Skip to main content

Ein F in der Ehe bekommen? 3 Zuweisungen, die Ihnen helfen,

Bereit für die Scheidung? Versuchen Sie, diese Dinge zuerst zu tun.

Die Schule ist für die meisten Kinder zu Ende, aber für einige Eltern in Oklahoma beginnt sie erst.

Oklahoma Gesetzgeber unterzeichneten diesen Monat eine Scheidung, die die Scheidung von Paaren mit Kindern unter 18 Jahren verlangt ein obligatorisches Bildungsprogramm. Wir vermuten, dass die Eltern von dieser erzwungenen Erleuchtung nicht begeistert sein werden, und doch ist die Kompatibilität mit Ihrem Ehepartner ein kritisches Thema. Und es ist eine, die Sie ohne staatliche Intervention mit Bravour bestehen können, wenn Sie diese drei Hausaufgaben erledigen:

1. Antizipieren Sie Probleme : Ehe ist schwierig! Antizipieren Sie Probleme. Wir versuchen nicht, negativ zu sein, aber es gibt Probleme in allen Ehen. Niemand heiratet jemanden, der genauso denkt und fühlt wie er. Niemand. Und doch sind wir oft überrascht, wenn es in unseren Häusern zu Konflikten kommt.

Würde sich Ihre Beziehung anders anfühlen, wenn Sie Herausforderungen vorwegnehmen und darauf hinarbeiten, die Gefühle Ihres Partners zu verletzen anstatt sie zu verärgern, weil Sie nicht wissen, was Sie wollen? Die Ehe ist ein bisschen wie die Konstruktion auf einer Straße; Wenn Sie im Voraus wissen, dass es Ärger geben wird, sind Sie vielleicht irritiert, aber Sie können es planen. Auf der anderen Seite, wenn Sie keine Probleme oder Verzögerungen erwarten und die Orangenzapfen aus dem Nichts auftauchen, ist Ihre Reaktion und das Ergebnis viel schlimmer.

Keine Ehe wird jemals perfekt sein, aber das Antizipieren von Problemen schafft eine andere Einstellung oder Umwelt zu arbeiten, obwohl unvermeidliche Eheprobleme. Norman Vincent Peale sagte: "Ändere deine Gedanken und du änderst deine Welt." Jede Ehe hat ihre rauhen Flecken, also achte auf sie und weiche den Gesetzgebern und Anwälten aus.

2. Hör auf, über Geld zu streiten : Wenn du diese harten Flecken in deiner Ehe schlägst, scheint es Reist du immer auf der gleichen Strecke? Kämpfen Sie um Geld? Wenn ja, bist du nicht alleine. 70% der geschiedenen Paare sagen, dass sie wegen Gelds Schluss gemacht haben.

Wir sehen es immer und immer wieder, Paare, die sich mit häufigen Streitigkeiten über Geld erschöpfen, wenn sie in einem Zyklus von Annahmen, Missverständnissen und Schuldzuweisungen stehen. Es kommt selten darauf an, ob sie viel Geld oder nur sehr wenig auf der Bank haben, weil Geld nicht wirklich das Problem ist.

Es hat Jahre gedauert, dies zu sehen, nicht nur in unserer eigenen Ehe, sondern auch in unserer Arbeit. Wir trafen uns in unserem Finanzplanungsgeschäft mit Paaren, schnürten für sie finanzielle Pläne und sahen sie wegen "finanzieller Probleme" kämpfen und sogar scheiden lassen. Der Plan (und oft Haufen von Bargeld) ließ ihren Konflikt nicht verschwinden, weil diese Argumente nicht wirklich über Geld waren. Es ging um Beziehungsprobleme wie Vertrauen, Respekt und Verbindung.

Sie möchte jeden Tag durch Starbucks fahren; Er will, dass sie Geld spart und Kaffee zu Hause macht. Er möchte loslassen und einen unvergesslichen Urlaub genießen; Sie ruiniert die Reise mit ihrer ständigen Sorge um die Kosten. Sie will in die neue Firma ihrer Freundin investieren; er ist misstrauisch gegenüber einem anderen Investitionsrisiko und sieht keinen Grund, Geld irgendwo unter die Matratze zu legen.

Beide Parteien fühlen sich verurteilt, missverstanden und verletzt. Meinungsverschiedenheiten wie diese könnten ewig andauern, weil Menschen mit einer Einstellung zum Geld geboren werden (wir nennen es Ihre Geld-Persönlichkeit), die sich selten ändert. Aber Sie und Ihr Partner können Ihre Ansichten über Geld
und die Art und Weise, wie sie möglicherweise miteinander in Konflikt geraten, identifizieren. Und dann hört auf, darüber zu streiten.

3. Gemeinsam träumen : Eines unserer Geldinstrumente, um Paaren zu helfen, auf ehrliche, respektvolle Art und Weise über Geld zu kommunizieren, ist das Money Huddle. Dies ist eine Zeit, um den aktuellen Stand der Schulden und Ersparnisse, die emotionalen Bedürfnisse jeder Person in Bezug auf Geld und die Zeit zu besprechen, gemeinsam über die Zukunft zu träumen.

Die Zeit beiseite zu legen, um Geld optimistisch und realistisch zu diskutieren, beseitigt den Drang, Tag für Tag um Geld zu kämpfen. Wenn Sie sehen, dass ein Geldkampf an Fahrt gewinnt, können Sie ihn in den Tisch legen, da Sie später darüber diskutieren können. Sie können einen Streit eindämmen, indem Sie sagen: "Lassen Sie uns über diese Sonntag Nacht in der Money Huddle sprechen." Wir empfehlen, es einmal im Monat zu machen, aber wenn wöchentlich zuerst besser funktioniert, gehen Sie darauf.

Wir haben festgestellt, dass Paare, wenn sie zusammen träumen, gemeinsam vorwärts gehen. Selbst wenn diese Träume sich jetzt langweilig anfühlen, wie "außer für das College", wenn Sie sie gemeinsam angehen, werden Sie eines Tages davon träumen, auf hoher See zu segeln oder ein Konditor zu werden. Der Prozess des gemeinsamen Träumens wird dich näher bringen und ein tieferes Gefühl von Verbundenheit und Intimität aufbauen.

Oklahomas neues Gesetz erinnert uns daran, dass die Ehe kontinuierliches Lernen erfordert. Perfekte Ehen gibt es nicht, aber Gewerkschaften, wo die Paare potentielle Probleme antizipiert haben, wiederholte Konfliktfelder erkannt und gemeinsam von einer idealen Zukunft geträumt haben.

Wie die Sommerschule Calculus ist Heirat nicht einfach, aber zumindest was Sie lernen etwas über Ihre Beziehung, die Sie jeden Tag nutzen können - anders als die Ableitung der Umkehrung der hyperbolischen Funktionen.

Bitte lassen Sie uns wissen, wie wir Ihnen bei Ihren Hausaufgaben helfen oder einen zusätzlichen Kredit verdienen können. Mailen Sie uns unter [email protected] oder auf unserer Facebook-Seite. Scott & Bethany Palmer widmen sich der Aufgabe, Paaren zu helfen, nicht mehr über Geld zu streiten. Sie bieten ein kostenloses wissenschaftliches Online-Quiz an, um die primären und sekundären Geldpersönlichkeiten jeder Person zu identifizieren. Kostenlose Ratschläge auf ihrer Website, in Büchern, im Fernsehen und im Radio helfen Paaren, in ihren Beziehungen positiv über Geld zu kommunizieren.