Skip to main content

Funktioniert Therapie wirklich?

Im Klartext: Hier funktioniert Therapie eigentlich.

Funktioniert die Therapie tatsächlich? Natürlich tut es das. Aber du wusstest, dass ich das sagen würde. Schließlich bin ich ein Therapeut.

Die wichtigste Frage ist, wie funktioniert die Therapie?

Die einfache Antwort ist, dass es funktioniert, indem man buchstäblich das Gehirn verändert. Du bist ein soziales Tier. Deine Gehirnmuster wurden in einer Beziehung erschaffen und sie werden in einer Beziehung verändert. Wenn Sie sich gegenseitig mit einer anderen Person konzentrieren, ändern Sie die Brennmuster in Ihrem Gehirn. Ändern Sie die Brennmuster in Ihrem Gehirn verändert sich. Wir bezeichnen diese fokussierte Aufmerksamkeit als "Einstimmung", und genau das passiert in der Therapie, wenn Sie und ich genau auf Ihre Gedanken und Ihre körperliche / emotionale Erfahrung achten und eine neue emotionale Verbindung zwischen uns herstellen.

Der Grund, warum Sie kommen Therapie ist, weil Sie nicht aufhören können, etwas zu tun, was Sie aufhören wollen, Sie können nicht anfangen zu tun, was Sie anfangen wollen, oder Sie sind unglücklich mit irgendeinem Aspekt Ihres Lebens. Sie möchten flexibler, anpassungsfähiger oder kreativer sein; Sie möchten energischer oder stabiler sein. Dein Gehirn steckt in einem bestimmten Muster, das dir nicht dient, und du kannst nicht herauskommen.

Also, dann kommst du zur Therapie, und du stellst dich absichtlich in die Lage, emotional erregt zu werden, und / oder körperlich unwohl mit den Gefühlen in deinem Körper. Bläh, was soll das ?! Nun, es geht darum, dass echte, dauerhafte Veränderungen stattfinden. Emotionale Erregung in tolerierbaren Ebenen ist, was die Veränderungen des Gehirns ermöglicht, die notwendig sind, um sich zu ändern. Neue neuronale (Gehirn-) Verbindungen treten auf, wenn Sie emotional erregt werden. Wenn du dich also ändern willst, dann musst du fühlen. Wenn diese neuen neuronalen Verbindungen einmal vorkommen, müssen sie wiederholt erfahren werden, um zu bleiben. Es ist wie alles Neue, das du lernst, das sowohl deinen Körper als auch deinen Verstand erfordert, es erfordert Wiederholungen, bevor es automatisch wird.

Zusammenfassend machen wir in der Therapie, verschiedene Teile deines Gehirns durch "Einstimmen" buchstäblich zu "integrieren" zu den mentalen, physischen, emotionalen und zwischenmenschlichen Aspekten von dir, die vorher von deinem Gewahrsein waren. Wir tun dies, indem wir Sie in stressige emotionale und physische Positionen bringen und Ihnen helfen, auf eine andere Weise durch sie hindurchzukommen, als Sie jemals in der Vergangenheit durchgemacht haben. Dann integrieren wir die neuen Informationen in deine Lebensgeschichte, und du hast mehr Wahlmöglichkeiten, wie du dein Leben lebst, weil du nicht von unbekannten Teilen von dir motiviert wirst, die aus Geheimverstecken in deinem Geist handeln.

Gut klingen? Rufen Sie mich an, gut reden.

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei leahbensontherapy.com veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.