Skip to main content

Genug ist genug ... Was wir sagen, ist wirklich wichtig

Vor dampfender Wut kommt Klarheit ... warum wir niederlegen die, die wir lieben!

Neulich begann mein Morgenspaziergang in einer dampfenden Wut. Es war ein kalter Tag in Melbourne und mein Atem erzeugte kleine Nebelschwaden, als ich ging. Ich hatte einen Moment der Leichtigkeit, als ich erkannte, dass es wirklich so aussah, als würde ich vor Wut dampfen!

In der ersten Hälfte meines Spaziergangs ging ich von meiner Negativität völlig zu Schwanken über, Zeuge meiner negativen Selbstgespräche . Von diesem Zeugenplatz aus konnte ich sehen, dass ich niemanden außer mir bekämpfe. Versteh mich nicht falsch, ich wollte zu ein paar bedeutenden Menschen in meinem Leben gehen und sie erschüttern, das ist sicher, und weckte sie vielleicht zu einer neuen Art, die Welt zu sehen, aber in erster Linie war ich nur in diesem Moment Ich kämpfe selbst.

Ich hatte einen dieser Momente, in dem man Dinge kristallklar sieht und in dieser Sekunde erkennt, dass 'genug ist genug!' Ich bin sicher, Sie kennen alle diese Punkte!

Ich habe ein Gespräch zwischen meinen Kindern gehört. Dieser Austausch gab ihnen schließlich die Vorstellung, dass sie "nicht gut genug" waren, und sie taten das miteinander! Stoppen Sie, genug schon!

Es passiert die ganze Zeit. Leider erhalten wir diese Informationen aus so vielen verschiedenen Quellen, dass wir sie als Kernüberzeugung annehmen und dieses unterbewusste Programm dann in allen Aspekten unseres Lebens ausspielt:

"Du bist nicht schlau genug"
"Du bist nicht mager genug"
"Du bist nicht belastbar genug"
"Du hast nicht genug Freunde"
"Du machst nicht genug Geld"

Hör auf, genug schon !

Okay, nach etwa 30 Minuten des dampfenden Wutausbruchs erlaubte ich mir, langsamer zu fahren und ein wenig tiefer zu atmen, auf die Bäume zu schauen und Wasser zu bewegen. Es war in diesem Übergang, dass mein Licht blub Moment landete.

Ich erkenne, dass Leute diese Dinge oft (direkt oder indirekt) aus FEAR erzählen. Die meisten von euch werden sagen, ja natürlich .... Man legt ein anderes nieder, um sich größer zu fühlen, was es angeblich als Risiko reduziert und somit die Angst verringert.

Aber schauen wir uns das genauer an. Was ist, wenn Menschen denen, die sie LIEBEN, sagen, dass sie aus Angst nicht "gut genug" sind? Was dann? Von meinem Glühbirnenmoment erkenne ich jetzt, dass diese Urteile oft von einem Ort der Angst geteilt werden, wie die Gesellschaft die, die sie LIEBEN, RICHTEN wird.

Ein Vater sagt seiner Tochter, sie ist nicht dünn genug, aber wenn sie sich verändert, gewinnt sie. Sie wird von ihren Kollegen lächerlich gemacht.
Eine Mutter sagt ihrem Sohn, dass er nicht klug genug ist, aber wenn er sich ändert, wird er nicht in einer Sackgasse enden und als Verlierer gewertet.
Geschwister teilen oft 'nicht Gut genug, Urteile miteinander in der Hoffnung, dass sie Veränderungen in der anderen schaffen und ihr Potenzial, von der großen weiten Welt beeinflusst zu werden, verringern!

Es ist eine interessante Idee, denkst du nicht? ... Ich muss dich verletzen wenig, damit Sie die Nachricht bekommen und hoffentlich werden Sie nicht von der Gesellschaft als Ganzes verwundet werden. Eine gute Strategie auf einer bestimmten Ebene.

Das Problem ist jedoch, dass unser Unterbewusstsein diese Information als "Wahrheit" ansieht, die dann für den Rest unseres Lebens ausgespielt wird. Denken Sie daran, dass unser Unterbewusstsein in unseren prägenden Jahren keinen "Pförtner" hat, der sagt: "Das ist ein hilfreicher Glaube, nehmen wir den einen". "Nein, schlechte Idee, lehne das ab." Es geht alles rein, besonders in jungen Jahren. Erst später im Leben beginnt unser Bewusstsein eine Rolle zu spielen, indem es bewusste Entscheidungen darüber trifft, ob man etwas annimmt oder nicht. So werden diese wenig hilfreichen frühen Programme weitergehen und uns beeinflussen, wie sich das Leben entfaltet. Du bist dick, du bist dumm, du bist krank. Yuck!

Die Wahrheit ist, du bist genug! Du bist genug! DU BIST GENUG! Eines der größten Geschenke, die du deinen Kindern, deinen Freunden, deinem Geliebten geben kannst, ist das Geschenk von Du bist genug.

Und ich spreche nicht von "gerade genug", dass Sie durchkommen. Nein, das ist stärker und tiefer! ... Du bist genug .... Du bist in der Lage, alles und alles zu erreichen, was dein Herz begehrt, denn du bist absolut, 100% genug!

Kontaktiere Mandy Agnew, um eine kostenlose Beratung zu erhalten, um zu diskutieren, wie negative Verhaltensmuster und Überzeugungen, die dich zurückhalten, verschoben werden Dieser Artikel wurde ursprünglich bei Core Wisdom veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.