Skip to main content

Hier ist das Geheimnis # 1, um den Funken lebendig zu halten!

Lass deine Beziehung nicht zu einer Statistik werden.

Wir waren alle schon einmal dort . Nach vier Jahren Ehe kann die Spannung hoch werden. Ob es nun darum geht, dass die Flitterwochenphase vorbei ist und wir uns endlich in das Eheleben einfinden, die kleinen Dinge, die er einst tat, werden plötzlich sehr frustrierend. Heutzutage scheint es, als ob es keine Zeit (oder Wunsch) für uns gibt, wirklich intim mit unserem Partner und den Argumenten zu sein, die gerade in Wellen kommen. Ein Rouch-Patch in einer Ehe zu schlagen, kann wirklich beängstigend sein, besonders wenn man an all die Forschung denkt, die zeigt, dass Paare dazu neigen, es um diese Zeit zu beenden. Wer soll sagen, dass wir stärker als vorher herauskommen werden? Wie beenden wir diesen Zyklus überhaupt?

Wenn YourTango Gründerin / CEO Andrea Miller, Anthropologin und Human Behaviour Researcher Helen Fisher, die lizenzierte Clinical Social Workerin Carole Spivack und die Psychologen Barbara Holstein und Bobbi Palmer die Gründe diskutieren, warum Beziehungen dazu neigen Nach ein paar Jahren sind wir nicht mehr einverstanden. Während die meisten Forscher an den siebenjährigen Juckreiz glauben und dass die Beziehungen bergab gehen, nachdem sie diese Marke erreicht haben, hat Helen Fisher tatsächlich herausgefunden, dass sie bereits nach vier Jahren beginnen kann! Dies beweist nur, dass es sehr wichtig ist, diesen anfänglichen Funken, der uns zu unserem Seelenverwandten zog, zu nähren.