Skip to main content

Komm NICHT zurück, bevor Du diese 5 Fragen beantwortest

Is Es lohnt sich?

Denken Sie daran, mit einem Ex zurückzukommen?

Hier sind einige Fragen, die Sie sich stellen sollten (und auch mit Ihrem Ex-Buh zu diskutieren), bevor Sie in eine Beziehung zurückspringen.

1. Warum hat es beim ersten Mal nicht geklappt?

Wenn dein Ex nach dir bettelt oder du entscheidest, dass du einen Fehler gemacht hast, musst du dich genau daran erinnern, warum es beim ersten Mal nicht geklappt hat.

In vielen Fällen wird das, was Ihre Trennung verursacht hat, wahrscheinlich immer noch ein Problem sein - falsch ausgerichtete Grundwerte, schlechte Kommunikationsfähigkeiten, psychische Probleme, mangelnde Anziehungskraft oder sexuelle Inkompatibilität.

Denken Sie darüber nach, warum Sie darüber nachdenken wieder zusammenkommen. Wenn es aus Bequemlichkeit ist, andere Menschen glücklich zu machen (zB deine Familie hat ihn geliebt und du hast es satt davon zu hören), oder weil du fürchtest, dass niemand dich lieben wird, werden diese Gründe zu einer zweiten Trennung führen

Einige zu beantwortende Fragen sind:

  • Was hat jeder von euch beim ersten Mal als Individuum und als Partner gelernt?
  • Was sich seit deiner Trennung verändert hat, führt dich zu der Annahme, dass es so sein wird Anders beim zweiten Mal?
  • Womit bist du jetzt bereit, Kompromisse einzugehen?
  • Was sind deine festen Deal-Breaker?
  • Wie stellt sich jeder von euch zusammen deine Zukunft vor?
  • Warum bist du stärker als? ein Team?

Scheuen Sie sich nicht vor diesen schwierigen Gesprächen und üben Sie keinen Druck auf sich selbst aus, um sofort eine Entscheidung zu treffen.

2. Aus welchen Gründen solltest du definitiv nicht wieder zusammen kommen?

Die offensichtlichen Gründe sind, wenn dein Ex emotional oder körperlich beleidigend war. Manchmal überzeugen sich Menschen mit geringem Selbstwertgefühl oder glauben, dass sie der Liebe nicht würdig sind. Deshalb begnügen sie sich mit jemandem, der sie nicht respektiert oder wertschätzt.

Ein weiterer Grund, warum Sie nicht wieder zusammenkommen sollten, ist Eifersucht. Nach einer Trennung sollte der natürliche Prozess wieder beginnen, und das kann eine schwierige Erfahrung sein, besonders wenn dein Ex die Dating-Szene trifft, bevor du bereit bist.

Erinnere dich, dass es normal ist, wieder interessiert zu sein, wenn eine andere Person findet dein Ex attraktiv - das ist die menschliche Natur. Aber interpretiere diesen Stich der Eifersucht nicht als Zeichen dafür, dass du einen Fehler gemacht hast.

Beachte, dass ich Untreue nicht als Grund genannt habe, nicht mit deiner Ex zurückzukehren. Obwohl dies ein häufiger Grund für eine Trennung sein mag, unterstütze ich in meiner Beratungspraxis Paare dabei, ihre Beziehung nach einer Affäre zu reparieren.

Tatsächlich kommen viele Paare stärker zusammen. Die Fähigkeit von Menschen, Vergebung zu geben, variiert stark. Es geht also nur darum, was Sie als einen Deal-Breaker für Beziehungen definieren.

3. Was sind gute Gründe, um mit einem ex zurück zu kommen?

Oftmals findet eine erfolgreiche Abstimmung statt, wenn die anfängliche Trennung auf Zeit oder große Entfernung zurückzuführen war. Zum Beispiel, vielleicht hast du dich getroffen, als du jung warst, aber du wolltest mehr Leben oder Dating-Erfahrung, bevor du dich lebenslang engagierst, also bist du getrennte Wege gegangen.

Vielleicht hast du im College studiert oder einen Job angenommen, der viel verlangt hat Reisen oder eine große Bewegung. Diese Art von Trennungen mag gegenseitig gewesen sein, weil keiner der Partner die Zeit und Energie hatte, in eine Fernbeziehung zu investieren.

Sie müssen in der Lage sein, Ihre Beziehung zu priorisieren, um sie zum Laufen zu bringen eine Tonne Nähren auf dem Weg. Manchmal müssen Sie weggehen und Ihr Leben in Ordnung bringen, damit Sie an einen Ort kommen, an dem Sie jemanden so behandeln können, wie er es verdient hat.

Die Quintessenz ist, dass Sie langfristig erfolgreich sein wollen Beziehung, müssen Sie es jeden Tag zur Priorität machen, also wenn Sie nicht in der Lage sind, dies zu tun, gibt es eine gute Chance, dass es immer noch nicht funktioniert.

4. Solltest du etwas Zeit miteinander verbringen, bevor du darüber nachdenkst, wieder zusammen zu kommen?

Ich verstehe, du vermisst dich Ex - in der Tat, du bist besessen von dieser Person und kannst nicht aufhören, über die Trennung nachzudenken. Natürlich vermisst du dich! Es ist normal, jemanden zu vermissen, der sich in deinem Leben verfangen hat, besonders wenn du mehrere Jahre alt warst.

Aber bevor du darüber nachdenken kannst, wieder zusammen zu kommen, musst du Raum schaffen, gesunde Grenzen setzen und die Zeit auseinander nehmen Sie können Ihren Kopf räumen und eine rationale Entscheidung treffen.

Eine Trennung wirkt sich auf neuropsychologischer Ebene ähnlich wie Drogenentzug aus.

Forscher haben durch Gehirn-Scan-Studien herausgefunden, dass Menschen, die angeben, tief verliebt zu sein, das gleiche Gehirn haben Regionen aktiviert, die mit Sucht verbunden sind. Grundsätzlich sind Sie süchtig nach unserem Partner!

Wenn Sie eine Trennung erleben, ziehen Sie sich von Ihrer Ex zurück und Sie erleben sogar Symptome wie Depression, Schlafstörungen, Ängste, körperliche Schmerzen und Appetitveränderungen, ähnlich wie bei Drogenentzug.

Sie können auch durch Personen, Orte und Dinge ausgelöst werden, die Sie an Ihren Ex erinnern, was zu einem "Rückfall" führen kann, wenn Sie zwanghaft Text schreiben, anrufen oder sogar in Ihrem Apartment erscheinen

Dies hilft, die Obsession und das Nachdenken über Ihren Ex zu erklären, der früh im Auftrennungsprozess übernimmt.

Sie müssen diese Auszahlungen durchmachen, bevor Sie vernünftig entscheiden können, ob Sie diese Person in Ihrem Leben wollen. Das ist so, weil dein Dopaminsystem, welches das Belohnungszentrum ist, immer noch aktiv ist und Gefühle der Liebe unterstützt, auch wenn du nicht mehr zusammen bist.

Du brauchst Zeit und Raum, um zu heilen, was keine Kommunikation mehr bedeutet.

Erstellen einer ex-freien Umgebung ist ein Muss. Wenn Sie sich diese Zeit nehmen, um die Chemie und die Emotionen im Gehirn auf den Ausgangswert zurückzuführen, können Sie einen realistischeren und vernünftigeren Urteilsspruch bezüglich der Versöhnung machen.

5. Wie gehen wir gemeinsam in eine neue Beziehung?

Um eine glückliche und befriedigende Beziehung zu schaffen, muss man vergeben, vertrauen und gemeinsam vorwärts gehen.

Vergebung bedeutet zu akzeptieren, was in der Vergangenheit passierte und nicht mehr Halte es gegen deinen Partner. Vergebung erfordert, dass du die Dinge, die dich verletzt haben, loslassen und deinem Ex wieder mit deinem Herzen vertrauen.

Vertrauen entsteht, wenn jede deiner Handlungen mit deinen Worten übereinstimmt. Wörter haben keine Bedeutung, wenn das Verhalten sie nicht unterstützt. Dies bedeutet, dass Sie beide im Laufe der Zeit ein Gefühl von Sicherheit und Sicherheit in der neuen Beziehung aufgebaut haben.

Sie - gemeinsam als Paar - müssen wissen, dass Sie sich aufeinander verlassen können für Unterstützung, Schutz und einen Sinn der Zugehörigkeit. Ihr beide müsst einander vor die anderen stellen und arbeiten, um die Bedürfnisse des anderen zu erfüllen.

Glaubst du ehrlich darüber, dass dein Ex in der Lage sein wird, diese grundlegenden Beziehungsbedürfnisse zu erfüllen? In der richtigen Beziehung stimmen Herz und Kopf überein.

Samantha Burns ist lizenzierte Beraterin und Dating-Coach und der Liebes-Guru hinter der Liebe erfolgreich. Abonnieren Sie ihre KOSTENLOSE 14-tägige Tough-Love-Unterstützung, die Ihnen hilft, diese Trennung in den Hintern zu treten!

9 (Wirklich dumm) Dinge, die Sie nach einer Trennung nicht tun sollten

Klicken Sie zur Ansicht (9 Bilder) Kim Hays Blogger Herzschmerz Lesen Sie später

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei Love Successfully veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.