Skip to main content

Wie man jemanden vergisst, den du liebst

So schwer es in diesem Moment scheinen mag, loszulassen und weiterzumachen kann getan werden.

Neil Sedakas Billboard Hot 100 Hit, Breaking Up ist schwer zu machen, war 1962 ein Scorcher und saß auf den Charts auf Platz 1 und weltweit punkten. Es wurde in mehrere Fremdsprachen übersetzt und von Sedaka im Jahr 1975 und mehreren anderen Pop-Künstlern im Laufe der Jahre neu aufgenommen.

Die Musik war eingängig auf dem ersten Lied, und langsamer und sanfter auf Sedakas zweite Aufnahme seines Liedes. Aber was den Zuhörer packte und das Lied in seinen kometenhaften Aufstieg auf der ganzen Welt trieb, war das Gefühl, das universell empfundene, unterschwellige Pathos, das normalerweise jede Trennung von jemand Besonderem mit sich bringt.

Wenn Sie jemals die Das Unglück, bedauerlicherweise eine liebevolle Beziehung mit jemandem zu beenden, um den du dich sorgst, dann bist du dir völlig bewusst, dass das Aufbrechen total nervt. Verdammt, ich habe mich von einigen Katzen getrennt, die ich hatte und die saugten, so dass menschliche Trennungen dazu tendieren, vielleicht eine Million Mal mehr zu schmerzen. Sie können lustlos, deprimiert, eine ganze Wanne von Hagen-Daz oder eine ganze Tüte Doritos runterschleudern oder tagelang nicht essen. Sie können Ihre Freunde mit all den guten Zeiten bohren, die Sie und "Bob & rdquo; zuvor geteilt oder isolieren Sie sich vollständig und sprechen Sie mit niemandem. Du kannst fühlen, als ob dein Leben beendet ist und real zu sein, ein Teil davon hat. Du kannst dich darin tagelang wälzen, ODER, du kannst dich aufheben, dich abstauben und dich wieder der menschlichen Rasse anschließen. Lerne, wie du jemanden vergisst, den du liebst, und gehe weiter.

Bitte wähle das Letztere, weil das Wiedererleben dieser brennenden, messerscharfen Gefühle so schädlich für dein Wohlbefinden ist ... das ist es wirklich. Schauen wir uns Wege an, wie wir weitermachen können:

Erlaube dir selbst zu trauern

Du hast jemanden verloren. Du hast dein Smoochy-Face, deinen Honey-Bear, deinen Boo verloren. Es ist aus. Erlaube dir, dich auf deinem Bett zusammenzurollen und zu weinen, bis deine Augäpfel das Gefühl haben, als würden sie aussteigen. Gönn dir eine gute Woche, in der du weinst, schnüffelst, buhst und einfach nur leid bist. Eine Woche. Zugegeben, nach einer Woche werden Sie sich wahrscheinlich nicht mehr geheilt fühlen, aber länger deprimiert herumzuliegen als das ist nicht gut. Sie können immer noch trauern, aber trauern um Ihre Füße. Steh auf.

Vergib ihm und dir selbst

Wenn in deinem Inneren eine Menge Hass in dir auftaucht, sogar in einem winzigen Betrag, versuche zu vergeben. Vergebung geht wirklich nicht um die andere Person, es geht nur um dich - du lässt alte, hässliche verletzende Gefühle los, damit du wieder leben kannst - also bist du nicht an die Vergangenheit gebunden. Und verzeih dir auf jeden Fall deine Fehler. Niemand ist perfekt, egal wie sehr wir denken, dass wir es sind. Du bist nicht der Erste und sicherlich nicht der Letzte, der in einer Beziehung Fehler macht. Sei nicht hart mit dir selbst.

Life Offers Lektionen - Immer

Schau dir die ganze Beziehung objektiv an, wenn du kannst (ich weiß, das ist schwer, aber zieh dein Big Girl Höschen an und tu es einfach). Welche Fehler hast du gemacht? Was hättest du anders gemacht? Welche Lektion hast du daraus gelernt? Haben Beziehungen eine Menge Arbeit gekostet? Brauchst du deine Schlachten? Könnte es ein Übermaß an Eifersucht gewesen sein? Oder vielleicht eine Unfähigkeit, aufmerksamer zuzuhören? Vielleicht war es etwas Positives wie "Ich bin mehr wert, als dass ich dafür belohnt werde und ich brauche jemanden, der mich schätzt." Wenn das ist, dann bekommst du großen Beifall!

Wirklich loslassen

Oftmals gibt es so einen Drang, "Freunde zu sein. & Rdquo; Rufen Sie sich ab und zu an, um zu sehen, wie es Ihnen geht. & Rdquo; Äh-huh! Lass los. Aufbrechen ist schwer genug. Halten Sie die Person herum, auch wenn nur an der Peripherie Ihres Lebens ist viel schwieriger. Ich möchte Bob sehen. Nein, ich sollte wirklich nicht; aber ... vielleicht ... nur um sein Gesicht zu sehen. Vergiss es. Seien wir ehrlich, du bist verwundbar. Du brauchst deinen Platz. Und dein Raum sollte ihn, seine Freunde, seine Familie, seinen Hund, seine Katze und sein Haustier Gerbil ausschließen. Twittern Sie ihn nicht, Facebook ihn, oder technologisch kontaktieren Sie ihn in keiner Weise.

Reinige dein Haus von jeder Spur von ihm. Wenn er Pullover, ein altes Paar Turnschuhe oder eine Zahnbürste bei dir hat, schick sie ihm. Lassen Sie einen Freund an besonderen Bildern oder Erinnerungsstücken festhalten, die Sie nicht zerstören können, bis Sie stark genug sind, um mit ihnen fertig zu werden. Lies nicht all seine alten Briefe und weine dich in den Schlaf.

Und wenn du wirklich alles loslassen willst, denk an die ekelhaften Sachen, die er gemacht hat - er war billig, er schnarchte wie ein Büffel, er war unausstehlich im Haus deiner Eltern mochte er deine Kleidung nicht, er ignorierte deinen Geburtstag (Jahrestag usw.). Vergiss das nicht oder du wirst Groll empfinden.

Bleib aktiv - Tue nicht VEG-OUT

Wenn du lernst, jemanden zu vergessen, den du liebst, gibt es ungefähr ein paar Milliarden Gefühle, die herumwirbeln. Ihre Gefühle scheinen entweder in Flammen zu stehen oder tot zu sein. Du willst weinen, du willst vor Wut schreien. Emotionen können und werden dich einholen und eine Nummer an dir machen, wenn du sie lässt. Bleibe aktiv. Finden Sie eine körperliche Aktivität, mit der Sie all diese Emotionen auf eine konstruktive Art und Weise verbreiten können. Nehmen Sie Salsa-Unterricht, gehen Sie Inlineskaten, besuchen Sie ein Fitnessstudio. Für diejenigen, die zerebraler sind, gehen Sie in ein Spa und erhalten Sie die ganze Zen-Behandlung. Lassen Sie sich von einer Masseuse kneten und reiben Sie sich und massieren Sie all diese Sorgen weg. Aber bleib nicht alleine, bis du deinen Funk überstanden hast.

Sprich mit deinen engsten Freunden

Hoffentlich hast du nicht alle deine Freunde vernachlässigt, während du mit Bob zusammen warst . & rdquo; Sprechen Sie es aus und hören Sie zu, wie sie ihre Meinung abgeben. Höre was sie zu sagen haben. Es bedeutet nicht, dass sie Recht haben - bedeutet nicht, dass sie falsch liegen. Aber sammle jede Einsicht, die sie über die Situation haben.

Ich begann mit einem Song, also werde ich mit einem Song enden - die Texte von Fergies "Big Girls Do not Cry":

"Und ich ' Ich vermisse dich wie ein Kind vermisst ihre Decke

Aber ich muss mit meinem Leben weitermachen

Es ist Zeit, jetzt ein großes Mädchen zu sein

Und große Mädchen weinen nicht

Weine nicht, weine nicht, weine nicht "

Dieser Artikel wurde ursprünglich veröffentlicht unter. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.