Skip to main content

Wie man entschlüsselt, was deine Träume bedeuten (damit sie dir auch helfen können, wenn du wach bist)

Nimm einen Blick in dein Unterbewusstsein.

Viele Menschen sind von Träumen fasziniert und wollen die Bedeutungen und Interpretationen ihrer Träume verstehen. Es besteht kein Zweifel, dass Träume voller interessanter Informationen und Weisheit sind und, wenn sie verstanden werden, ein großartiges Werkzeug für Wachstum und Führung sein können.

Träume sind seit Jahrhunderten eine Quelle der Inspiration und des Geheimnisses. Das Ende der Welt wurde oft aus Träumen vorhergesagt. Träume dienen auch als Belustigung und Schreck und spielen eine Rolle in vielen Kulturen und Folklore.

Es gibt Geschichten von alten Zivilisationen, die ihren Weg und Strategien nach Träumen bestimmen. Kulturen wie die Hopi-Indianer, Mayas und Ägypter schöpften aus Träumen und Visionen eine tiefe Bedeutung und nutzten sie als Anleitung.


VERBINDUNG: Wie man aufhört, sich darüber Gedanken zu machen, was andere Leute denken (und sich selbst treu bleiben)


Und, Natürlich sind Träume in der Bibel vorherrschend. Wir alle kennen die Geschichte von Joseph, der die Träume des Pharao interpretiert, die sieben Jahre des Überflusses voraussagen, gefolgt von sieben Jahren der Hungersnot. Die Tatsache, dass Joseph die Träume des Pharao interpretieren konnte, erhöhte seinen Status zu einem wertvollen Berater.

Eine weitere wichtige Referenz betraf die Geschichte der Geburt Jesu, als Joseph eine Traumbotschaft erhielt, um der hinterhältigen Absicht König Herodes zu entkommen. Als Ergebnis wurden Maria, Josef und das Jesuskind vor dem mörderischen Amoklauf des Herrschers gerettet. Und das Buch der Offenbarung ist bekannt als ein Traum des Apostels Johannes im Exil auf der Insel Patmos.

Wenn es darum geht, deine eigenen Träume zu interpretieren und ihre Bedeutung in deinem Leben zu verstehen, musst du über die Oberfläche schauen und in Kontakt mit deinem Unterbewusstsein.

Ein einfacher Weg, um Traumdeutung zu üben, ist zu verstehen, was einige der häufigsten Träume bedeuten:

1. Spät oder verloren in der Schule

Ein gemeinsamer Traum, den die meisten Menschen irgendwann in ihrem Leben erfahren haben, besteht darin, dass sie in der Schule verloren gehen und nicht in der Lage sind, ihre Klasse oder ihren Stundenplan zu finden. Panik entsteht. Wo soll ich sein? Was soll ich lernen?

via GIPHY

Dieser Traum ist ein perfekter Indikator dafür, wo der Träumer im Leben ist ... sich verloren und ängstlich fühlen. Es führt zu Fragen wie: Warum fühle ich mich außer Kontrolle? Was ist meine Verzweiflung? Wie kann ich langsamer werden, um einen tieferen Einblick in die Lektionen zu bekommen, die das Leben mir bietet?

2. Versteckt oder gejagt werden

Angst enthüllt sich, indem man verfolgt, sich versteckt oder etwas, das dunkel oder beängstigend ist, meidet. Normalerweise wird es als eine Person dargestellt, die du nicht kennst, oder als eine Kraft, die dunkel und unbeschreiblich ist. Es ist leicht, aus solchen Träumen wörtliche Interpretationen zu ziehen.

Wovor hast du Angst? Oft steht man vor einer unbekannten Situation und anstatt sie mit einem Gefühl von Abenteuer und Wunder zu konfrontieren, entdeckt man, dass man Angst hat. Natürlich ist dies ein perfekter Indikator dafür, dass Sie mehr Informationen benötigen, in einem bestimmten Bereich üben oder professionelle Hilfe benötigen.

3. Wenn wir davon träumen, neben einem schönen Strom oder Engelbesuch zu schweben oder zu gehen, können wir davon ausgehen, dass wir in einem Zustand des Friedens leben.

4. Teilnahme an einer Party oder einer ausgelassenen Veranstaltung

Im Zirkus oder auf einer lustigen Party zu sein, veranschaulicht deine Lebensfreude - es sei denn, du siehst den Zirkus oder die Party als chaotisch oder schrecklich.

Sobald du in der Lage bist, die Bedeutung deiner Träume zu entschlüsseln Entdecke deine unterbewussten Gedanken, du kannst diese Einsicht in die Tat umsetzen.

Die Quintessenz ist, dass deine Träume deinen gegenwärtigen Seinszustand beschreiben. Das Schöne ist, dass Sie, sobald Sie das verstanden haben, Anpassungen vornehmen können. Zum Beispiel, wenn Sie "ängstliche" Träume bemerken, untersuchen Sie Ihre Angst und nehmen Sie einige Änderungen vor.

Vielleicht musst du dich über das Objekt deiner Angst informieren oder mit jemandem reden, der dir helfen kann. Angst ist ein unnatürlicher Zustand. Doch wenn wir darunter schauen, werden wir neue Anfänge, Aufgaben und Wunder finden.

Träume sind erstaunliche Werkzeuge, um tief in deine Psyche zu schauen und deine Ängste, Triebe, Wünsche und Lektionen zu verstehen. Eines der Dinge, die ich an Träumen liebe, ist, dass sie niemals lügen, sie sind niemals kritisch, sie geben Dinge so, wie sie sind, und sie sind auf den Punkt.

Träume sind die Art und Weise, wie dein Unterbewusstsein deine tägliche Erfahrung verarbeitet bringe Gefühle hervor, von denen du vielleicht nicht bemerkt hast, dass du sie hast.

Der Geist illustriert diese Bedingungen in symbolischer Form. Zum Beispiel: wenn du wütend bist, siehst du vielleicht einen Boiler, der explodiert oder viel Rot.

VERWANDT: Warum dir deine Intuition hilft, dir selbst zu vertrauen (und auch anderen zu vertrauen)


Das Feld der Psychologie hat viele Theorien und Techniken in Bezug auf Träume entwickelt. Einige werden sogar in der Psychotherapie verwendet. Sigmund Freud war ein berühmter Vertreter der Träume, wie auch Carl Jung. Insbesondere Jung sah in Träumen ein bedeutendes Werkzeug zur Selbstanalyse.


Eine aktuellere Theorie der Traumanalyse bietet die Gestalttherapie. Die Gestalt legt nahe, dass Träume ein Mittel zur Selbstintegration darstellen. Seine Theorie besagt, dass alle Personen, Objekte und Merkmale im Traum Teile der Persönlichkeit des Träumers sind. Also, wenn du davon träumst zu fischen, fängst du buchstäblich nach etwas in deinem Leben, ob es eine Antwort, Information oder eine Person ist.

Metaphysiker, die das Universum als eine Kosmologie mit organisierten Gesetzen und Fortschritten studieren, interpretiere Träume auf ähnliche Weise. Ihre Theorie ist, dass Träume ein laufender Kommentar des Selbst über das Selbst sind. Träume, objektiv betrachtet als eine Aussage oder sogar eine Kritik der Aktivitäten des Vortages und der Reaktionen des Träumers auf diese, enthalten eine Unzahl von Informationen für persönliches Wachstum.

Sie behaupten, dass, wenn Träume richtig verstanden werden, sie unbestreitbar sind Ressource unbegrenzter Informationen, die für die persönliche und spirituelle Evolution genutzt werden können. Diese Informationen stehen allen zur Verfügung, die diszipliniert genug sind, um die Sprache zu lernen und auf ihre Botschaften zu tippen.

Gehen wir noch tiefer und kehren wir zu dem oben erwähnten ersten Traum zurück. Lassen Sie uns einen tieferen Blick darauf werfen und sehen, wie diese Theorie gilt.

So können Sie Ihre Träume selbst entschlüsseln:

Sie sind in der Schule und Sie haben Ihren Stundenplan verloren und wissen nicht wo Sie sind oder wo Sie sind sollen sein. Was ist die Klasse, die ich jetzt nehmen soll? Wo ist es und wie komme ich dorthin? Ich bin verloren und verzweifelt.

Wenn du bedenkst, dass alles im Traum ein Symbol für etwas in deinem Leben ist, würde eine Schule einen Ort des Lernens darstellen. Das Gefühl im Traum ist verloren und gestresst. Mit so vielen Informationen könntest du dein Leben betrachten und diese Fragen stellen: Was versuche ich gerade zu lernen, und bin ich dabei, es zu lernen?

Du wirst entdecken, dass du nicht weißt, was du bist sollte lernen und du fühlst dich nicht in Kontakt mit dem ganzen Prozess. Warum? Denn das ist es, was der Traum weitergibt.

Mit diesem Traum könntest du die Notwendigkeit erahnen, zurückzutreten und herauszufinden, mit welchen Lektionen du gerade arbeitest. Sie können auch erkennen, dass Sie sich nicht in Verbindung mit dem Prozess fühlen und wo Sie gerade dabei sind oder was Sie als nächstes tun müssen. Diese Klarstellung könnte zu ernsthafter seelischer Suche und Entscheidungsfindung führen;

das ist der Ort, an dem der Wert von Träumen ankommt. via GIPHY

In meinem Buch

Träume und die Symbologie des Lebens , Sie erhalten eine vereinfachte Methodik und eine grundlegende Liste von Traumsymbolen, die Sie leicht für die Traumdeutung erlernen und entwickeln können. Informationen darüber, wie man diese Symbole praktisch auf die Lebenserfahrung des Träumenden anwendet, werden angeboten. Mit Übung und fortlaufendem Gebrauch können Sie lernen, die Muster Ihres Lebens besser zu verstehen und die notwendigen Veränderungen vorzunehmen, um im Gewünschten voranzukommen Weg.

Das ist die Schönheit von Träumen. Sie geben uns einen Einblick in das Innenleben unseres Geistes und bieten uns Werkzeuge für den Fortschritt

RELATED. 3 intelligente Möglichkeiten, um ‚die Dinge Simple‘, wenn das Leben beginnt immer verrückt


Jean


Walters ist ein St. Louis-basierter Verwandlungstrainer, Akashic-Plattenleser, Lehrer und Autor von Stell dich selbst frei: Lebe das Leben, das du leben wolltest! Und sei unverschämt: Mach das Unmögliche - Andere haben und du kannst es auch! wer hilft Frauen, die eine kraftvolle Veränderung in ihrem Leben herbeiführen wollen, mit ihrer inneren Stimme zu verbinden. Du kannst sie auf ihrer Webseite, SpiritualTransformation.com, erreichen .