Skip to main content

Der Tod einer Ehe: Eine spirituelle Perspektive, die dir hilft weiterzugehen

Wenn Ehe war ein geistiger Vertrag, wäre es leichter, loszulassen?

Wenn eine Ehe endet, ist das immer eine Tragödie. Menschen werden verletzt, Träume werden zerstört und zahllose Dollars werden für endloses Gezänk verschwendet. So oder so, wenn es vorbei ist, ist es vorbei. Aber das zu wissen macht es nicht einfacher. So geplagt sind wir mit Schuld, Groll, Frustration und Angst, dass wir rationalisieren, strategisieren und Kompromisse eingehen, bis wir das Gefühl haben, dass wir einen Deal mit dem Teufel machen, nur um eine Beziehung aufrecht zu erhalten, die nicht mehr funktioniert okay sein? Mache ich die richtige Wahl? Werde ich jemals wieder Liebe finden? Das sind Fragen, die Sie sich vielleicht aus gutem Grund stellen. Nichts ist garantiert. Die Beendigung von Beziehungen ist schmerzhaft. Mit dem Teufel zu bleiben, den du kennst, scheint sicherer zu sein als der, den du nicht kennst, und das Leiden in der Gegenwart scheint weniger gruselig zu sein als das Glück anderswo zu suchen.

Aber vielleicht gibt es eine andere Perspektive, die du vielleicht in Betracht ziehst Das Ende ist nahe, aber es ist unklar, was man dagegen tun soll. Was wäre, wenn Sie die Ehe als ein unbefristetes Geschäft zwischen zwei spirituellen Entitäten ansehen könnten - eine vertragliche Beziehung mit Regeln und Statuten und eine Bestimmung, dass beide Partner die Partnerschaft liquidieren können, wenn der Vertrag nicht mehr ihrem besten Interesse dient? Außerdem, was ist, wenn lebenslange Verträge aus spiritueller Sicht völlig unrealistisch und unangemessen sind, und dass die Menschen als spirituelle Wesen sich mit zahlreichen anderen Geistern und nicht nur mit einem zusammenschließen sollen.

Es wurde vorgeschlagen, dass alle Beziehungen lang, kurz, angenehm und unangenehm - sind gemäß einem universellen spirituellen Vertrag vorbestimmt, und nicht alle sollen ein Leben lang halten. Wenn dies zutrifft, liegt es auf der Hand (wenn man sich die Scheidungsrate anschaut), dass Menschen oft Verträge mit Menschen abschließen, mit denen sie nicht zusammen sein sollen. Aber die Menschen mögen keine Veränderung und leiden deshalb in Beziehungen, in denen die Verträge (wenn du willst) abgelaufen sind.

Diese Art von Leiden verursacht emotionale und körperliche Erschöpfung, die die spirituelle Energie beider Partner ernsthaft schwächt. Wenn der einzige Weg, das Leiden zu beenden, darin besteht, loszulassen, was es verursacht, dann würde das Bleiben in einem spirituellen Vertrag, der nicht mehr gültig ist, einen Zyklus von spirituellem Leiden schaffen. Was wäre, wenn du loslässt von dem, was nicht funktioniert, um dich für deine nächste spirituelle Aufgabe zu öffnen - der nächste Schritt auf deiner Reise zur Erfüllung.

Es mag verrückt klingen, aber wenn du mit dem Tod deiner Ehe konfrontiert wirst Du könntest denken, dass dein geistiger Vertrag mit deinem Ehepartner ausgelaufen sein könnte, dass sein metaphysischer Zweck erfüllt worden ist, und es Zeit für euch beide ist, zu eurem nächsten Auftrag weiterzugehen. Versteh mich nicht falsch - Break-ups sind schmerzhaft und können chaotisch sein. Aber wenn deine Ehe wirklich vorbei ist, dann ist es vorbei, und du bist es deinem Geist schuldig, einfach loszulassen.

Willst du Hilfe, um deine Trennung zu verstehen? Kontaktieren Sie mich unter [email protected] und wir können Ihre Situation genauer besprechen.

Lane Cobb ist ein Integrativer Life and Wellness Coach, der Frauen beibringt, mit dem Leben aufzuhören und ihren Zweck durch Coaching, Sprechen und Schreiben zu leben . Ihre proprietäre Heilmethode, Intuitive Body Coaching, gibt Frauen Zugang zu Liebe, Klarheit, Freiheit und schmerzfreiem Leben. Kontakt Lane für Ihre kostenlose bahnbrechende Strategie-Sitzung unter [email protected] / www.LaneCobb.com

Weitere Scheidung Coach Beratung auf YourTango:

Die Top 10 Ursachen der Scheidung

  • Vorhersagen Prenups Scheidung?
  • Die besten Breakup und Scheidung Tipps auf YourTango