Skip to main content

Umgang mit WTF-Momenten auf Social Media

Wie ich mit allem zurechtkomme die Negativität in den Nachrichten und in den sozialen Medien.

Ich mag es nicht, in politische, religiöse oder andere Arten von hitzigen Debatten mit Menschen zu kommen, weil man anfängt zu beschriften, dass die Leute aufhören zuzuhören und einfach blind damit beginnen, was zu verteidigen Sie identifizieren sich mit "ihrer Seite".

Das bedeutet jedoch nicht, dass ich mich nicht leidenschaftlich für diese Themen interessiere, vielmehr würde ich sagen, dass ich sehr leidenschaftlich bin. Viele Male, nachdem ich die Nachrichten gelesen habe, fühle ich mich gezwungen, etwas von dieser Leidenschaft schriftlich freizugeben. Ich denke, dass es mir hilft, mit dem Cluster F * ck von BS in der Welt fertig zu werden, der täglich zu passieren scheint. Ich bin mir sicher, dass viele von Ihnen wissen, wovon ich rede, wenn es sich so anfühlt, als wollten Sie einfach nur WTF schreien!
Sie mögen sich fragen, wie sich das auf meinen Beruf als Psychotherapeut auf dem Gebiet der sexuelle Gesundheit, aber die Wahrheit ist, dass alles in unserem Leben miteinander verbunden ist. Das bedeutet, dass wenn unsere mentale und emotionale Gesundheit leidet, unsere Libido und unser sexuelles Funktionieren so sicher bei mir und meinen Klienten ankommt.

Um Stress abzubauen schreibe ich manchmal Artikel oder mache einfach kurze Posts und wenn ich es tue, versuche ich es sich auf den Inhalt statt auf den Hype zu konzentrieren, einen positiven Unterschied zu machen, anstatt sich nur zu beschweren oder negative Dinge über Menschen oder Situationen zu sagen. Ich bin gezwungen, Dinge zu schreiben, von denen ich glaube, dass sie wahr sind, basierend auf Prinzipien und Werten, von denen ich denke, dass wir sie alle betreffen, wie Ehrlichkeit, Respekt und Integrität.

Ich mache das nicht nur als emotionale und mentale Befreiung Ich hoffe, dass andere wissen, dass sie nicht alleine sind, dass es auch diejenigen gibt, die an das Wohl der Menschen glauben, denn wenn ich ehrlich die Nachrichten lese, frage ich oft unsere Menschlichkeit und bin sicher, dass ich nicht allein bin

Genau wie jeder andere bin ich eine unvollkommene Person, die darum kämpft, es in einer oft feindseligen, aber doch schönen Welt zu schaffen, während sie versucht, an meiner Vernunft festzuhalten. Ich hoffe nur, wenn ich etwas tun kann, während ich hier bin, soll es den Menschen helfen, sich wertgeschätzt, inspiriert und vielleicht sogar einen Blick auf Optimismus zu erhaschen. Schließlich sagte Gandhi einmal: "Sei die Veränderung, die du in der Welt sehen willst."

Lisa S. Lawless. Ph.D. ist der Gründer und C.E.O. von Holistic Wisdom, Inc., die sexuelle Gesundheit und Wellness Bildung, Ressourcen und Produkte bietet. Sie ist auch, Gründer der Nationalen Vereinigung für die Förderung von Wissenschaft und Kunst in der Sexualität (NAASAS), die eine Bildungsorganisation für sexuelle Gesundheitsexperten ist.