Skip to main content

Wie gehst du mit einem Bossy Partner um?

Jeder möchte Ihnen sagen, was zu tun ist, vor allem die Person, mit der Sie sind. Also, was ist ein Mädchen zu tun?!

Von Jane Greer, Ph.D. für GalTime.com

Übe mehr. ISS weniger. ISS mehr. Senke deine Stimme. Verbringe mehr Zeit mit mir. Jeder möchte dir sagen, was du tun sollst - besonders die Person, mit der du zusammen bist.

Hast du einen herrischen Ehepartner? In einem Restaurant, übernimmt er oder sie die Kontrolle und hört nicht auf Ihre Wünsche ... was ist, wenn Sie mit Freunden ausgehen oder Urlaub machen?

Wenn Ihr Ehepartner oder Partner dazu neigt, die meiste Zeit zu übernehmen, Wie können Sie die Anforderungen daran hindern, Ihnen das Gefühl zu geben, dass Sie kontrolliert werden?

Es gibt viele Dinge, bei denen wir uns wohlfühlen, die unseren anderen, der keine Bedenken hat, seine Frustration zu äußern, irritieren. Wenn dein Partner dir sagt, was zu tun ist, ist die reflexartige Reaktion, sich defensiv zu verhalten.

Mit einem Mandat konfrontiert, könntest du entweder zurückschlagen oder einfach nur herunterfahren und deine Wut auf einer niedrigen Flamme halten. Manchmal können die Forderungen sogar dazu führen, dass Sie das Gegenteil tun, um gegen die Hinrichtung zu protestieren. Aber so muss es nicht sein.

Related: 5 Wege, um Ihre Kämpfe sauber zu halten

Das nächste Mal, wenn Ihr Partner Ihnen eine Bestellung gibt - langsamer, wenn Sie fahren, aufhören, Soda zu trinken, nicht rauchen, zärtlicher sein - anstatt sofort zu fühlen wütend und weggehen, ein Gespräch beginnen. Fragen Sie, warum Ihre Liebste betroffen ist. Worüber ist Ihr Partner am meisten besorgt? Sobald er oder sie Bedenken über Ihre Fahrgeschwindigkeit teilen kann (es ist für Ihre Sicherheit), Rauchen Gewohnheit (es ist für Ihre Gesundheit) oder wie viel Zeit Sie der Beziehung geben können (Ihr Partner möchte sich besonders fühlen), dann werden Sie in der Lage sein die Liebe zu hören anstatt die Verachtung, die in den herrischen Forderungen auftaucht.

Damit könntest du motiviert sein, zusammenzuarbeiten und sogar mit einigen Verhaltensweisen umzugehen, die dir möglicherweise Schaden zufügen könnten. Wenn Sie sich der Probleme bewusst sind, erklären Sie, dass Sie sie verstehen und bereits an ihnen arbeiten. So oft hören wir die wirklichen Sorgen und Nöte unserer Lieben nicht, weil ihre Besorgnis als Kritik erscheint.

Wenn dein Partner dir das nächste Mal sagt, dass du etwas tun sollst, frage ihn, warum er oder sie sich Sorgen macht, anstatt den Kommentar zu verwerfen . Anstatt einen Kampf zu verursachen, könnte es eine Gelegenheit sein, besser zu verstehen, wie sehr du geliebt wirst.

Mehr von GalTime:

5 schlechte Beziehungsgewohnheiten und wie man sie bricht
4 Dinge, die sich die Menschen Sorgen machen
"Together Time" - Wie viel ist zu viel?
Hilfe! Mein Mann ist wieder mit seinem Ex verbunden

Dieser Artikel wurde ursprünglich veröffentlicht unter. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.