Skip to main content

Wie Unfruchtbarkeit Ihre Ehe ruinieren kann, wenn Sie nicht vorsichtig sind

Unfruchtbarkeit ist mehr als nur eine physiologische Herausforderung; die emotionale Wirkung kann zur Scheidung führen.

Eines der Dinge, über die viele Paare reden, wenn sie über ihre Zukunft sprechen, ist, ob sie Kinder wollen und wenn ja, wie viele. Sie reden selten darüber, was passieren würde, wenn sie Kinder wollten, aber nicht in der Lage waren, sie zu haben. Es war eine Diskussion, auf die mein Mann und ich nach einer Fehlgeburt und der Erkenntnis, dass mein Alter und unregelmäßiger Zyklus ein Problem sein könnten, drängten. Wir beschlossen, dass wir uns bemühen würden, schwanger zu werden, aber nicht zu Extremen gehen würden, um Eltern zu werden. Diese Entscheidung wurde nie getestet, da wir in der Lage waren, eine eigene Familie zu gründen.

Leider ist nicht jedes Paar so glücklich wie wir und der Preis für Unfruchtbarkeit kann hoch sein. Eine kürzlich im Business Standard gemeldete dänische Studie kam zu dem Ergebnis, dass Paare, die letztlich kein Kind bekommen konnten, sich eher auflösten als Paare, die ihren Traum, Eltern zu sein, erreichten. Beziehungen überleben oft nicht den Tod eines Kindes und der Tod des Traumes eines Kindes ist nicht einfacher zu handhaben.

Unfruchtbarkeitsprobleme können mehrere Arten von Chaos in einer Ehe hervorrufen. Das erste ist ein unterschiedlicher Grad des Wunsches, Eltern zu sein und alle damit verbundenen Kosten akzeptieren zu können. Unfruchtbarkeit kann Ihre Finanzen in Unordnung bringen, die Spontaneität Ihrer Intimität und wie sich jeder von Ihnen als Mann oder Frau fühlt. Einer von euch kann einen Punkt erreichen, an dem die Anstrengung zu viel wird und aufhören will, während der andere noch nicht bereit oder in der Lage ist aufzugeben. Die Verletzung und der Groll, den diese Meinungsverschiedenheit erzeugt, egal wer letztendlich vorherrscht, können schwer zu überwinden sein.

Eine weitere Herausforderung für Ihre Beziehung ist die Intentionalität von Sex, die Fruchtbarkeitsprobleme erfordern. Körperliche Intimität ist eine der größten Möglichkeiten, wie Paare sich verbinden und ihre Liebe füreinander zeigen können. Aber es gibt wenig Romantisches über Sex im Zeitplan. Wenn Sie bei Bedarf arbeiten müssen, unabhängig davon, was sonst noch in Ihrem Leben passiert, werden Sie Stress in einer bereits stressigen Situation spüren. Selbst wenn Sie erfolgreich in Ihrer Erziehungsaufgabe sind, waren Ihre intimen Erfahrungen vielleicht nicht immer so angenehm wie diejenigen, bei denen die Fortpflanzung nicht Ihr Ziel war. Diese Erfahrungen werden weiterhin Teil deiner Erinnerungen und deiner Assoziationen mit Sex sein. Dies kann es für deine Intimität erschweren, zu einem liebevolleren und spontaneren Muster zurückzukehren, was zu einer weniger befriedigenden Beziehung führt.

Die größte Herausforderung für ein Paar, das sich mit Intimität befasst, ist der Einfluss der Trauer, die diesem Zustand innewohnt. Erstens muss ein Paar mit der Trauer umgehen, dass sie nicht "normal" sind; Sie werden nicht so wie viele ihrer Freunde und Familie schwanger werden können. Dies kann beinhalten, dass man sich trauert, wie man sich als Mann oder Frau sieht. Wenn deine Sicht von dir ein männlicher Mann ist, kann Unfruchtbarkeit ein Schlag auf dein Ego sein. Wenn Sie glauben, dass Sie keine "echte" Frau sind, bis Sie gebären, werden Sie eine starke emotionale Herausforderung haben, die Diagnose von Unfruchtbarkeit zu akzeptieren. Die Trauer um diese Bilder, von denen Sie wahrscheinlich schon seit Jahren überzeugt sind, ist nur der Anfang

Die zweite Art von Trauer, die ein Paar erleidet, betrifft die Höhen und Tiefen der Monatsuhr. Jeder Monat, der mit einem negativen Schwangerschaftstest endet, schafft eine neue Runde der Trauer. Man müsste fast roboterhaft sein, um nicht in der monatlichen Achterbahn der Hoffnung und Enttäuschung stecken zu bleiben. Aber jedes Versagen ist sein eigener kleiner Tod, der von beiden betrübt sein muss. Es gibt keine Möglichkeit, dass Sie persönlich und in Bezug auf die allgemeine Gesundheit der Beziehung nicht belästigt werden. Je länger dies dauert, desto größer ist der Schaden.

Irgendwann muss das ultimative Ergebnis erreicht werden. Unfruchtbarkeit hat gewonnen und es wird kein Baby geben. Wie Sie mit dem Leid umgehen, das mit diesem Endergebnis verbunden ist, wird der entscheidende Faktor dafür sein, ob Ihre Beziehung überleben kann. Wenn es nicht die gleiche Bestätigung gibt, dass das Ende gekommen ist, kann einer von euch den letzten Trauerprozess beginnen, während der andere immer noch gegen die Hoffnung hofft. Die verschiedenen Trauerwege, auf denen du stehst, und die individuelle Art, wie du mit dieser Trauer umgehst, schaffen die Kluft, die viele Ehen zerstört.

Bei jemandem zu sein, der ständig daran erinnert, dass dieses Leben das Versagen beeinflusst, wird zu schmerzhaft Das Positive der Beziehung kann überwältigt werden. Die Paare, die überleben, sind diejenigen, die einen Weg finden und eine neue Bedeutung für ihr Leben und ihre Beziehung schaffen. Paare können Unfruchtbarkeit überleben, aber es ist ein harter Weg, der Verluste verursacht. Und das ist nur ein weiterer Weg, es ist äußerst ungerecht.

Um mehr Herausforderungen für die Ehe zu erfahren, gehen Sie zu www.afearlessmarriage.com

Mehr Ehe Therapeuten Beratung auf YourTango:

  • 7 Zeichen, die Sie benötigen Eheberatung
  • Meine Eltern haben geschieden; Ist meine Ehe zum Scheitern verurteilt?
  • 10 Zeichen, dass Ihre Ehe in Schwierigkeiten ist