Skip to main content

Wie man den homosexuellen Feiertag schlägt Blues

Schwul sein ist nicht einfach ... besonders in den Ferien.

Wir sind nur Tage vor dem großen "C" - Weihnachten. Chanukah ist vergangen und Thanksgiving ist eine ferne Erinnerung. Hektik, Trubel, Partys und Auftritte sind in vollem Gange. Doch unabhängig vom Jahr bringt die Ferienzeit für viele Menschen ihre eigene Version von Freude und Torheit.

Umklammert von unverheiratet, in Sünde lebend, Kinder unehelich, geschieden, getrennt oder einfach nicht in einer Beziehung zu sein, ist es kein Wunder, dass wir in einer Nanosekunde von Halleluja zu Humbug gehen können. Jetzt fügen Sie einen Klecks festlichen Flair, eine Wendung der fabelhaften, und "Oh, stellen Sie sicher, dass wir unsere Token Homosexuell auf der Gästeliste haben", und Sie können sehen, warum nicht genug Brandy in den Eierlikör, um das gefürchtete "Heu zu vermeiden Ferien-Blues. "

Das ist keineswegs diskriminierend gegenüber unseren heterosexuellen Brüdern und Schwestern, die während dieser Saison ihre eigenen Kohlestücke tragen. Es ist verstanden; wir alle bekommen unsere Kastanien auf die eine oder andere Weise mit dem Druck der Ferien geröstet. Dafür fühlen wir deinen Schmerz. Auf der anderen Seite scheint LGBT während der Ferien die Gefühle zu erwärmen und den "Grund für die Jahreszeit" zu schmelzen. Hier sind nur ein paar Beispiele:

  • Wegen Ihres Lebensstils sind Sie willkommen zu Hause, aber Ihr Partner ist nicht willkommen. Und doch ist der Freund Ihrer Schwester mehr als willkommen zu Hause im Federplakatbett ihrer Urgroßmutter.
  • Kein Mangel an Partyeinladungen, nur ein Mangel an Gästen mit Takt. "Hast du deine Frau mitgebracht?" "Wie viele Kinder hast du?" Es sollte ein Etikette-Buch mit dem Titel "Politically Correct Holiday Party Questions" geschrieben werden.
  • Nichts lässt Sie am Festtagstisch den Appetit verlieren, wie jemand, der sagt: "Jacob, wann wirst du und dein Freund Michael etwas Gutes finden? Christliche Mädchen, um Babys zu bekommen? "
  • Und schließlich, bei der Ankunft auf der Betriebsfeiertagsparty, verkündet Sally, die Assistentin des VP," Schnapp dir Jeff und Patrick. Sie sind wirklich gut darin, Serviettenschwäne zu machen! "

Zungen- Diese kleinen Schnipsel scheinen für die LGBT-Personen in jeder Urlaubssaison eine Augenweide zu sein, aber die Quintessenz ist:

  • Schwule Männer brauchen in den Ferien mehr als nur eine große Zuckerstange.
  • Lesben müssen nicht immer diejenigen sein, die den Baumständer bauen oder das Licht am Haus aufhängen.
  • "Heimat für die Feiertage" für viele LGBT-Personen bedeutet, in ihren eigenen Häusern / Wohnungen / Eigentumswohnungen aufzuwachen, oder sogar ihre Autos, weil sie in den Ferien nicht willkommen sind.
  • Fabelhaft, Märchen "

Wenn die Winternacht auf die Feiertagsfeier geht und die Sonne mit Vorfreude auf Geschenke aufgeht, die noch auszupacken sind, das größte Geschenk überhaupt wir können einander geben ist zu erkennen, dass die Farbe unserer Haut, die Sprache, die wir sprechen, unser Status in der Gemeinschaft, mit der wir nachts nicht ins Bett kriechen, eine Sache verändert. Wir alle verdienen es, wie Menschen behandelt zu werden, nicht nur in den Ferien, sondern jeden Tag.

Wenn Sie mit Akzeptanz kämpfen, herauskommen oder völlig zuversichtlich sind, wer Sie sind - schwul oder heterosexuell - profitieren Sie von kostenlose Life Coaching Session mit Life Coach Rick. Klicken Sie hier, um zu planen.