Skip to main content

Willst du seine Familie heiraten?

Du hast gerade Thanksgiving mit der Familie deines Freundes verbracht. Willst du mitmachen?

Die Verrücktheit der Thanksgiving-Wochenendreise beruhigt sich, und du fängst gerade erst an, die Details der Heimreise zu verdauen, um in diesem Thanksgiving-Jahr die Familie deines Schatzes zu treffen. Die Frage ist selten so einfach wie: "Willst du ihn heiraten?" Es erstreckt sich tiefer als das auf eine Beziehung, die viele Urlaubssaisons, Geburten, Todesfälle, Wiedervereinigungen und sogar sorgengebende Situationen durchläuft. Denken Sie daran, dass Sie, wenn Sie ihn heiraten, auch seine Familie heiraten. Und mit ihnen ist wahrscheinlich, wie Sie viele Ihrer geschätzten Ferien, Veranstaltungen und Ferien für viele, viele Jahre verbringen werden. Also, ist es in Ordnung, über einen Mann nachzudenken, weil seine Familie unerträglich ist? Ja. Hier ein paar Dinge, über die Sie nachdenken sollten:

1. Stellen Sie sich (und ihm) einige ehrliche Fragen: Wie nahe ist er seiner Familie? Wird er Sie wahrscheinlich unterstützen oder ein hartnäckiges Familienmitglied in geteilten Angelegenheiten? Wie viele Male / Jahr kommen sie normalerweise zusammen? Wäre es ein Problem für sie, wenn deine Zeit zwischen seiner Familie und deiner geteilt wäre?

2. Anstatt den Lebenslauf und den Status seiner Familie zu bewerten, lehnen Sie sich einfach zurück und erinnern sich an das Wochenende. Wie haben Sie sich in Ihrer Gegenwart insgesamt gefühlt? Fühlst du dich aufgehoben? Waren Sie auf Eierschalen gegangen? Hast du gelacht oder war es peinlich? War es einfach oder schwer? Hattest du das Gefühl, du könntest wirklich du selbst sein?

3. Teilen Sie die Werte seiner unmittelbaren Familieneinheit? Wenn nicht, dann erkenne, dass selbst wenn er diese Werte nicht teilt, er es vielleicht auch tun wird, wenn du Kinder zusammen hast. Oft kehren die Menschen zu den Werten zurück, mit denen sie aufgewachsen sind, wenn sie eigene Kinder haben. Halten Sie Ihre Augen offen für mögliche Zwietracht, die später Ihre Beziehung stark beeinträchtigen könnte. Es ist in Ordnung, wenn alles nicht perfekt ist, aber Sie müssen wirklich entscheiden, ob diese Trennungen Dinge sind, mit denen Sie umgehen können.

Ich bin wirklich gesegnet, in eine schöne Schwiegerelterns-Situation geheiratet zu haben. Ich komme mit meiner verheirateten Familie aus und liebe sie alle sehr. Wir reisen oft zusammen, treffen uns zum Abendessen und in den Ferien und nehmen uns Zeit füreinander. Aber selbst innerhalb dieser Familie gibt es andere Mitglieder, die nicht so glücklich sind und sich mit jahrzehntelangem Stress auseinandergesetzt haben, der im Laufe der Jahre Ehen gespalten und Ressentiments hervorgerufen hat. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht vergessen, über alle Konsequenzen einer Familie zu denken, wenn Sie sich entscheiden, zu heiraten!