Skip to main content

Hilfe! Ich bin verliebt in einen anderen Mann!

Sie Ich wollte keine Gefühle für jemand anderen haben, aber die Wahrheit war, sie tat es.

Diese Frage kam per E-Mail:

"Ich bin seit 20 Jahren (2 Kinder später) mit einem Mann verheiratet, den ich tue nicht und habe nie geliebt wie ich fühle, dass ich sollte. Ich heiratete in Eile und WEIL ich fühlte, dass Gott das damals für mich wollte. Ich hätte ihn fast am Altar liegen lassen. Ich war liebevoll und fürsorglich und unterwürfig. Ich habe für all diese Jahre gebetet, dass Gott mir die Liebe gibt, die ich brauche. Nun, vor kurzem bin ich in eine Person verliebt, mit der ich eine Arbeitsbeziehung habe. Es ist kein Sex involviert. Ich war treu. Ich habe diese Gefühle für niemanden in meinem Leben gehabt. Meine Frage ist, was mache ich damit? Es bricht mir das Herz, dass ich noch nie so ein Liebesgefühl in meinem Leben hatte und jetzt tue ich es. Ich fühlte mich wie in meiner Gebetszeit im Mai, Gott sagte mir, ich solle mich festhalten, treu sein und ihm vertrauen und meine Leidenschaft und mein Verlangen würden kommen. Nun, für eine andere Person. Und ich tue immer noch, was Gott gesagt hat. Diese andere Person hat mich gefragt, ob ich in Erwägung ziehen würde, ihn zu heiraten, wenn die Umstände anders wären. Irgendwelche Ratschläge? "

Ich wünschte, ich könnte dies als atypische Frage bezeichnen, aber leider bekomme ich diese mehr als jede andere. Viele Menschen - einschließlich christlicher Männer und Frauen - finden sich wahnsinnig in jemanden verliebt, der nicht zu ihren Gatten gehört. Deshalb hoffe ich, es für Tausende zu beantworten, anstatt es für eine Person zu beantworten. Während ich es speziell an die Frau adressiere, die die E-Mail gesendet hat, ist die Anwendung für alle, die sich in dieser Situation befinden.

Meine Antwort
Das beste Wort, um Ihre Gefühle für den "anderen Mann" zu beschreiben. ist die Begrenzung. Die Limence ist ein Gefühl, in jemanden verliebt zu sein. Zu seinen vielen Eigenschaften gehört das obsessive Nachdenken über diese Person, das Ändern von Dingen über sich selbst, um diese Person zu erfreuen, und das Wahrnehmen von jedem, der zwischen Ihnen und dieser Person als Feind steht. Es ist eine euphorische Empfindung, die keinen Vergleich hat. Diejenigen, die in der Nähe sind, haben generell das Gefühl, dass niemand sonst verstehen kann, wie es sich anfühlt, weil es in unseren emotionalen Erfahrungen nichts anderes zu tun hat. "Ich habe mich noch nie so gefühlt, & rdquo; oder & quot; Sie können unmöglich verstehen & & quot; sind oft verwendete Phrasen von denen in der Limence. Die Person, die diese Aussagen macht, glaubt, dass sie absolut wahr ist.

Das ist jedoch normalerweise falsch.

Es fühlt sich so an, weil solche Gefühle von Nähe und Verlangen fast immer die Geschichte umschreiben. Das bedeutet, dass die Person in der Regel sich normalerweise nicht daran erinnern kann, etwas Ähnliches zu fühlen, dennoch kann es objektive Beweise geben, dass sie tatsächlich hat.

Erlaube mir zu erklären.

Ein Mann, den ich kenne, hat fast wörtlich die Aussagen gesagt Sie haben in Ihrer Frage gemacht. "Ich habe nicht und habe nie [meine Frau] geliebt, wie ich fühle, dass ich sollte. Ich heiratete in Eile und WEIL ich fühlte, dass Gott das damals für mich wollte. Fast hätte ich sie am Altar verlassen. Auch er hatte jahrelang gebetet. "Gott ... gib mir die Liebe, die ich brauche." Er machte diese Aussagen bei einem Eheberater, den er und seine Frau sahen. Er war nicht gegangen, um die Ehe zu retten, sondern um sein Gewissen zu beruhigen. Zu Beginn der nächsten Sitzung bat der Berater die Ehefrau, die Liebesbriefe zu erstellen, die ihr Ehemann ihr geschrieben hatte, als sie vor Jahren umworben hatten. Die Dinge, die er in diesen Briefen schrieb, widerlegten, was er nun darüber glaubte, wie er sich damals fühlte. Sie zeigten, dass er sie liebte. Als er seine eigenen Worte las, die er in seiner Hand geschrieben hatte, bestritt er sie. Nein, er hatte seine Frau nie so empfunden. Er behauptete, dass die Gefühle, die er für die neue Frau in seinem Leben hatte, nie zuvor für ihn vorgekommen sind. Doch der Beweis lag in seiner eigenen Handschrift. Wir nennen es Geschichte umschreiben. Das bedeutet, dass unsere Gedanken unsere Erinnerungen verändern, so dass wir in dem, was wir momentan fühlen oder tun, gerechtfertigt sind. Deshalb konnte er sich so lebhaft an seinen Hochzeitstag von Angst und Zweifel erinnern, konnte sich aber nicht an die intensiven positiven Gefühle erinnern, die er für seine Braut empfand.

Kann ich mit Sicherheit sagen, dass Sie die Geschichte neu geschrieben haben? Nein, aber ich bin sehr wahrscheinlich richtig. Es wäre interessant, die Liebesbriefe zu finden, die du damals geschrieben hast, oder die Dinge zu scribbeln, die du in Notizbüchern oder anderswo gekritzelt hast. Wenn wir eine Zeitmaschine fangen könnten, wäre es faszinierend zu sehen, wie Sie gehandelt haben.

Lesen Sie weiter ...

Mehr saftige Inhalte von YourTango:

  • Kann Hypnotherapie Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren?
  • Finden Sie einen Experten für Ihre Beziehungsfragen
  • Moderne Dating und Beziehungstipps für Frauen
  • 1
  • 2
  • nächste
  • letzte

Dieser Artikel wurde ursprünglich veröffentlicht unter. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.