Skip to main content

Tue es NICHT: 10 Dinge, die du nach einer Trennung besser nicht tust!

Du bist besser als das.

Es gibt einen gesunden Code Verhaltensweisen, die nach jeder Trennung für alle gelten sollten, unabhängig von den Umständen.

Sie sollten in der Lage sein, selbstzerstörerisches Verhalten zu identifizieren, das Sie in der Vergangenheit entweder getan haben (oder in Zukunft versucht sein könnten) wird dich zurückhalten und wie - und warum! - gesundes Verhalten ersetzen.

Hier sind 10 Dinge, die du nach einer Trennung besser NICHT tust:

1. Bitten Sie ihn nicht, nicht mit Ihnen Schluss zu machen.
Im besten Fall wäre Ihre Versöhnung nur vorübergehend. Seien wir ehrlich: es wird nicht funktionieren, wenn er in die Beziehung VERHINDERT wird.

Verschwinde jetzt aus der Situation, damit du einen Einblick bekommen kannst, was gerade passiert ist.

2. Ruf ihn nicht an.
Um die Klarheit und Perspektive zu haben, die du gerade brauchst, musst du aufhören mit deinem Ex zu kommunizieren. Keine Anrufe. Keine Texte Keine E-Mails. Nichts. Trennungen sind verwirrend, und deine Emotionen und Entscheidungsfähigkeiten sind kompromittiert, was bedeutet, dass du verzweifelt nach sofortiger Befriedigung suchst.

Aber wenn dein Ex in deinem Leben ist, bedroht er deine emotionale und mentale Sicherheit und lässt dich neuen Dingen ausgesetzt und möglicherweise tiefer liegende Schmerzen.

3. Habe keinen Sex mit ihm.
Obwohl diese Entscheidung in den Kreis der No-Contact-Regel von # 2 fallen könnte, ist das ein großes Problem und verdient es, separat besprochen zu werden. Ich werde hier keine Worte verlieren: TUN SIE NICHT - ich wiederhole! - Unter keinen Umständen mit deinem Ex schlafen! Du denkst vielleicht, dass du auf dem Weg zurück zum Paar bist, aber ER denkt, dass er offiziell keinen Sex mit dir haben kann.

Bitte liebe dich selbst genug, um zu erkennen, dass dein Ex sein Recht, zu sein, verwirkt hat Intim mit dir in dem Moment, als er sagte, er wolle nicht in einer Beziehung mit dir sein.

4. Bleib nicht mit deinen gemeinsamen Freunden befreundet.
Diese ist hart, aber jetzt, wo du den Kontakt mit deiner Ex beendet hast, willst du nichts tun, um diesen Fortschritt zu sabotieren.

Es ist zwar traurig die Freunde, die du einmal mit deiner Ex gemein hast, könnten zusätzliche Opfer der Trennung sein, es ist oft notwendig, um richtig weiterzuziehen.

5. Halte dich nicht an Dingen fest, die dich an ihn erinnern.
An Tag 4 meines 30-tägigen Breakup Breakthrough-Programms biete ich einen Schritt-für-Schritt-Plan an, um Dinge loszuwerden, die dich an deinen Ex erinnern. Ich nenne es eine "Säuberungsfeier". Es enthält spezifische Anweisungen, um zu entscheiden, was Sie behalten, wegwerfen und Ihrem Ex zurückgeben müssen (ohne Ihre "Nichtkontakt" -Regel zu kompromittieren).

6. Stalk ihn nicht online.
Die moderne Trennung ist viel anders als Breakups vor 10 Jahren. Früher war es so, dass Sie, nachdem Sie sich entschieden haben, nicht mehr am Telefon zu sprechen, wirklich keine Möglichkeit hatten, Ihren Ex im Auge zu behalten. Dank dem Internet sind alle Informationen zur emotionalen Selbstzerstörung per Mausklick verfügbar. Tun Sie sich einen Gefallen und entfernen Sie Ihren Ex aus Ihrem sozialen Netzwerk.

Es wird einfacher, der Versuchung zu widerstehen, wenn Sie einige Wochen ohne Kontakt gegangen sind.

7. Geh nicht auf einen Weg der Selbstzerstörung.
Wenn du eine harte Trennung durchmachst, ist es nur natürlich, dass du versucht bist, in selbstzerstörerisches Verhalten zu verfallen - Dinge, die sich gut anfühlen der Moment (wie übermäßiges Essen, Kettenrauchen, zu viel trinken, etc.). Während dieser Zeit ist es wichtig, dass Sie gut auf sich aufpassen. Denken Sie daran: alles in Maßen! Sich jetzt gesunde Entscheidungen zu treffen (auch wenn es schwierig ist), verstärkt Ihre Verpflichtung, sich um sich selbst zu kümmern und Ihr Selbstwertgefühl wieder aufzubauen.

8. Rede nicht über ihn (oder räche dich).

Natürlich möchtest du deinen Ex jeden schlechten Namen in dem Buch nennen, um dich zu entführen. Natürlich möchtest du deine schmutzige Wäsche mit jedem gemeinsamen Freund, den du hast, belüften, damit er zu ihm zurückkommt. Sie könnten sogar Rache wollen. Aber tu es nicht.
Wie ich immer sage: Niemand hat es jemals bereut, die High Road zu nehmen.

Karma ist ein b * tch, und dein Ex wird auf seine eigene Weise leiden, ohne dass du auf ein übles Verhalten zurückgreifen musst. 9. Springen Sie nicht zu schnell zurück.

Ah, das ist verlockend. Du vermisst deine Ex. Du vermisst es, ihn anzurufen. Du vermisst das Kuscheln.
Deine Standards für einen Kumpel sind nach einer Trennung auf dem niedrigsten Stand. Du denkst nicht geradeheraus und du machst emotionale Entscheidungen eher aus Notwendigkeit als aus rationalen Gründen von einem Ort der Stärke und Klarheit.

10. Geh nicht allein durch deine Trennung.

Tatsache: Die meisten Menschen verarbeiten ihre Trennung nicht auf gesunde Weise. Aber wenn du dich nicht richtig mit deiner Trennung beschäftigst, bist du dazu verdammt, deine vergangenen Fehler zu wiederholen.
Dies ist eine Zeit, um wertvolle Lektionen über dich selbst zu lernen, also hilft es dir gesünder zu werden, wenn du es mit der Unterstützung von Freunden und Familie durchmachst

10 "Hang In There" Zitate, die dir helfen, deine Scheidung zu überleben

Zum Ansehen klicken (10 Bilder)

Karen Finn Experte Liebe Später lesen