Skip to main content

Vier Tipps, um dein Sexleben zu schütteln!

Es ist Zeit für eine Affäre mit sich selbst!

In gewisser Hinsicht hat sich für Frauen in Sachen Sexualität wenig verändert. Wir verpacken es immer noch, anstatt die Sexualität vollständig in unser Leben zu integrieren. Wir haben so viele Missverständnisse darüber, was es bedeutet, Liebe, Liebhaber und heißen Sex in unser Leben zu ziehen.

So viele von uns glauben immer noch, dass es unsere Liebenden sind, die Sex zu uns bringen, anstatt umgekehrt. Wir denken, dass jemand anderes unser Feuer entzünden wird. Tatsache ist, dass wir, wenn wir weiter auf den Ritter in glänzender Rüstung warten, das Schloss nie verlassen werden.

Die kalte, harte Wahrheit ist, dass Sexualität in uns beginnt - und wenn wir es zulassen, können alle Teile unseres Lebens eintreten. Sobald wir uns mit dieser Quelle in uns selbst verbinden können, werden wir in der Lage sein, anderen die Freude zu schenken - und genau darin liegt der Saft. Wir müssen wirklich eine Affäre mit uns selbst haben! Wie kommen wir dorthin?

Es gibt so viele Möglichkeiten, unsere Batterien aufzuladen - und ich bin ein Meister darin. In meinen Memoiren "Shameless" habe ich nicht nur meine eigene Geschichte von sexuellem Erwachen in der Mitte geteilt, sondern ich unterrichte Frauen aus dem ganzen Land darüber, wie sie ihre Sexualität jeden Tag mit ihrem Leben verbinden können Anfangsschritte mögen ermüdend erscheinen - aber oft beginnen die ersten Schritte. Erinnere dich, wir sind auf einer Reise, um diesen alten, müden Ort der Trennung von unseren Körpern in einen Ort der Selbstliebe, Selbstheilung und sexy Selbstermächtigung zu verwandeln. Lass mich dich daran erinnern, dass wir keine Umarbeitungen machen, dass wir schon hier sind. Was ich dich ermutige, ist es, mit mir sexy und von innen heraus verbunden zu werden. Und ich werde dich weiterhin dabei unterstützen, diese ersten Schritte in deinem eigenen sinnlichen Du zu machen. Ich bin auf einer Mission, allen zu helfen, auf diesen Pfad der sexy Selbstliebe zu gehen und dieses Jahr zu demjenigen zu machen, der einen Schwung zu unseren Hüften bringt und einen Tritt in unsere Schritte.

1. Nimm dir fünf Minuten und nimm dich nackt aus.

Das stimmt. Räumen Sie das Haus aus, damit Sie sich sicher fühlen, wenn Sie keinen privaten Platz in Ihrem Haus haben. Nimm dich nackt und mach es dir bequem. Setzen Sie etwas Musik auf, wenn das hilft. Mach dir keine Sorgen - ich bitte dich nicht, noch einmal zu schauen! Ich bitte dich, deinen Körper einfach zu fühlen. Sie sollten irgendwo bequem sein - Ihr Bett oder sogar ein warmes Bad. Schließen Sie Ihre Augen und leeren Sie Ihre Gedanken. Lass deine Hände über deinen ganzen Körper wandern. Fühle, wie schön deine Haare sind. Lassen Sie Ihre Hände über Ihre Kurven laufen - Ihre Brüste - Ihre Hüften. Achten Sie auf Ihren Körper - die Beschaffenheit Ihrer Haut. Wenn Ihre eigene Berührung Ihnen Freude bereitet, erhalten Sie zusätzliche Bonuspunkte! Seufze in dieses Gefühl der Freude. Fühle deinen Atem. Fühle das Vergnügen, dass dein Körper dir gerade so geben kann, wie es gerade ist, durch deine eigenen Hände. Nimm dir die Zeit, deinen Körper auf eine bewusste Art und Weise zu fühlen. Jetzt kommt der Teil, der für einige von uns schwieriger sein kann als für andere: Erzähle deinem Körper freundliche Dinge.

Gib deinem Körper Komplimente. Es ist in Ordnung, wenn Sie ihnen noch nicht ganz glauben. Mach es einfach. Du könntest deinem Körper dafür danken, dass er so tapfer ist, schwanger zu werden, gebären, diesen Marathon laufen oder sogar heute Morgen aufstehen und dem Tag entgegensehen! Sie können bewundern, wie schön sich die Wölbung Ihres Bodens in Ihrer Hand anfühlt. Sagen Sie Ihren Brüsten, dass sie fabelhaft sind - bewundern Sie Ihre Arme und das Grübchen in Ihrer Wange. Du hast die Idee. Sie können dies tun - freie Form - auf Ihre eigene Art - fünf Minuten jeden Tag für einen Monat. Alle deine Teile. Finde die Zeit - und schau, was sich in deinem Leben für dich verschiebt. Nach einem Monat - machen Sie diese Übung, wenn Sie darüber nachdenken. Das ist es, was ich damit meine, es zu einer Übung zu machen. Nach einer Weile wirst du das ohne viel Nachdenken alleine anfangen. Sie können dies im Bett tun, wenn Sie aufwachen oder wenn Sie einschlafen. Wie auch immer, es ist eine gute Möglichkeit, den Tag zu beginnen oder zu beenden. Meine Lieblingszeit ist, während ich in der Dusche einseife!

Wenn es dir schwer fällt, das alleine zu machen, kann es hilfreich sein, diese geführte Meditation namens

"Selbst, Liebe und Sexualität" auszuprobieren. 2. Machen Sie einen Blick - es ist Spiegelzeit!

Und ja, das beinhaltet Nacktheit. Jetzt muss ich ehrlich sein - das war und ist für mich immer noch schwierig. Für mich ist es leichter zu fühlen als zu schauen. Aber vertrau mir - das wird einfacher. Noch einmal, du brauchst Privatsphäre und fünf ganze Minuten. Sobald Sie den privaten Raum und die Zeit geräumt haben - stehen Sie nackt vor einem Ganzkörperspiegel - und schauen Sie. Beginne in deinem Gesicht und arbeite dich nach unten. Sie können Ihre Augen und Ihre Hände benutzen - was auch immer für Sie angenehm ist. Noch einmal - es ist Zeit, deinem Körper gute Dinge zu erzählen. Sind deine Augen eine schöne Farbe? Dann sag es. Erzähle dir körperliebende Dinge. Bei den Komplimenten kann es sich um Leistung, körperliche Erscheinung handeln - was auch immer in den Sinn kommt. Aber ich möchte, dass du dich darauf konzentrierst, wie dein Körper dir gefällt und dir Freude macht. Denken Sie daran, dass Sie das tun können! Und es sind nur fünf Minuten. Ich habe diese Praxis vor drei Jahren begonnen. Ich fing jeden Tag mit fünf Minuten an - genau wie das "Gefühl". trainieren. Ich mache immer noch beide Übungen jede Woche. Erinnerst du dich an den Staub? Es sammelt sich!

3. Schau dir die verschiedenen Bilder weiblicher Schönheit im Laufe der Zeit an.

Erlaube dir, die Sinnlichkeit der verschiedenen Körpertypen zu spüren. Ich bin rund und kurvig. Ich liebe es, die Bilder von Frauen während der Zeit des alten Roms zu betrachten. Machen Sie einen Spaziergang in einem Museum und werfen Sie einen Blick auf Bilder von weiblicher Schönheit im Laufe der Zeit. Ich mag die Bilder der Göttinnen, die an den Decken der Kathedralen gemalt sind. Wenn ich meine Augen wirklich schiele, wirklich hart - sie sehen so aus wie ich! Vielleicht bist du groß, dünn und kleinbrüstig? Nimm dir ein Modemagazin und nimm dich selbst. Erlaube dir, deine eigene Wahrnehmung des weiblichen Körpers zu erweitern. 4. Einkaufen gehen. Ihre Aufgabe? Kaufen Sie sexy Unterwäsche!

Das stimmt - und das ist für Sie. Du kaufst nicht für irgendjemand anderen. Was kannst du anziehen, um zu arbeiten, einzukaufen oder sogar zu einem PTA-Meeting, bei dem du mit dem speziellen Wissen, dass du eine heiße Sache bist, laufen wirst? Ist es schwarze Strümpfe hochziehen? Ein Strass-BH? Hol es - und zieh es an. Du wirst überrascht sein, wie gut es dich fühlen lässt. Ich hoffe, dass du einige dieser Ideen auf einmal probierst. Ich hoffe, dass ich dich inspirieren kann - und wenn ich eine sexy Dame auf der Straße sehe, die ein Lächeln hinter ihren Augen hat - werde ich mich fragen, ob du es bist.