Skip to main content

Umgang mit einer toxischen Freundschaft

Das Aufbrechen eines Freundes kann genauso schmerzhaft sein wie die Auflösung einer Liebesbeziehung.

Forschung zeigt, dass die glücklichsten und gesündesten Menschen diejenigen sind, denen es gut geht -verbunden mit Freunden und Familie, aber alle Freundschaften sind nicht vorteilhaft. Eine gesunde Freundschaft hat gegenseitige Fürsorge, gegenseitigen Respekt, gegenseitige Verantwortung und gute Kommunikation.

Der Bruch mit einem wichtigen Freund kann genauso schmerzhaft sein wie die Auflösung einer Liebesbeziehung. Aber es gibt manchmal gute Gründe, sich zu trennen, und andere Zeiten, in denen das Aufbrechen nicht wirklich notwendig ist. Hier sind einige der Hauptgründe für Probleme in Freundschaften, und was Sie tun über sie:

Druck: Wenn Sie eine Menge Schuldgefühle über die Freundschaft, und Sie beenden Dinge tun, die Sie nicht wirklich Sie wollen etwas tun oder bezahlen, für das Sie nicht bezahlen wollten. Vielleicht haben Sie einen manipulativen Freund, einen, der emotionale Erpressung verwendet, um zu bekommen, was er / sie will. Denken Sie daran, dass dieser Freund wahrscheinlich nicht wirklich versteht, was er / sie will; Diese Dinge sind tief verwurzelte Verhaltensweisen, die normalerweise von einer dysfunktionalen Kindheit herrühren. Sie weisen auf emotionale Unreife hin.

Hier sind die Zeichen der emotionalen Erpressung und was Sie dagegen tun können:


1. Eine Forderung.

Ihr sogenannter Freund (SCF) nimmt kein Nein eine Antwort und Anfragen sind wirklich Forderungen. Wenn es einen Preis zu zahlen gibt (dein Freund schlechtes Maul an andere, wirft Wutanfälle, weint oder schmollt), wenn du nicht ja sagst, versteh das, je mehr du gibst, desto größer werden die Strafen. Nippen Sie dies im Keim so schnell wie möglich, indem Sie sagen: "Es tut mir leid, dass Sie verärgert sind, aber die Antwort ist immer noch nein." Wenn der Anspruch Ihres Freundes groß ist, müssen Sie vielleicht aufhören, Ja zu sagen Verlassen Sie die Freundschaft.

2. Widerstand.

Der SCF macht jede Diskussion zu einem Argument. Es ist wichtig, dass dieser Freund die ganze Zeit recht hat, auch wenn er / sie eindeutig falsch liegt. Hör einfach auf zu reden, wenn das passiert. Du wirst niemals die Meinung von jemandem wie diesem ändern, und du willst den Fehler nicht unterstützen, also verpiss dich einfach. Vollständig. Dies ist sehr effektiv.

3. Druck.

Ihr SCF fordert Sie auf, mitzugehen. Dies hängt damit zusammen, dass man für eine Antwort kein Nein akzeptiert. Dein Freund beschwatzt, bittet oder argumentiert, warum du etwas tun solltest. "Ich weiß, dass du seit Jahren nüchtern bist, aber nimm nur ein Bier mit mir. Es ist mein Geburtstag. " Oh, komm schon, es wird Spaß machen. Lass uns mit diesen Jungs, die wir nicht kennen, ins Auto steigen. «» Sei nicht so tight, du kannst dir das leisten. «Dies ist eine sehr wichtige Zeit, um bereit zu sein, Nein zu sagen. Wenn Sie Probleme haben, üben Sie im Voraus, indem Sie Szenarien ausspielen, in denen dieser Freund Sie unter Druck setzt, und Sie auf verschiedene Weise Nein sagen, einschließlich einfach zu gehen, wenn Sie müssen.

4. Bedrohungen.

Ihr SCF verwendet Drohungen oder Zwangstaktiken: Drohungen, die Beziehung zu beenden, Tränen, Wut, Damm. "Wenn Sie nicht tun, was ich will, werde ich ..." ist eine Bedrohung. Emotional ist es das Äquivalent, ein Messer zu ziehen. Bedrohungen haben keinen Platz in einer Freundschaft. Wenn eine Bedrohung passiert, gehen Sie. Jetzt sofort. Keine Erklärung. Geh einfach und sortiere es später. Sie möchten eine klare Nachricht senden, dass Bedrohungen nicht in Ordnung sind.

5. Gossip. ]

Ihr SCF sagt anderen Freunden unangenehme Dinge über Sie. Dies ist eine Taktik, die dazu dient, dass du dich "weniger als" deinen Freund fühlst, um der anderen Person Macht über dich zu geben. Es macht keinen Sinn, deinem Freund zu sagen, dass es ein Problem ist. Du kannst beim ersten Mal darüber reden, aber wenn es weitergeht, musst du erkennen, dass dies kein Freund ist, und dementsprechend handeln.

Dein Freund ist vielleicht lehrbar.

Was für ein Schmerz im Hintern !! Sie ist zu spät zum Mittagessen, sie beschwert sich immer oder weint, sie zahlt dir nichts zurück. Aber sie ist deine Freundin, also was machst du? Arbeite mit ihr! Sie ist leicht zu unterrichten, wenn Sie es richtig machen. Lass sie wissen, was du an dem magst, was sie macht, dann wird sie dich hören, wenn du sagst, dass du etwas nicht magst. Verwende Stille: Wenn du nicht magst, was sie macht oder sagt, reagiere nicht - sie wird die Nachricht ohne ein Wort erhalten.

Grenzen setzen: Wenn sie regelmäßig zu spät kommt, vergewissere dich, dass sie weiß, wann das Timing ist wichtig (Sie hassen es, die ersten 5 Minuten des Films zu verpassen) und wenn die Zeit kein Problem ist (Sie können ein Buch lesen oder mit einem Freund sprechen, bis sie ankommt) Wenn das Timing wichtig ist, sagen Sie ihr, ob sie nicht bis zum xxx Mal bereit ist du wirst ohne sie gehen. Es ist erstaunlich, wie gut das funktioniert.

Sei nicht zu streng - wenn sie einen guten Grund hat, oder nur gelegentlich, schneide sie ein wenig durch. Aber sei auch kein Schwächling. Setzen Sie einige Grenzen. Reagieren Sie nicht auf anstößige Dinge, sondern ignorieren Sie höflich, was sie tun oder sagen, und pflegen Sie ein angenehmes Auftreten. Sei ein Erwachsener, ob sie es sind oder nicht. Wenn Sie sie als Kinder behandeln müssen, die sich schlecht benehmen, dann seien Sie es - lassen Sie sich nicht von ihnen selbst in ein schlechtes Benehmen bringen.

Der Umgang mit schwierigen Persönlichkeiten erfordert Geschick und Know-how. Hier ist eine Technik, die jeder lernen kann und die jedes Mal funktioniert:

Zeitüberschreitung für Erwachsene

Wenn sich jemand in Ihrer Gegenwart schlecht verhält, ist es eine kraftvolle und subtile Art, das Problem zu lösen. Moderne Eltern nutzen eine Auszeit, um kleine Kinder zu disziplinieren. Das Kind wird in eine Ecke oder einen Raum geschickt, um über sein Verhalten nachzudenken. Eine erwachsene Variante der Auszeit funktioniert auch bei jedem erwachsenen Freund, der sich kindisch oder schlecht benimmt.

Alles, was Sie tun müssen, ist sehr distanziert und höflich zu werden, wen immer Sie nicht gut behandeln. Kein persönliches Gespräch und Interaktion, kein Scherz, keine Emotionen. Sei sehr höflich, damit er dich nicht beschuldigen kann, unangenehm, gemein oder unhöflich zu sein. Es gibt keine Notwendigkeit zu erklären, was Sie tun: die Problemperson wird die Nachricht von Ihrem Verhalten erhalten; Das ist viel effektiver.

Wenn Sie das noch nie ausprobiert haben, werden Sie überrascht sein, wie effektiv es ist, höflich und angenehm zu sein, aber distanziert sein kann. Die meiste Zeit wird das Verhalten Ihres Freundes sofort gedämpfter um Sie herum sein und oft sehr viel fürsorglicher.

Sie wird Sie schließlich fragen, was falsch ist, oder warum Sie sich verändert haben, und an diesem Punkt (und nur bei Dieser Punkt) Sie haben die Möglichkeit, ihr zu sagen, was das Problemverhalten ist und warum Sie es nicht mögen. Wenn man zu Beginn eines unangenehmen Verhaltens anstößige Freunde in Auszeiten stellt, kann es unnötig sein, härtere Taktiken zu verwenden. Und wenn sich das Verhalten der Person nicht ändert, kannst du sie in "Auszeit" lassen und du wirst vor ihr geschützt sein.

Eifersucht

Es gibt Menschen in jedem Leben, die eifersüchtig auf den Erfolg eines Freundes werden oder Glück. Manchmal werden Freunde, die sich nicht erfolgreich fühlen, wegdriften oder dich abschneiden, wenn du den Erfolg hast, nach dem sie sich sehnen. Die meisten Eifersüchteleien entstehen, wenn sich jemand unsicher fühlt oder bedroht wird - dass jemand die Aufmerksamkeit bekommt, die er will.

Das Wichtigste, was Sie tun können, ist sich daran zu erinnern, dass es kein Desaster sein muss, wenn Sie richtig mit Eifersucht umgehen. Hier sind einige Richtlinien, die Sie verwenden können:

Gewusst wie:

1) Sensibel und diplomatisch behandeln Jealous Freunde:
Menschen, die auf diese Weise reagieren, sind in der Regel in emotionalem Schmerz über ihr eigenes Leben. Sei so verständnisvoll wie du kannst, sei bereit, auf die Gefühle deines Freundes vernünftig zu hören, aber lass deinen Kampf deine guten Gefühle über dich nicht ruinieren. Wenn du kannst, biete dem Freund Zeit alleine an, damit er sich besonders und wichtig fühlt. Oft hilft ihr öffentlich, ihr für schöne Dinge zu danken, die sie getan hat.

2) Gründe für schlechtes Benehmen verstehen:
Menschen, die sich dir gegenüber immer kompetitiv verhalten haben, werden sich wahrscheinlich schlecht benehmen, um Aufmerksamkeit zu bekommen Auf diese Weise. Wenn jemandes Verhalten ein Problem wird, setzen Sie einige Grenzen. Sagen Sie dem Freund direkt, welches Verhalten inakzeptabel ist (z. B. böse Bemerkungen machen, wenn Sie mit anderen Freunden zusammen sind) und lassen Sie sie wissen, dass Sie nicht ihr Freund sein können, wenn sich ihr Verhalten nicht verbessert.

3) Nippe das Problem in der Knospe:
Hab keine Angst, mit Freunden darüber zu sprechen, was Freundschaft für dich bedeutet - ist es in Ordnung, ein Date mit einer Freundin (oder ihr mit dir) abzusagen, weil du es bekommst ein besseres Angebot von einem Mann? Oder dein Date mit deiner Freundin absagen, weil deine Freunde ausgehen wollen? Wegen familiärer Krankheit oder Problemen? Wie viel Loyalität erwarten Sie in der Freundschaft, und was bedeutet das?

4) Ehrlichkeit minimiert Eifersucht:
Ihren Freund zu belügen, ob Sie einen Vertrag gebrochen haben, schadet mehr, als den Vertrag zu brechen. Wenn du etwas mit einem anderen Freund machst, sag die Wahrheit - beschütze den eifersüchtigen Freund nicht. Es gibt ihm einen falschen Eindruck und ermutigt zu emotionaler Erpressung.

Verschiedene Wege

Wenn ein Freund sich verliebt und heiratet, wird er oft für eine Weile verschwinden, aber wenn Freunde geduldig sind Verständnis, die Freundschaft kann über diese Veränderungen hinaus wachsen. Wenn das Leben von Freunden zusammen voranschreitet (sie heiraten und haben Kinder zu ähnlichen Zeiten, ihre Karrieren durchlaufen ähnliche Veränderungen, wird die Verbindung gestärkt.) Aber wenn Leben andere Wege gehen (der eine bleibt kinderlos und hat eine Karriere, der andere heiratet und hat Kinder), kann es oft die Freundschaft herausfordern. "Die Freundschaften, die diese Herausforderungen überleben und sich weiter vertiefen, sind oft die lohnendsten. Freunde werden Ihnen in Zeiten ohne Partner besser helfen, als Partner in Zeiten ohne Freunde.

Wenn Sie aufgrund dieser Unterschiede oder schlechten Angewohnheiten beschließen, einige Freundschaften zu beenden, wird Ihnen der Artikel "Mache neue Freunde, halte gute Freunde" zeigen, wie du neue Freunde findest.

© 2014 Tina B. Tessina angepasst von:

It Endet mit dir: Grow Up und Out of Dysfunktion (Kindle und Taschenbuch) 8 Relatable Zitate, die beweisen, dass dein Ehemann dein bester Freund ist

Zum Anschauen klicken (8 Bilder)

Tabitha Blaisdell
Blogger
Familie
Später lesen
Dieser Artikel wurde ursprünglich auf Tinatesina.com veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.