Skip to main content

Scheidung ... das Geschenk, das weitergibt!

Scheidungsgeheimnis: Scheidung ist kein Scheitern

Schuld und Scham sind das Thema für viele Scheidungen. Wie bleibst du auf einem positiven Lebensweg, wirst nicht in das Schuldspiel verwickelt und entbehrst dich der Notwendigkeit, Recht zu haben oder der Märtyrer in deiner gescheiterten Ehe? Mit anderen Worten, wie verbinden Sie Vergebung, Mitgefühl und Akzeptanz bei der Scheidung?

Wir alle haben eine Geschichte über unsere Ehe. Wir haben auch Geschichten über die Scheidung. Diese Geschichten sind Illusionen und halten uns davon ab, echte Verantwortung für uns selbst zu übernehmen. Während wir das Konzept der spirituellen Partnerschaften als Vehikel für spirituelles und persönliches Wachstum erkennen, ist es schwierig, sich daran zu erinnern, dass wir diese Beziehung für unser Wachstum gewählt haben, wenn wir (und unsere Familie) verletzt sind.

Scheidung führt uns den Pfad hinunter wichtige, lebensverändernde Fragen stellen wie: Wer bin ich? Wie habe ich mich selbst verloren? Was ist mein Lebenszweck? Wer bin ich ohne meinen Mann oder meine Frau? Wir lernen, wer wir sind und woraus wir gemacht sind. Es ist schwierig, in dieses Paradigma einzutreten, wenn die Gesellschaft um uns herum immer noch an der alten Gesellschaft festhält; derjenige, der das sagt, ist eine Tragödie, ich habe versagt, weil wir es nicht geschafft haben.

Als Scheidungsanwalt erinnere ich mich, dass ich so dankbar war, dass ich mich nicht allein um meine Kinder kümmern musste, weil ich nicht denke Ich hätte es schaffen können, eine Anwaltskanzlei zu leiten, während ich eine alleinerziehende Mutter bin. Dann, als ich meine Scheidung durchging, erfuhr ich, dass ich so viel fähiger war, als ich mir jemals hätte vorstellen können. Dieser Schub des Selbstwertgefühls war wichtig für mein eigenes Wachstum.

Ist es nicht interessant, dass obwohl 50 Prozent der Bevölkerung so etwas wie eine Scheidung durchmachen, wir trotzdem Scham und Schuldgefühle haben? Viele Menschen haben immer noch die Last, sich wie ein Versager zu fühlen, als hätten sie den falschen Partner gewählt, oder sie sind nicht gut genug, um in der Ehe erfolgreich zu sein.

Auch wenn es in unserer Gesellschaft vorherrscht, hat sich Scheidung noch nicht normalisiert. Als Gesellschaft denken wir nicht in spirituellen Partnerschaften. Wie anders wären wir, wenn wir verstehen würden, dass die Ehe nicht unbedingt für immer, aber nur so lange dauert, bis sich etwas Großes ändern muss? Wie würde unser Leben anders aussehen, wenn wir die Perspektive einnehmen würden, dass wir wirklich für die Entwicklung unserer Seele da sind und dass Trennungen speziell für das Wachstum unserer Seele geschaffen werden?

Hier sind ein paar Geheimnisse der Scheidung, die ich mit dir teilen möchte :

Scheidung bedeutet nicht Scheitern. Bei der Scheidung geht es nicht darum, die richtige / falsche Person auszuwählen, und nicht darum, zum 50. Jahrestag zu kommen. Bei der Scheidung geht es darum, dass sich deine Seele nach persönlichem Wachstum sehnt und die nächste Stufe des Wachstums findet. Es hilft zu erkennen, dass du und dein Ehepartner auf der Seelenebene verbunden sind und Vereinbarungen getroffen haben, damit diese Wachstumschance eintreten kann.

Scheidung ist eine enorme Veränderung in unserem Leben. Es sprengt uns physisch, emotional, spirituell und finanziell. Nach einer Scheidung wird nichts mehr so ​​sein. Wir könnten annehmen, dass wir versagt haben, wir könnten uns fühlen, als wären wir beschädigte Waren, aber was wirklich hinter dem Ende einer Ehe steht, ist eine andere Geschichte.

Scheidung ist eine Gelegenheit zum Wachstum oder in die Tiefen von Schuld und Scham zu stürzen. Ich bitte dich, dir vorzustellen, wie du dich in die Selbstentdeckungsphase deines Lebens hochsteigst. Sieh diese Zeit als einen Anstoß, dich aufwärts und vorwärts zu bewegen.

Hier sind einige Fragen, die dich voranbringen könnten: Was ist die Wahrheit, die Realität deiner Ehe? War es alles, was du wirklich gehofft hattest? Wo war die Ehe befriedigend und wo nicht? Haben Sie oder Ihr Ehepartner sich in dieser Ehe verloren? Welche Möglichkeiten bieten sich Ihnen gerade?

Stellen Sie sich diese Fragen, während Sie Ihre Scheidungsgedanken neu aufleben lassen.

Lori S. Rubenstein , JD, PCC verbrachte 18 Jahre als Scheidungsanwalt-Vermittler, Ihre Leidenschaft, anderen zu helfen, führte sie jedoch auf den Weg der Scheidung, Beziehung und Vergebung. Sie ist die Autorin von drei Transformational Books und hat eine besondere Gabe, heilige Räume für Menschen zu halten, die ihre "Geschichten" überwinden und in ein neues, mehr ermächtigendes Leben eintreten. Kontaktiere Lori jetzt, um eine 15-minütige Beratung zu beginnen Wie Sie beginnen können, Ihre eigene Beziehung zu verbessern schmerzt

Für mehr Scheidung von YourTango:

  • Wie Scheidung-Beweis Ihre Ehe
  • Die Top 5 Fehler, die zur Scheidung führen
  • Dating nach der Scheidung: Was Sie Wissen müssen