Skip to main content

Der tiefe Grund, warum wir "elterliche Intuition" haben - und warum wir ihm vertrauen müssen MEHR

Stellen Sie sich auf Ihre Kinder.

Also laufe ich um 3:45 Uhr durch das Haus, weil ich aus irgendeinem Grund (ich konnte nicht um mein Leben herausfinden warum) hellwach war.

Ich wollte nicht auf meinem Laptop war ich nicht inspiriert, den Fernseher im Wohnzimmer anzuschalten, aber ich wollte auch nicht mehr ins Bett gehen und mich umdrehen.

Ich schaute durch den Flur zu den Türen der Schlafzimmer meiner Söhne.

"Ich sollte nach meinen Kindern sehen", dachte ich.

"Warum?" Ich habe mich selbst gefragt. Sie waren eingeschlafen, wie sie sein sollten.

Aber der Anreiz, sie zu überprüfen, überwog die Logik, nicht wie bei den meisten Eltern.

Sohn Nummer eins - ja, fest eingeschlafen.

Für a Ich staunte, wie süß er ist, besonders wenn er schläft. Er ist sieben Jahre alt und umgibt sich immer noch mit seinen ausgestopften Tieren und seinem Lieblings-Blankett.

Ich strich ihm die Haare aus dem Gesicht und küsste seine Wange, bevor er sein Zimmer verließ.

Dann sah ich ein Licht herein scheinen unter der geschlossenen Tür von Sohn Nummer zwei.

Ich griff nach dem Türknauf, drehte den Griff, stieß auf und die Tür, und sehr zu meiner Überraschung sehe ich dieses Kind mit weit aufgerissenen Augen, sitzend im Bett mit seinem Tablet YouTube-Videos.

Unnötig zu sagen, dass er einen Monat lang von der Elektronik geerbt war (obwohl wir sehen, wie lange ich lebe).

Der Punkt ist, dass ich meiner Intuition traute, die mich sanft in sein Zimmer führte Ich habe einige erstaunliche und wundersame Geschichten von anderen Eltern gehört, die so auf ihre Intuition eingestimmt waren, sie wussten einfach, dass etwas mit ihrem Kind falsch war, das in der Schule oder in der Schule war ein anderes Land. Und weil sie auf diese Schwingungen reagierten, waren sie in der Lage, ihr Kind vor einem drohenden Schaden zu bewahren und ein wildes zufälliges Desaster abzuwenden.

Und so funktioniert Intuition. Es ist der erste Instinkt, der Zug des Darms, wenn die Energie sich anfühlt, und der Zug des Herzens, wenn die Energie gut ist.

via GIPHY

Jeder ist intuitiv. Besonders die Eltern sind besonders energetisch mit ihren Kindern verbunden.

Deshalb ist es so wichtig, auf diese Bauchgefühle, diese "Störungen in der Kraft", aufmerksam zu achten und darauf zu achten.

Die meisten von uns sind einfach nicht auf das sanfte Ziehen oder Flüstern unserer Intuition abgestimmt.

Oder, wenn wir es sind, befinden wir uns in einem mentalen Tauziehen, in dem Sie diesen anfänglichen Gedanken / Instinkt haben, aber dann fangen wir an wir müssen uns selbst hinterfragen.

Weil wir auf jeden Fall logisch und praktisch sein müssen, oder?

Nein.

Wenn es um unsere Kinder geht, ist es immer angemessen, uns auf unsere Intuition einzustimmen Ich weiß, dass der erste Instinkt aus einem bestimmten Grund da ist und ich ihm vertraue.

Was wir alle aufhören müssen, einschließlich meiner Wenigkeit, ist, uns selbst zu hinterfragen und uns selbst mehr Vertrauen zu schenken.

LeNae Goolsby ist ein intuitiver Empowerment Life Coach und Orakel der pragmatischen Überzeugung. Wenn sie nicht arbeitet, kreiert, schreibt und ermutigt sie andere, ihre Macht zurückzunehmen. Weitere Informationen über LeNae finden Sie unter www.LeNaeGoolsby.com.

9 Lustige Tipps von Louis CK & anderen berühmten Vätern

Zum Ansehen klicken (8 Bilder)

Kourtney Jason Blogger Familie Später lesen