Skip to main content

Wie Ronda Rousey Ihre Ehe retten kann

Wenn Paare zur Therapie kommen, ist es oft eine ihrer größten Herausforderungen, gut kämpfen zu können.

Falls Sie das Phänomen Ronda Rousey vermisst haben, lassen Sie mich mit Ihnen sprechen beschleunigen. Rousey ist die Nummer eins der weiblichen MMA-Kämpfer der Welt. Sie ist die aktuelle UFC-Frauen-Bantamgewicht-Champion und eine rundum knallhart, die ihre eigenen in und aus dem Ring hält. Sie verkörpert das starke weibliche Ideal und bringt es mit einer unglaublichen Menge an Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen, was dazu führt, dass du genau wie sie sein willst, wenn du groß bist.

Ich habe vor einigen Monaten von ihr gehört, aber nicht viel bezahlt Aufmerksamkeit auf sie. Ich habe nie MMA gesehen, und ehrlich gesagt schaudere ich jedes Mal, wenn ich sehe, dass Fußballer zusammenstoßen, also nahm ich natürlich nichts davon an, dass MMA-Kämpfe mich ansprechen würden. Also schrieb ich den Hype dieser weiblichen MMA-Kämpferin ab und ging auf meinen fröhlichen Weg.

Dann an einem Morgen letzte Woche hatte ich ein paar zusätzliche Stunden, bevor ich zur Arbeit ging. Ich plante, die Zeit damit zu verbringen, E-Mails zu lesen, Kaffee zu trinken und am frühen Morgen zu lesen, bevor die Geschäftigkeit meines Tages begann. Klingt schön, ja? Stattdessen habe ich Video für Video von Rousey gesehen. Ihre Kämpfe, ihre Interviews, alles. Ich entdeckte, worum es bei dem ganzen Hype ging, und ich machte mich auf den Weg zur Arbeit an diesem Tag und fühlte mich härter, als ich es seit Monaten empfunden hatte. Es war fast so, als ob Videos von ihr in mir eine MMA Persona erweckte, von der ich nie wusste, dass ich sie hatte.

Als ich zur Arbeit fuhr, begann ich mich zu fragen, wie ich mich mit jemandem identifizieren könnte, der einen so anderen Beruf hat als ich . Ich bin Therapeutin, und so sehr ich Menschen bei der Arbeit in den Kopf stecken wollte, ist es nicht das, was ich tue. Aber ich fühlte immer noch, dass etwas an Rousey mich inspirierte und in mir eine Hartnäckigkeit erweckte, die dort war, nur schlafend. Dann traf ich mein erstes Paar des Tages. Und die Glühbirne ging aus.

Wenn Paare zur Therapie kommen, ist es oft eine ihrer größten Herausforderungen, gut kämpfen zu können und das Gefühl zu haben, dass, was auch immer die Lösung ist, sie beide gleichermaßen anspricht. Oft hat eine Person eine schwierigere Zeit, sich in einem Konflikt zu behaupten, und die andere Person hat eine schwierigere Zeit, den Prozess nicht zu dominieren. Dieses Muster ist ein sicherer Weg, um Ressentiments in den besten Beziehungen zu pflegen. Stereotyperweise haben Frauen eine härtere Zeit im Kampf, und Männer sind anfälliger für Dominanz, aber es gibt immer Ausnahmen. Für diesen Artikel werde ich diese Stereotypen mit dem vollen Wissen verwenden, dass nicht alle dazu passen, und häufig wird die Dynamik umgedreht.

Lassen Sie uns für einen Moment darüber nachdenken, wie die meisten Mädchen schon in jungen Jahren trainiert werden . Mädchen werden normalerweise dazu erzogen, gehorsam zu sein und sich um die Menschen in ihrer Umgebung zu kümmern. Das klingt nach fantastischen Qualitäten für Kinder, nicht wahr? Sie möchten, dass Ihre Kinder an andere denken, tun, was Sie von ihnen verlangen, und vermeiden, "zurück zu sprechen". Als Elternteil verstehe ich, dass es die Dinge leichter machen würde, wenn unsere Kinder einfach so tun würden, wie es ihnen immer gesagt wird. Du und ich könnten absolut bessere Wege finden, unsere kostbare Zeit zu verbringen.

Die Muster, die wir als Kinder lernen, werden jedoch sehr schwierig zu ändern, wenn wir in Beziehungen mit Erwachsenen eintreten. Wenn Frauen beginnen, für ihre Integrität und das Wohlergehen ihrer Beziehungen zu kämpfen, haben sie oft eine enorme Lernkurve. Vor allem, wenn unsere Kinder älter werden, müssen wir ihnen die Erlaubnis geben, ihre Meinung zu äußern, uns zu sagen, wann sie etwas ändern wollen, und mutig genug sein, uns gegenüberzustehen. Wenn sie das mit uns machen können, sind sie besser gerüstet, um mit sich selbst zu sprechen und für sich selbst zu sprechen, wenn sie als Erwachsene in Beziehungen eintreten.

Ebenso trainieren wir unsere Mädchen nicht, sich in Konflikten zu behaupten Wir trainieren unsere Jungs nicht dazu, mit den Frauen in ihrem Leben zusammenzuarbeiten. Wenn die Frauen, die sie lieben, zurückzuschlagen beginnen, wissen sie oft nicht, wie sie reagieren sollen. Anstatt Platz für ihren Partner zu schaffen, um sie frontal zu treffen, können sie ihre Bemühungen zur Kontrolle der Situation oft verdoppeln.

Unsere Kinder so zu trainieren, dass sie sich zu einem Konflikt äußern und sich zu Wort melden, bedeutet nicht, dass sie nicht dafür verantwortlich gemacht werden, wie sie mit uns in Konflikt geraten. Wir fordern respektvolle, ehrliche Zusammenarbeit für die Herausforderungen des Lebens. Die gleichen Attribute, die wir in unseren erwachsenen Beziehungen erwarten. Und hoffentlich werden unsere Kinder diese respektvolle, kooperative Beziehung mit uns erleben, so dass sie, wenn sie Menschen treffen, die diese Art von Beziehung nicht tolerieren können, schnell weitermachen können.

Gesunde, befriedigende Ehen sind nicht konfliktfrei Ehen. Sie sind Ehen, die zwei Menschen haben, die alle ihre eigenen haben, die andere respektieren und zusammenarbeiten, um eine Lösung zu finden. Das ist es, was wir in der Therapie anstreben, und das ist, was wir hoffen, die Norm in unseren Beziehungen. Da unsere Mädchen und Jungen älter werden, ist es wichtig, dass wir sie darin ausbilden, mit uns zu sprechen und zusammenzuarbeiten, damit sie dies tun können, wenn sie Beziehungen zu Erwachsenen haben.

Hier ist die Quintessenz: Sie können keine Konflikte lösen Ihre Beziehungen, wenn Sie kein Team sind. Sie können kein Team sein, wenn Sie nicht gleichwertige Partner sind. Und Sie können nicht gleichwertige Partner sein, wenn jeder Partner sich nicht selbst hält und die andere Person dafür respektiert.

Wie Frauen den Kampfgeist von Frauen wie Rousey nutzen, und wie Männer den Kampfgeist ihrer annehmen Partner, ein Großteil der Tragödie, die Paare so oft auseinander reißt, könnte effektiver gelöst werden.

Wenn du also ein Elternteil bist, solltest du deinen Fokus darauf richten, deinen Kindern zu helfen, respektvoll zu lernen, zusammenzuarbeiten und selbstständig zu bleiben ungünstig. Und wenn Sie in einer Beziehung sind, denken Sie über Ihre Tendenz nach, zu kapitulieren oder zu dominieren und die Spannung zu akzeptieren, die mit einem ehrlichen Konflikt zwischen Gleichen einhergeht. Ermöglichen Sie Frauen wie Rousey, Sie zu ermutigen und Sie herauszufordern, wieder in den Kampf einzusteigen und sich mit den Leuten zu beschäftigen, die am meisten bedeuten. Das führt wirklich zu Intimität und langfristigen befriedigenden Beziehungen. Und hoffentlich werden Frauen wie Rousey eines Tages nicht ganz so faszinierend sein, aber nur ein durchschnittliches Mädchen.