Skip to main content

Wie Sie Ihren Ehemann besser lieben können

Wenn er das Interesse verliert, könnte es sein, dass Sie ihm nicht genug Interesse gezeigt haben.

Fühlt es sich an, als ob sich deine Ehe langsam auflöst? Hast du das Gefühl, dass dein Ehemann sich von deiner Vereinigung enttäuscht fühlt und kein Interesse an dir hat? Deine Ehe braucht vielleicht einen Buff und eine Politur.

Hier sind drei Möglichkeiten, um deinen Mann zu dir zurückzubringen:

Kommuniziere aus einem offenen Herzen

Viele nette Frauen, die in die Kirche gehen und Respekt haben ihre Familien und Gemeinschaften haben eine Energie, die ihre Männer kastriert fühlen lässt.

Es gibt für einen Mann nichts Anziehendes an einer Frau, die ihn wie einen Sohn behandelt, der seine Lektion lernen oder tun muss, was ihm gesagt wird. Ihr Ehemann ist keine andere Variable in Ihrem Leben, die kontrolliert und verwaltet werden muss. Seine Liebe und Hingabe zu gewinnen, ist nicht etwas, das in deine wöchentliche To-Do-Liste gequetscht wird.

Auch wenn du die richtigen Worte benutzt, kannst du immer noch mit ihm sprechen oder mit ihm runter anstatt mit ihm. Sprich mit deinem Mann von einem weichen, liebevollen, sanften und zarten Platz in dir. Wenn du dich eisig und wütend fühlst, wird er spüren, dass du von dir herunterkommst, egal wie richtig und freundlich du denkst, du hörst ihn an. Die Emotion hinter den Worten ist genauso wichtig wie die Worte selbst.

Glaube nicht, dass du deinen Ehemann mit einer Zeilenlesung täuschen kannst. Hör auf, ein 'formaler Kaltfisch' zu sein und fang an, mit deinem Mann aus deinem Herzen zu sprechen. Risikoanfälligkeit und Wahrheit. (Ich weiß, es ist gruselig, aber es wird ihm helfen, Empathie für dich zu haben). Sag ihm, wie wütend du wirklich bist. Schau ihm in die Augen und zeig ihm (mit liebevollen, ruhigen und ehrlichen Worten), wie sehr du verletzt bist und wie sehr du ihn brauchst.

Lerne, wie man loslässt und sei einfach mit ihm

Ich weiß, dass es nur gibt eine bestimmte Menge an Stunden am Tag und dass du effizient sein musst, um Dinge zu erledigen, aber wenn du mit deinem Ehemann zusammen bist, musst du mit deinem Ehemann zusammen sein.

Es gibt nichts beleidigenderes als ignoriert zu werden von seiner Frau. Wenn dein Mann versucht, dir von etwas Großartigem zu berichten, das ihm im Büro widerfahren ist, hör auf, was du tust, und hör zu. Oder sag ihm, dass du alles hören willst, sobald du einen Moment zusammen bist. Nicken Sie nicht mit dem Kopf und täuschen Sie vor, ihn zu hören, während Sie das Kind füttern, überprüfen Sie den Ofen und tippen Sie eine Textnachricht.

Wir Frauen sind so lustig. Wir brauchen eine Verbindung, und dennoch fällt es den meisten von uns schwer, eine Verbindung zu ermöglichen. Ich persönlich denke, dass wir Aktivitäten nutzen, die haben, um uns vor Intimität zu schützen. Was würde wirklich passieren, wenn du fünf Minuten lang aufhörst, was du tust, um deinen Ehemann sprechen zu hören? Oder ihn zu umarmen? Oder um ihn zu küssen? (Und indem du ihn umarmst und ihn küsst, meine ich nicht: "Hey Liebling. Schnelle Umarmung. Okay, nimm jetzt deine Hände von mir und leg den Tisch!") Wenn du das 'Summen der beschäftigten Frau' fühlst, nimm atme tief durch und erinnere dich daran, dass du in der "Intimitätszone" bist. Versuche zu fallen, was du tust und verbinde dich mit deinem Mann. Vielleicht reagierst du sogar auf eine komische Art und Weise, wie zum Beispiel weinen oder innerlich sauer sein. Bestätigen Sie diese Gefühle und sagen Sie ihm sogar: "Ich bin gerade wütend. Warum? & Rdquo; Lass ihn dich besänftigen und lass deinen Geist bei ihm bleiben, anstatt über diese eine Sache nachzudenken, die du erledigen musst.

Du kannst sogar um seine Hilfe bitten, wenn du weißt, dass er dich braucht, aber du bist beschäftigt: "Ich will höre dir zu, aber ich fühle mich von all diesen Aufgaben überwältigt. Kannst du das Baby füttern und dann werde ich ein paar Minuten haben, um deine Geschichte zu hören. & Rdquo; Auf diese Weise, wenn er "Nein" sagt, bist du nicht schuld.

Gehe ins Bett zusammen

Ich weiß, dass es sehr verlockend ist, aufbleiben zu wollen, nachdem dein Mann ins Bett gegangen ist, um ein paar zusätzliche Dinge im Haus oder am Computer zu erledigen. Aber jedes Mal, wenn dein Mann alleine schlafen geht, steckst du einen winzigen Keil zwischen euch beiden.

Männer brauchen Berührung und körperliche Intimität. Er will nackt mit dir kuscheln, von deinem Tag hören und einen kleinen Nuckel haben. Dies ist möglicherweise nicht jede Nacht möglich, aber tun Sie dies mindestens einmal pro Woche. Entscheide dich also dafür, das schmutzige Geschirr, die 10 E-Mails, die du senden möchtest, und die Episode von MÄDCHEN, die du unbedingt sehen wolltest, abzulegen, bevor du beide einschläfst. Sie müssen nicht voll Sex haben; einfach küssen, reden und sich zärtlich berühren.

Wenn du es nicht tust, wirst du vielleicht feststellen, dass er über deine

Schlafenszeit aufbleiben wird, um dir Pornos anzuschauen oder einfach nur ohne dich zu entspannen. Wenn dies eine häufige Gewohnheit für ihn wird, sind Sie in Schwierigkeiten. Es ist so wichtig, Zeit zu finden, um sich mit Ihrem Ehemann zu verbinden. Wir beschweren uns darüber, dass unsere Männer nicht an Wochenenden oder Wochentagen zu Hause sein wollen, aber manchmal, weil wir sie ignorieren, wenn sie zu Hause sind. Es ist so einfach, sich darin verfangen zu fühlen, ihn einfach dort zu haben, auf dem Sofa zu sitzen und fernzusehen, während du herumläufst, es ist bequem genug. Aber vielleicht fühlt er sich nicht so. Ich habe meinen Mann die ganze Zeit ignoriert. Ich würde ihn für die Nacht einladen und die Hälfte der Zeit damit verbringen, losen Enden zu binden. Schließlich hat er eines Nachts seine Sachen bekommen und ist gegangen. Ich war schockiert und rief ihn an, um zu fragen, was passiert ist. Seine Antwort: "Ich bin überrascht, dass du überhaupt bemerkt hast, dass ich weg bin."

Jetzt versichere ich mich dem Drang, etwas zu tun, wenn wir alleine sind. Ich behandle unsere Zeit wie einen

Mini-Urlaub

, auch wenn es nur 20 Minuten in der Nacht ist. Dein Mann braucht auch, dass du mit ihm im Urlaub bist.