Skip to main content

Wie man cool, ruhig und gesammelt (wenn du es verlierst)

I bin bereit, meine irrationale Angst vor Vögeln loszulassen, um ein Flamingo zu sein.

Heute traf ich meinen Freund in einem kleinen Café. Er nahm einen Platz für uns in ihrem Innenhof ein. (Und ich liebte die Aussicht!) Unser Essen kam schnell an, und als wir aßen, verließ das Paar hinter uns, ohne sich aufzuräumen. Sie ließen ihre Salatschüssel auf dem Tisch liegen. Und dann habe ich es gehört. Das Geräusch, das ich fürchtete: mindestens zehn Flügel, die direkt hinter mir herflitzten.

Ich sehe das Gesicht meines Freundes, als er merkt, was hinter mir vorgeht. Ich drehe mich um, um die schlimmsten Befürchtungen wahr werden zu sehen. Es gab 12-13 Tauben, die diese Schüssel mit Salat angreifen. (Ich habe eine irrationale Angst vor Vögeln.) Während sie pickten und zwitscherten, erstarrte ich vor Angst.

Ich kann meinen Freund fragen hören: "Schatz, willst du nach drinnen gehen?" Alles was ich sagen kann ist "Nein".

"Bist du sicher? Willst du reingehen? Babe ..." Das war, als ich meine Coolness verlor. Ich habe getan, was ich rate und allen meinen Kunden helfen, nicht zu tun. Ich schrie zurück zu ihm.

"Hast du mich nicht das erste Mal gehört? Ich will nicht reingehen. Ich könnte dich jetzt HITEN!"

Was um alles in der Welt war das?

Dich getroffen? Dich getroffen? dachte ich. Wer hat gerade meinen Körper übernommen? Ich rede nicht mit meinem Freund auf diese Weise!

Obwohl meine irrationale Angst vor Vögeln mich dazu bringt, Tauben als die niedrigsten unter den Vögeln zu betrachten, machen Flamingos tatsächlich das Aussehen eines Vogels gut. Vor allem sind sie pink (toller Start!). Sie hängen immer nur auf einem Bein herum und sehen cool aus. Sie schmieden keine Lebensmittel auf Cafétischen, und niemand machte einen Film darüber, dass sie Menschen essen. Grundsätzlich scheinen Flamingos cool, ruhig und gesammelt. (3 Dinge, die ich NICHT war, als ich meinem Partner antwortete.)

Worüber reden Flamingos und Tauben? Wenn wir mit einer beängstigenden Situation konfrontiert werden, haben wir zwei Möglichkeiten, die unser Körper uns automatisch gibt: Kampf oder Flucht. Ich habe mich für den Kampf entschieden. Ich habe schrecklich gehandelt. Ich sprach nicht gut mit meinem Partner, und ich nahm meine Frustration über eine getrennte Situation an ihm, die ihn wirklich verletzte, da sie nicht charakteristisch war.

Hier ist das Ding: wir sind alle unvollkommen.

Mein Job ist es, Menschen zu helfen, zu kommunizieren, und was habe ich in meinem Moment der Panik getan? Ich schnappte. Wir machen alle Fehler. Aber du kannst immer noch ein Flamingo in einem Taubenschwarm sein. Entschuldige dich. Gib zu, dass du unrecht hast.

Obwohl ich mich wie eine fiese Taube benommen habe, bin ich gesegnet, einen Mann zu haben, der mich immer als seinen Flamingo sehen wird.

Ist dir das jemals passiert? Hast du jemals etwas gesagt, was du sofort bereust? Bitte teilen Sie Ihre Geschichte mit uns. Wir können alle voneinander lernen. Sei ein Flamingo!

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei Rachel Gibbs Therapy veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.