Skip to main content

Die schmutzige Wahrheit über Frauen mit Pornosüchten

Behalten Sie Ihren Partner oder Ehepartner im Dunkeln über Ihre Pornografie?

In den letzten 20 Jahren oder mehr sind viele Informationen über das etwas versteckte Problem des Pornos ans Licht gekommen Sucht für Männer. Obwohl es schon lange vor dem Internetzeitalter Möglichkeiten für Leute gab, Pornos in die Finger zu bekommen, wurde der einfache Zugang zu sowohl kostenloser als auch kostenpflichtiger Webseite, die jede Art von Fantasy und Fetisch bot, mit der Explosion von Kerlen verbunden, die sich an Pornos süchtig machen

Anfänglich berichteten Fachkräfte in diesem Studienbereich, dass Männer eher Pornosucht durch einfache Online-Betrachtung entwickeln, weil sie in ihrer Reaktion auf Stimuli sichtbarer waren. Mit anderen Worten, Jungs sind sexuell angetan von dem, was sie sehen. Im Gegensatz dazu berichteten Forscher auch, dass Frauen aufgrund von emotionalen Faktoren sexuell angezogen wurden und weniger von visuellen Bildern.

Dies steht jedoch ernsthaft in Frage, da Frauen und mehr Therapeuten, Ehepartner und Familienmitglieder von Pornos berichten über ihr Leben. Zweifellos hat der Zugang zu Online-Pornos zu dem Problem beigetragen, aber auch das, was die Gesellschaft als "normal" und "angemessen" ansieht. In der Tat, für viele Jugendliche und junge Erwachsene, wird das Ansehen von Pornos als der normale Weg gesehen, über Sexualerziehung zu lernen und sogar ihre intimen Beziehungen zu verbessern.

Anzeigen von Pornos für Frauen ist genauso riskant wie das Ansehen von Pornos für Männer, besonders wenn Verhalten beginnt, wenn die Frauen in ihren Teenager- und jungen Erwachsenenjahren sind. Im Jahr 2006 wurde laut einer Online-Umfrage von Internet Filter Review festgestellt, dass 6 von 10 Frauen Pornos online und etwa 17% selbstsüchtig als Pornosüchtige ansagen.

Also, woher weißt du, ob Pornos gesehen werden? ein Zeitvertreib, Neugier, gelegentlich verwendet, um die Aktivität im Schlafzimmer oder eine echte Sucht würzen? Um eine Idee zu bekommen, antworten Sie ehrlich:

  1. Behalten Sie Ihren Partner oder Ehepartner im Unklaren über Ihre Pornografie?
  2. Verstecken Sie regelmäßig Ihren Web Viewing Verlauf oder haben Sie einen versteckten Satz von Lesezeichen und Favoriten Porno-Websites?
  3. Ist das Betrachten von Online-Pornos eine Voraussetzung dafür, vor oder während des Sex erregt zu werden?
  4. Findest du, dass du Pornos siehst und Zeit verlierst oder Stunden online verbringst, wenn du andere Dinge brauchst fertig sein?
  5. Betrachtet ihr Pornos, um mit Stress, Wut, Angst, Depression, Langeweile, Einsamkeit oder Unglück in deinem Leben umzugehen?

Wenn du eine oder mehrere der obigen Fragen mit Ja beantwortet hast, hast du vielleicht einen Pornosucht. Genau wie jede Art von Sucht sucht Hilfe ist der erste Schritt bei der Identifizierung der zugrunde liegenden Probleme und arbeiten, um das zerstörerische Verhalten zu beenden.

Sherry Gaba LCSW, Psychotherapeut, Life & Recovery Coach ist Celebrity Rehab auf VH1 vorgestellt. Sherry ist der Autor von "Das Gesetz der Nüchternheit", das das Gesetz der Anziehung verwendet, um sich von jeder Abhängigkeit zu erholen. Bitte laden Sie Ihre kostenlosen E-Bücher unter www.sherrygaba.com herunter. Kontaktieren Sie Sherry für Webinare, Teleseminare, Coaching-Pakete und Vorträge. Hören Sie Sherry auf "A Moment of Change mit Sherry Gaba" auf CBS Radio. Kämpfen Sie mit Ihren eigenen Liebesjunkie-Dramen? Du bist nicht allein. Trete meiner kostenlosen Newsletter-Community bei, um die Unterstützung zu bekommen, die du brauchst, um den Wahnsinn zu stoppen, bevor er deine nächste Beziehung oder die, in der du dich gerade befindest, beeinflusst. - Holen Sie sich die Liebe, die Sie wirklich verdienen! Serving Agoura Hills, Westlake Dorf, Newbury Park, Simi Valley, Tausend Eichen, Malibu, Camarillo, Calabasas, Moorpark