Skip to main content

Weibliche Erotische Energie: Ein Feldführer

Wie man sich mit subtilen erotischen Energien einer Frau verbindet, um ihr Vergnügen zu bereiten.

Bist du ein Mann, der Anweisungen befolgen kann von einer Frau? Bei diesem Sex-Tipp dreht sich alles um die Richtung, und trotz meines weit verbreiteten Rufs, direktional herausgefordert zu sein, kannst du mir hier vertrauen. Ich werde dich durch eine erotische Berührungserfahrung mit deinem Liebhaber führen, und das könnte nur derjenige sein, der wirklich ihr Feuer anzündet! Lass uns mit dir anfangen ...

Selbstvorbereitung: Sei sauber, genährt und hydratisiert. Clip Nägel und Hängematten und Handcreme verwenden. Sie wird es bemerken. Trage deine seidigen Boxershorts, den Sarong oder benutze diesen Geburtstagskostüm. Deine Selbstvorbereitung zeigt Ehre und ist der erste Schritt in deine Rolle als respektvoller Geber.

Platzeinstellung: Erstelle ein "Liebesnest" auf dem Boden. Komfort ist wichtig, also legen Sie eine dünne Matte oder ein paar Schichten Bettwäsche und umgeben Sie Ihr Nest mit Kissen. Jetzt schmücken Sie diesen Raum für Ihre Geliebte mit Blumen, Musik, Kerzen, Weihrauch, ihrer flauschigen Lieblingsdecke, Snack oder Getränk. Haben Sie etwas Massageöl bereit (erhitzt ist am besten) und auch etwas Genitalöl. Der Akt, dieses Liebesnest zu bauen, ist ein Ritual - du schaffst einen Raum, in dem Magie geschehen kann, und nimm die Einstellung "Genieße die Göttin" an.

Der Tanz der Energien: Hier ist ein wichtiges Konzept: Berührung, Massage, und Sex dreht sich um Energie - verbinden Sie sich energetisch mit Ihrem Geliebten und schaffen Sie einen Energiefluss. Je mehr Sie diesen Begriff annehmen, desto mehr werden Sie in der Lage sein, Techniken anzuwenden, um die von Ihnen gewünschte sexuelle Erfahrung zu kreieren. (Und, um länger zu dauern!)

Energie kann sehr subtil sein, wie ein Flüstern oder ein Blick. Andere Male ist es riesig und explosiv, wie ein Orgasmus. Aber es ist immer sensibel und wissend. Es weiß, was in deinem Herzen passiert, und wenn es eine Trennung zwischen Herz und Händen gibt, wird die Energie schrumpfen und sich zurückziehen. Ein liebendes, offenes Herz ermöglicht es der Energie, sich frei zu bewegen und bündelt euch beide in dieser süßen Glückseligkeit.

Energie honorieren Energie zieht es vor, langsam voranzukommen (und sich allmählich zurückzuziehen) erste Verbindung:

1) Lege Seite an Seite mit deinem Geliebten, während dein Arm auf ihrem Körper ruht.
2) Der Blick mit ihr lässt deine Vision träge und trübe werden - ein Zeichen der Verschmelzung von Energien.
3) Synchronisiere deine Atmung mit ihrer.
4) Nach ein paar Minuten Stille, danke ihr, dass du dich zu dir gesellt hast und lass sie wissen, dass es heute Abend nur um ihre Freude geht - sie kann nur empfangen.
5) Sie sanft anstupsen, damit sie auf dem Rücken liegt, während Sie an ihrer Seite sitzen.

Berühren Sie sie auf diese Weise (Oberkörper)
Eilen Sie nicht. Du ehrst die Göttin, deine Energiekörper verbinden sich, und dein neues Muster des Vergnügens hat der Mischung Antizipation hinzugefügt. Ein Super-Aphrodisiakum!

1) Setzen Sie den Augenkontakt fort und halten Sie Ihren Körper ruhig. Bewegen Sie sich so langsam wie möglich, streichen Sie ihre Arme mit den Fingerspitzen und berühren Sie dabei kaum die Körperhaare. Weiter zu ihren Schultern, Nacken und oberen Brustkorb. Bewege deine Finger zu ihrem Gesicht und umreiße sanft ihre Lippen, ihre Augen, ihren Kiefer, ihre äußeren Ohren und dann diesen weichen, empfindlichen Punkt hinter ihren Ohren.
2) Lege dich hin und berühre leicht deine Lippen mit ihren. Sauge sanft zuerst ihre Oberlippe und dann ihre Unterlippe, knabbere ein wenig und ziehe dich zurück, nachdem du ihren Mund mit deiner Zunge umrahmt hast.
3) Fahre deine leichte, langsame Berührung fort, während du dich zu ihren Brüsten bewegst und kreisend streichelst bis du zärtlich ihre Nippel neckst. Lecke, sauge und blase, wenn deine Intuition (oder dein Liebhaber!) Suggeriert.

Lies jetzt ihren Körper. Scheint sie entspannt und bequem? Reagiert sie auf deine Berührung? Oder bittet ihr Körper dich um mehr Zeit und Zärtlichkeit (Vorspiel)?

Erotische Berührung
Fülle Abwechslung, spiele mit Erregungsstufen, spanne die Energie und spiele einfach.

1) Massiere ihren Rücken. Lenke deine Geliebte sanft dazu, sich auf ihren Bauch zu drehen und Federhübe auf ihrem ganzen Rücken zu benutzen. Kratze sie leicht mit deinen Nägeln oder einem trockenen Körperpinsel für Sensationsvielfalt oder kitzle sie mit einer Feder oder einem Stück Fell. Massiere sie mit warmem Öl, aber berühre nicht ihr Kreuzbein oder ihr Gesäß. Sie wird Ihre Vermeidung und Wunder bemerken ... Mehr Vorfreude!
2) Stellen Sie Positionen her. Leicht streicheln Sie ihre Schenkel und stoßen Sie ihre Beine langsam auseinander, indem Sie Ihre Hände auf beiden Seiten jedes Beines legen, kreisende Massagestreiche und größeren Druck von der Hand auf der Innenseite ihres Beines verwenden. Jetzt hast du sie in eine verletzliche Position gebracht und einen Haufen mehr Vorfreude erzeugt. Stell dich wieder hin oder kniend zwischen ihren Beinen.

Lies ihren Körper noch einmal. Ist sie entspannt und reaktiv? Wenn nicht, fahre mit sinnlicher, aber nicht-sexueller Berührung fort, bis sie für diesen Abend abgeschlossen erscheint, und biete ihr dieses Vergnügen noch einmal an.

3) "Sag Hallo" zu ihren Genitalien. Greife deine Hand unter deinen Liebhaber und lege deine warme Handfläche (keine Finger, kein Gleitmittel) auf ihre Vulva (äußere Genitalien). Lege deine andere Handfläche auf ihr Kreuzbein. Halten Sie für eine Minute oder so statisch, wie Sie tief und langsam atmen. Du sagst Hallo zu ihren Genitalien, eine ehrenvolle Energieverbindung. Erhöhen Sie nun langsam den Druck beider Hände (zu sehr fest) - drücken Sie gleichzeitig, lassen Sie los, drücken Sie, lassen Sie los, so langsam wie möglich. Sie kitzeln sinnlich ihre inneren Oberschenkel und streichen mit den Fingerspitzen über ihre Beine. Keine Eile.
4) Erwecke eine Erweckungsmassage. Entferne deine Hand von ihrem Kreuzbein und mit einer Handfläche über ihren Schamlippen, erhöhe allmählich den Druck, während du sie sehr langsam in einer kreisförmigen Bewegung bewegst. Diese Aktion massiert ihre Schamlippen und den gesamten (inneren und äußeren) Klitorismuskel, alle 4,5 Zoll davon. Dann die Richtung umkehren.
5) Berühren und ärgern. Tupfe sanft etwas Gleitgel auf die äußeren Genitalien deines Liebhabers. Bewege ihre Schamlippen zur Seite, um den Kopf ihrer Klitoris freizulegen, und streiche mit der Handfläche von der Klitorishaube zu ihrer Vagina. Wiederholen Sie mehrmals. Variieren Sie jetzt die Streicheleinheiten, den Druck und die Richtung, während Sie Ihre Finger berühren, um jeden Zentimeter ihrer üppigen Genitalien zu erwecken. Beobachten Sie ihren Körper und hören Sie ihren Klängen zu, wenn sie anzeigt, welche Berührungstechniken sie am liebsten haben.
6) Beruhigen Sie ihre Erregung, dann senken Sie sie. Wenn Erregung entsteht, bitte sie, mit Dir zu atmen - tief, schnell und mit einem Geräusch beim Ausatmen. Nimm dir die Zeit, die sie braucht. Sie ist vielleicht am Rande des Orgasmus (obwohl es keine Ziele oder Erwartungen gibt). Du kannst sie entweder durch ihre Befreiung unterstützen oder sie ermutigen, in diesen süßen, erotischen Säften zu marinieren, indem du die Energie herunter bringst. Entferne beide Hände von ihren Genitalien und verwende lange Striche, um die Energie auf ihren Rücken, die Wirbelsäule und ihre Beine zu verteilen. Trainiere sie, indem du tief und langsam atmest.
7) Löse jegliche feststeckende Energie. Jetzt schalten Sie die Gänge ein. In einer knienden Position, legen Sie Ihre Handflächen (gestreckte Arme) auf ihren Po und Oberschenkel, während Sie sich langsam mit Ihrem vollen Körpergewicht auf sie lehnen, geben Sie langsam auch frei. Wiederholen Sie mehrmals, dann drücken Sie fest auf ihr Kreuzbein und massieren Sie diese Energie über ihre Wirbelsäule.
8) Wiederholen Sie den Vorgang. Lesen Sie weiter ihren Körper, Vergnügen und Spaß, erhöhen Sie den Erregungslevel, verteilen Sie die Energie mit langen Massagestrichen, und bringen Sie die Erregung herunter.

Das große O
Ihr Geliebter kann oder darf keinen Orgasmus erleben (s ). Drängen Sie nicht, dass sie eine hat. Einfach erlauben und einladen. Ihr Körper sucht Zufriedenheit, und das mag jedes Mal anders erscheinen, also respektiere ihre Körperweisheit. Versuchen Sie nicht, den Pfad neu auszurichten. Du wirst wissen, wann sie fertig ist.

Die Energietrennung
Ehre die Energie, indem du eine süße, langsame Trennung anbietest. Wie zu Beginn, legen Sie eine Handfläche auf ihr Kreuzbein und die andere über ihre Genitalien mit leichtem Druck. Atmen Sie langsam mehrere Male, bevor Sie Ihre Hände entfernen. Lerne über deine Geliebte und flüstere ihr ins Ohr: "Danke, dass du mir erlaubt hast, dich zu erfreuen." Bieten Sie eine Ganzkörperumarmung an, löffeln Sie, oder sie zieht es vor, wie ein Kokon gewickelt zu werden, während sie ruht.

Vor Ihrer geplanten Vergnügungszeit
Lesen Sie meine Vorschläge hier noch einmal und stellen Sie sich Ihre Handlungen vor. Dann lass meine Techniken sanft im Hinterkopf ruhen. Wenn dein Herz offen ist und du in den Fluss der liebenden, erotischen Energie getaucht bist, wirst du eine angenehme Sitzung kreieren, die einfach perfekt ist, egal ob du meine Vorschläge genau befolgt hast oder nicht.

Glückwunsch zu deiner Bereitschaft, dich zu begleiten Liebhaber in diesem neuen Tanz der erotischen Energien.