Skip to main content

Wie man wirklich in Ordnung ist mit weniger Sex in deiner Beziehung

Was tun, wenn Ihr Partner Nein sagt.

Öffnen Sie ein Lifestyle-Magazin oder eine Website und Sie finden wahrscheinlich Artikel zu Themen wie "Wie man GROSSEN Sex hat", "Wie? Hab noch MEHR Sex, "und" Wie man noch GRÖSSEREN Sex hat! "

Aber was, wenn dein Partner nicht an Sex mit dir interessiert ist? Oder was, wenn du derjenige bist, der nein sagen will?

Laut Dr. David Schnarch, Autor von Intimität & Verlangen , haben ALLE Paare einen "LDP" (niedrig Wunschpartner) und ein "HDP" (High Desire Partner).

Diese Rollen können sich ändern und existieren nicht nur im Schlafzimmer. Heute magst du die LDP mit Intimität sein, während dein Partner die LDP zum Thema Umzug in ein größeres Heim ist.

Warum niedriges Verlangen?

Eine Vielzahl von Problemen kann dazu führen, dass Menschen ein niedrigeres Libido - Hormon haben Veränderungen, Blutzuckerschwankungen, Depressionen, Gewichtszunahme, Stress, Müdigkeit, Leistungsangst, Erektionsprobleme, Angst vor Schwangerschaft und mehr.

Was können Sie dagegen tun?

1. Akzeptiere, dass nicht übereinstimmende Libidos normal sind.

Selbst die glücklichsten Paare haben einen LDP und einen HDP.

Wenn es um irgendeinen Wunsch geht, wird man ihn immer mehr wollen als den anderen.

Zum Beispiel Susan und Chuck beide wollen Spaghetti zum Abendessen, aber Chuck will es weniger, weil er es hasst, danach aufzuräumen.

Keine Schuldzuweisungen. Niemand ist schuld. Es ist einfach so, wie es ist.

Auch wenn es in Bezug auf körperliche Intimität persönlicher ist, unterscheiden sich die Grundprinzipien in geschlechtslosen Ehen oder niederen Sexualbeziehungen nicht so sehr.

2. Identifizieren und behandeln Sie medizinische Probleme.

Wenn Männer unzuverlässige Erektionen haben, scheuen sie eher sexuelle Aktivitäten. Glücklicherweise gibt es viele wirksame Behandlungen, wie Pillen, Penis-Vakuumpumpen, Injektionen, Suppositorien und sogar Implantate.

Wenn Frauen während des Geschlechtsverkehrs Schmerzen haben, möchten sie vielleicht Intimität vermeiden. Schmerzen treten häufig auf, wenn eine Frau sich angespannt fühlt oder nicht ausreichend schmiert. Die meisten müssen sich emotional verlobt fühlen, um Sex zu genießen, also nehmen Sie an liebenden Aktivitäten außerhalb des Schlafzimmers teil.

Gehen Sie spazieren, genießen Sie eine wöchentliche Verabredung, senden Sie liebevolle Texte und mehr.

Wenn Sie im Schlafzimmer sind , legen Sie viel Zeit für das Vorspiel ein, damit sie sich entspannen und in Stimmung kommen kann.

Gleitmittel auf Wasserbasis, verschiedene sexuelle Stellungen und einige Medikamente können ebenfalls helfen.

3. Seien Sie mitfühlend.

Wenn Sie verärgert sind, weil Ihr Geliebter etwas von ihrem sexuellen Verlangen verloren hat, können sie sich auch wütend oder frustriert fühlen.

Also, verwenden Sie LEAP, einen Ansatz Dr. Wendy Satin Rapaport, PsyD, LCSW und Ich habe für unser Buch entwickelt, Annäherungen an das Verhalten :

L: Hören Sie mit aufrichtiger Neugier.

Setzen Sie sich auf die Ebene Ihres Partners und verwenden Sie guten Blickkontakt. Lass sie ihre Gefühle ohne Unterbrechung teilen.

Carl Rogers, der Vater der klientenzentrierten Therapie, pflegte zu sagen: "Ich kann bezeugen, wenn du in psychischer Not bist und jemand wirklich dich hört, ohne ein Urteil über dich zu fällen, ohne es zu versuchen übernimm Verantwortung für dich, ohne zu versuchen, dich zu formen, es fühlt sich verdammt gut an! "

E: Empathize.

Schauspieler Alan Alda hat gerade ein neues Buch über Kommunikation veröffentlicht - Wenn ich dich verstanden hätte, hätte ich das Schau auf mein Gesicht? In einem kürzlichen Interview sagte er, dass wir Empathie vermitteln können, indem wir spiegeln, was andere uns sagen.

Diese Technik hilft Menschen, sich gehört zu fühlen.

Zum Beispiel, wenn deine geliebte Person sagt: "Ich hasse das wirklich!" Sie können ihren Kommentar reflektieren und mit "Ja. Sie hassen das wirklich."

A: Bestätigen Sie.

Lassen Sie Ihren Partner wissen, dass sie nicht alleine sind. Viele Menschen haben dieses Problem und fühlen sich so.

P: Positive Umrahmung.

Helfen Sie Ihrem Liebsten, den Silberstreifen in seiner Situation zu sehen.

Zum Beispiel: "Ihre Erektionsprobleme sind ärgerlich, aber sie halfen den Arzt entdeckt Ihre Herzerkrankung, jetzt können Sie sie behandeln und noch gesünder werden. "

4. Kümmere dich um deinen Partner.

Sexuelle Aktivität muss keine Einbahnstraße sein.

Wenn du weniger interessiert bist, biete deinen Partner an. Geben Sie eine Rückenmassage, Fußmassage und mehr.

Ihre Liebsten können den Gefallen zurückgeben, wenn sie LDP sind.

5. Pass auf dich auf.

Wenn du Sex willst und deine Partnerin nein sagt, freu dich selbst.

Sei "Herr deiner Domäne" (danke, Seinfeld!) - nimm etwas Gleitgel und hab ein bisschen Spaß.

6. Sehen Sie einen Therapeuten.

Wenn Ihre Situation zu stressig wird oder Ihre Beziehung angespannt wird, suchen Sie die Hilfe eines Psychiaters, der Ihnen und Ihrem geliebten Menschen dabei helfen kann, effektiver damit umzugehen.

Janis Roszler ist eine Ehe und Familientherapeutin, die auf Diabetes bezogene sexuelle und Beziehungsprobleme spezialisiert. Ihre Blog-Artikel und Bücher können dazu beitragen, Ihre romantischen Beziehungen zu transformieren. Haben Sie Diabetes? Erfahren Sie, wie Sie die Verbindung mit dem, den Sie lieben, stärken können. Lesen Sie Janis 'Bücher Die Geheimnisse des Lebens und des Liebens mit Diabetes und Sex und Diabetes: Für Ihn und Für Sie. Schau dir ihre Website an und folge ihr auf Twitter.

Die beste Art von verworrenem Sex für dich (basierend auf deinem Sternzeichen)

Zum Ansehen klicken (12 Bilder) Arianna Jeret Herausgeber Self Später lesen