Skip to main content

Wie Sie Ihre Ehe bedenkenlos beweisen ... Wenn Ihr Ehemann ein Hottie ist

Diese Must-Do's tragen dazu bei, Untreue zu vermeiden, und schaffen mehr Vertrauen und Verbindung in Ihrer Ehe.

Mit einem fabelhaften Mann verheiratet zu sein bringt eine sehr einzigartige Reihe von Problemen mit sich. Du bist glücklich, ihn als deinen Partner zu haben, aber hinter dem Glück sind eine Menge Ängste. Kommen mir diese Gedanken bekannt vor?

"Ich vertraue meinem Mann, aber weiß, wie andere Frauen sind."
"Er ist ein großartiger, erstaunlicher Mann
- ein echter Fang - darum bin ich so besorgt. "
" Mein Partner ist zu nett. Er versteht es einfach nicht, wenn eine Frau mit ihm flirtet. "

Wenn dein Ehemann ein heißer Mann ist, Sie können sich fühlen, als ob Sie immer auf der Hut sind. Es sieht so aus, als ob wohin auch immer er geht, andere Frauen sind zu ihm hingezogen und wollen mit ihm reden, in seiner Nähe sein und ihn sogar anfassen. Du wirst eifersüchtig, und in deiner Beziehung folgen bald Spannungen und Konflikte.

Auch wenn dein Mann nicht aussieht, als könnte er ein Calvin Klein-Unterwäsche-Model sein, wirst du vielleicht gespannt nach anderen Frauen Ausschau halten, die den großen Kerl sehen er ist. Dies macht Partys und gesellschaftliche Veranstaltungen zu einem Albtraum. Du kannst es nicht genießen, mit Freunden zusammen zu sein, weil du nach anderen Frauen suchst, die versuchen zu flirten und seine Aufmerksamkeit zu bekommen. Klingt das nicht erschöpfend?

Das ist die Angst, die Ihnen und Ihrem Mann, der eine vertrauensvolle und enge Beziehung genießt, in die Quere kommt. Du bist sicher, dass eine andere Frau ihn irgendwie von dir weglocken wird und er wird betrügen. Leider ist es genau diese Angst, die ihn wegschleudern kann und möglicherweise in die Arme eines anderen. Du kannst deine Beziehung mit Affären beweihen, so dass es egal ist, wie gutaussehend dein Mann ist oder was andere ihm sagen oder tun; Ihr beide werdet die erstaunliche Beziehung, die ihr wollt, frei gestalten können. Lesen Sie weiter, um die fünf wichtigsten Dinge zu lernen, die Untreue in Ihrer Ehe verhindern.

1. Stoppen Sie die Geschichten
Sie müssen aufhören, sich selbst zu sagen, dass Ihre Beziehung immer in unmittelbarer Gefahr von anderen Frauen ist. Die Geschichten, die du in deinem Kopf erschaffst, mögen einen Kern der Wahrheit haben, entweder jetzt oder in der Vergangenheit, aber wenn sie jetzt nicht vollständig begründet sind, werden sie dir deinen Seelenfrieden und deine Fähigkeit, zu bekommen, rauben in der Nähe deines Ehemannes.

Fang dich an, wenn du Dinge wie "Sie ist auf der Suche nach meinem Mann" oder irgendeinen anderen Gedanken, der sich auf die Motivation oder "versteckte Agenda" eines anderen bezieht, denkst. Wenn du nicht wirklich wissen kannst, dass es wahr ist, widerstehe dem Drang, es in deinem Geist aufzubauen.

2. Löse kleine Probleme früher
Gesunde Beziehungen brauchen Pflege und Aufmerksamkeit. Es ist so viel einfacher, durch eine Meinungsverschiedenheit zu arbeiten und verletzte Gefühle zu beruhigen, wenn sie klein und überschaubar sind. Selbst wenn Sie darauf bestehen, dass etwas "keine große Sache" ist, wenn Sie sich länger als einen Tag über etwas genervt und verärgert fühlen, wird es Groll aufbauen. Es ist klug, in sich selbst über das Problem klar zu werden und dann mit Ihrem Partner darüber zu kommunizieren.

3. Beherrsche deine Rolle bei großen Problemen
Jedes Paar hat mindestens ein Hot-Button-Problem, das im Laufe seiner Beziehung bestehen bleibt. Es könnte um Geld, Sex, Elternschaft oder etwas anderes gehen - aber es ist eines Ihrer "großen" Probleme, weil Sie beide immer wieder darüber stolpern. Übernehmen Sie die Verantwortung dafür, wie Sie normalerweise reagieren, wenn dieses Problem auftritt. Wahrscheinlichkeiten sind, deine Art des Handelns (oder nicht damit umgehen) sind ein Teil des Grundes, warum es ein Problem in deiner Beziehung ist. Selbst eine leichte Veränderung in der Art und Weise, wie Sie normalerweise reagieren, kann einen positiven Unterschied machen und Sie dazu bringen, zusammenzuarbeiten.

4. Steigern Sie Ihr Vertrauen
Unter Ihren Geschichten, dass Ihr Mann "so ein Fang" und "Opfer für andere Frauen" ist, ist Unsicherheit. Sie können argumentieren, dass Sie keine Probleme mit dem Selbstwertgefühl haben, aber Ihre Angst und Sorgen sagen etwas anderes. Sei ehrlich zu dir selbst und unternimm Schritte, um dein Selbstvertrauen dort zu stärken, wo es schwach ist. Ein gesünderes Körperbild, Selbstwertgefühl und allgemeine Wertschätzung und Selbstliebe machen es möglich, dass Sie in Ihrer Ehe auf eine Art und Weise auftauchen, die die Aufmerksamkeit Ihres Partners jetzt und in Zukunft positiv hegt.

5. Machen Sie die Verbindung zu Ihrer Priorität
Anstatt sich immer gegen die Fortschritte anderer Frauen zu schützen (die vielleicht ein Produkt Ihrer Vorstellungskraft sind oder nicht), konzentrieren Sie sich wieder auf die Verbindung, die Sie und Ihr Mann teilen. In fast jedem Fall geschieht Untreue, wenn es Abstand und Trennung gibt. Identifizieren Sie also, wo die "Löcher" in Ihrer Beziehung sind und sprechen Sie diese an. Der wunderbare Nebeneffekt davon ist, dass es nicht nur Affären-Beweisen Ihre Beziehung, es macht es auch leidenschaftlicher und Spaß!

Eifersucht ist schmerzhaft für Sie und eine wichtige Ursache der Trennung in Ihrer Ehe ... und es hat nicht sein. Erhalten Sie praktische Tipps, die Sie verwenden können, um an Eifersucht vorbeizukommen und Ihren Partner wieder zu lieben. Sie sind hier in unserem kostenlosen 7 Geheimnisse der Eifersucht - Stoppen .

Weitere Ratschläge von Ehepartnern zu YourTango:

  • 7 Anzeichen, dass Sie Eheberatung brauchen könnten
  • Meine Eltern haben geschieden; Ist meine Ehe zum Scheitern verurteilt?
  • 10 Zeichen, dass Ihre Ehe in Schwierigkeiten ist