kreisförmigen Bewegung auf ihrem Bauch zu streichen, sehr langsam - eine pflegende Technik.

Versuchen Sie, an ihren Genitalien zu knirschen und bitten Sie um Feedback. Chakren lieben Vibrationsgeräusche, und ihre weichen, fleischigen Körperteile werden wahrscheinlich die Vibrationen lieben.

Also, was ist mit dieser guten alten "69" Position? Mehr Körperkontakt, mehr Beteiligung. Würde das nicht die Cunnilingus-Einsamkeit lösen?

Nein, ich empfehle die Position "69" nicht und hier ist der Grund: Oralsex ist eine sehr intensive, intime Handlung. Die meisten Liebhaber finden es schwierig, Oralsex zu spielen und es gleichzeitig zu genießen Sie konzentrieren sich auf Ihre Leistung und auf die Freude Ihres Partners, und Sie werden Ihren Körper auf natürliche Weise so positionieren, dass Sie das schaffen können.Es ist nicht möglich, sich zu entspannen, aufzugeben und gleichzeitig Freude zu erleben.

Viel Spaß beim Spielen!