Skip to main content

Doing This One Thing während des Sex Ziemlich viel garantiert einen Orgasmus

Danke, später;)

Viele Frauen sind besorgt über ihre Unfähigkeit, beim Geschlechtsverkehr Orgasmen zu bekommen. Frauen wurden gelehrt, dass die ultimative sexuelle Errungenschaft der gleichzeitige Orgasmus beim Sex ist.

Leider erzeugt dieser Mythos eine große Menge unnötiger Angst und lenkt die Frauen von ihrer authentischen Erfahrung sexuellen Vergnügens ab. Wenn Frauen sich darauf konzentrieren, während des Geschlechtsverkehrs Orgasmen zu haben, ignorieren sie die grundlegenden Fakten ihrer sexuellen Anatomie.

Hier ist die Wahrheit: Die Klitoris ist das Herzstück des weiblichen Sexualsystems, und die Stimulation der Klitoris ist, wie die meisten Frauen Orgasmen erleben. Die Klitoris ist die anatomische Übereinstimmung mit dem Penis, stellen Sie sich also vor, dass Männer versuchen, einen Orgasmus zu erreichen, ohne ihren Penis zu berühren und Sie werden spüren, wie wichtig die Stimulation der Klitoris für den weiblichen Orgasmus ist.

Die meisten Frauen haben keine Orgasmen Geschlechtsverkehr allein, aber eher von konzentrierter Stimulation der Klitoris. Für die meisten Frauen ist geschickten Fingersatz oder Oralsex eine viel einfachere Möglichkeit, Orgasmen mit ihren Partnern zu haben. Die meisten Studien zeigen, dass 60 bis 80 Prozent der Frauen nie Orgasmen beim Sex haben, aber viele Frauen zögern, ihre Geliebten zu fragen um sie durch andere sexuelle Aktivitäten zu einem sexuellen Höhepunkt zu bringen.

Die unerbittliche Betonung unseres Geschlechts auf Sex erzeugt eine Menge Druck, es als das Hauptereignis zu genießen, wenn die Realität sieht, dass viele Frauen andere Arten sexueller Stimulation bevorzugen ein Orgasmus.

Wenn ein Orgasmus außer Reichweite ist, kann seine Partnerin sie zumindest zu sehr hohen Erregungsgraden bringen, bevor er eindringt. Eine Penetration ohne Erregung muss unbedingt vermieden werden.

Zu ​​schnell penetrieren ohne Aufwärmen ist einer der häufigsten Gründe für schmerzhaften und unerfüllten Sex. Um Sex für eine Frau angenehmer zu machen, ist es wichtig, mit Erregung oder Orgasmen zu beginnen. Die meisten Frauen finden die Penetration nach einem Orgasmus angenehmer und sind manchmal sogar nach dem Orgasmus während des Geschlechtsverkehrs Orgasmus.

Der Liebhaber einer Frau kann sie für die Penetration vorbereiten, indem er sie erregt oder Orgasmen durch manuelle Stimulation oder Oralsex schafft oder eine Frau kann sich einen Orgasmus geben, indem sie ihre eigene Klitoris berührt oder einen Vibrator benutzt.

Viele Leute denken über die Klitoris als äußere Struktur nach, aber was Sie sehen können, ist nur die Spitze des Eisbergs. Die Klitoris erstreckt sich tief in den Körper mit Nervenästen, die an den Seiten der Schamlippen und zurück in die Vagina wandern. Sobald die Klitoris erwärmt und aktiviert worden ist, wird die Penetration viel angenehmer, da die Klitoriswurzeln angeschaltet und bereit sind, stimuliert zu werden.

Es gibt nun Hinweise darauf, dass viele der Nervenendigungen im G-Punkt tatsächlich vorhanden sind der hintere Teil der Klitorisstruktur, so ist Klitorisstimulation wesentlich, um das Vergnügenspotential des G-Punktes zu aktivieren.

Erregung und Orgasmen bringen viel Blutfluss in die Vagina, entspannen Spannung und bereiten den Körper vor, um durchdrungen zu werden. Aber das bedeutet nicht, dass Sex nicht wichtig ist.

Für viele heterosexuelle Paare ist es eine sehr wichtige Form sexueller Intimität. Wesentlich ist, dass Paare viel Zeit für das Vorspiel brauchen und sich dann auf die sexuellen Aktivitäten konzentrieren, die viel Erregung hervorrufen oder die Frau zum Orgasmus bringen, bevor sie zum Geschlechtsverkehr übergehen.

Wenn Sie die Chancen auf einen Orgasmus erhöhen möchten Achten Sie während des Geschlechtsverkehrs auf eine Stimulation der Klitoris. Frauen können entweder ihre eigene Klitoris berühren oder einen Vibrator benutzen, wenn ihr Liebhaber sie durchdringt. Es ist möglich, dass ein Mann nach unten greift und die Klitoris stimuliert, wenn er eine Frau durchdringt. Dies ist einfacher in bestimmten Positionen wie Doggy Style, da Sie die Klitoris erreichen und gleichzeitig den Rhythmus der Penetration beibehalten können.

Jede Kombination von Körpern ist anders, also genieße die Erkundung, wie du am besten die Klitoris stimulieren kannst, um beim Geschlechtsverkehr mehr Orgasmuspotential zu erzeugen.

Weibliche Orgasmen während des Geschlechtsverkehrs sind nicht unmöglich, aber sie sind nicht so verbreitet wie unsere Kultur würde uns glauben machen. Orgasmen während des Sex sind viel häufiger, wenn die Frau schon orgastisch ist, nachdem sie erotische Berührung oder Oralsex vor dem Geschlechtsverkehr erhalten hat. Das ist der Segen weiblicher multipler Orgasmen bei der Arbeit.

Wenn du mehr Orgasmus-Sex erleben willst, solltest du einen Orgasmus haben, bevor die Penetration beginnt. Genieße den Prozess des Aufwärmens und der Erregung, und der Geschlechtsverkehr wird für dich beide viel angenehmer.