Skip to main content

Verliebe dich in deinen Mann ... Nochmal!

Lernen Wie die Routine des "mexikanischen Frühstücks" dieses Experten dazu beigetragen hat, ihre Ehe zu entfachen.

Wer möchte nicht das Märchen erleben, seinen Seelenverwandten zu finden und sich zu verlieben? Viele Frauen haben den falschen Eindruck, dass, wenn du einmal deinen Seelenverwandten gefunden hast, das Leben für immer danach glückselig und perfekt sein wird: Ihr beide werdet in den Sonnenuntergang reiten und glücklich bis ans Ende leben. Richtig? Falsch !

Die meisten Paare gehen in eine zu bequeme Routine über, wenn die Dinge langfristig werden. Beziehungen haben definitiv ihre Höhen und Tiefen, aber wäre es nicht schön, wenn es mehr Ups geben würde, selbst nachdem die Magie verblasst ist? Studien zeigen, dass Paare, die in den ersten zwei Jahren ihrer Ehe das Gefühl von Romantik verlieren, sich eher scheiden lassen. Außerdem fordern die Anforderungen von Elternschaft, Arbeit und allem anderen, was wir im Leben tun müssen, oft eine Ehe, und die Kommunikation, Intimität und Romantik werden in den Hintergrund gedrängt.

Wenn wir den Stress dieses Lebens spüren wirft auf uns, nehmen wir oft unsere Angst und Frustration auf unseren Partner, und jede kleine Sache, die sie tun können uns ärgern. Monate oder Jahre, in denen du dich auf die irritierenden Dinge konzentrierst, die dein Liebhaber tut, kann die Liebe und den Wunsch, mit dieser Person zusammen zu sein, vertreiben. Manchmal gehen wir sogar so weit, zu kritisieren, unfair zu urteilen, zu schnappen oder sogar zu schreien und unsere Partnernamen anzurufen.

Ein neuer Artikel in den News-Sentinal-Staaten, D o nicht erlaubt Kritik wird zu einem Muster, anstatt die Versuchung zu kritisieren, eine Gelegenheit zu sein, im Umgang mit Ihrem Ehepartner zu loben und die Unterschiede in der Kommunikation zwischen Männern und Frauen zu erkennen, erkennen Sie den Moment als eine Gelegenheit, Ihre Ehe zu stärken, nicht zu untergraben. "

Ich habe einmal einen Ex von mir gefragt, warum er das Gefühl hatte, dass es in Ordnung sei, mit solcher Zurückhaltung und Kritik zu mir zu sprechen. Ich sagte: "Wenn du mit deinen Freunden sprichst, so wie du mit mir sprichst, hättest du keine Freunde." Er gab zu, dass er das Gefühl hatte, "damit davonzukommen", weil er wusste, dass ich ihn nicht verlassen würde. Er nahm mich als selbstverständlich hin und fühlte nicht, dass er mich mit dem Respekt behandeln musste, den er einem Fremden geben würde. Zum Glück konnte ich von dieser Beziehung abkommen.

Ich bin jetzt seit zwölf Jahren mit meinem Mann verheiratet, und wir haben uns auf dem Weg durch einige harte Flecken bewegt. Er ist ein leidenschaftlicher Latino und ich bin eine sehr unabhängige Frau - ich weiß nicht, was ich tun soll! Lange Zeit konzentrierte ich mich darauf, wie irritierend und kontrollierend mein Mann mir erschien, und alles, was er sagte, machte mich wehrhaft und wütend. Er hatte wirklich nur mein bestes Interesse, aber seine Lieferung fehlte. Keiner von uns war glücklich und fragte sich, wie man es umdrehen könnte. Also fing ich an viel innere Arbeit zu machen und zu lernen. Das Sprichwort "Die einzige Person, die du verändern kannst, bist du selbst", ist absolut wahr. Auf meiner eigenen Reise habe ich drei Schlüssel zu einer harmonischen, dauerhaften und sexy Beziehung entdeckt ... selbst durch die Argumente und Stressfaktoren.

Probiere diese kraftvollen Übungen aus und beobachte wie sich die Dinge wie Zauber drehen :

  1. Hol dir ein schönes Notizbuch und nenne es dein "Buch der positiven Aspekte". Mache jeden Tag eine Liste von fünf Dingen, die du liebst, finde sie liebenswert, süß, zu schätzen oder einfach nur irgendwie wie über deinen Partner; oder irgendetwas anderes auf einer positiven Note. Bald wird sich Ihre Perspektive verschieben, um mehr und mehr der positiven Aspekte zu sehen, wenn Sie mit Ihrem Schatz interagieren.
  2. Entwickeln Sie eine kurze Erinnerung. Wenn du in ein Tiff gerätst oder dein Partner etwas tut oder sagt, das dich wirklich verärgert, schminke, diskutiere es, dann vergib und vergiss es. Etwas ausbaggern, was letzte Woche, letzten Monat oder letztes Jahr gesagt wurde, ist nicht hilfreich - und hält nur die negativen Gefühle an der Oberfläche. Wenn Sie lernen können, die Vergangenheit in der Vergangenheit zu verlassen, wird die Gegenwart so viel süßer sein.
  3. Finde etwas, das ihr zusammen als "euer Ding" tun könnt. Jeden Sonntagmorgen gehen mein Mann und ich zum Frühstück aus. Es gibt ein authentisches mexikanisches Loch in unserer Nachbarschaft, das die besten handgemachten Tortillas und den reichsten Kaffee hat. Der Service ist der langsamste in der Stadt - es dauert etwa 30 Minuten, nur um einen Teller mit Eiern zu bekommen - aber für uns ist es ein langes, gemütliches Essen zusammen, das uns verbindet, über unsere Woche und alles andere reden kann . Mein Mann liebt es. Manchmal kann ich mich nicht schnell genug fertig machen. Mein Mann springt aus dem Bett, zieht sich an und geht zur Tür, "Du kannst später duschen Marlita. Vamanos, mexikanisches Frühstück!"

Wenn wir die kleinen Dinge schätzen und daran denken, dass dein Seelenverwandter nur ein Mensch ist und das tut Am besten, dass er weiß, wie Sie, werden Sie mehr Mitgefühl, Geduld und Liebe für Ihren Mann haben.

Mehr Dating-Trainer Rat von YourTango:

  • 8 Modern Dating Regeln sollte jeder wissen
  • Wie ich ein Online-Dating-Coach wurde
  • Der beste Dating-Tipp auf YourTango