Skip to main content

Wie Sie Ihren weiblichen Reiz erhöhen, um einen Mann anzuziehen

Das beste Beispiel für weiblichen Reiz ist das Teilen dein Bett

Bist du in deinen Beziehungen eher hundeähnlich oder katzenartig?

Menschen, die Haustiere mögen, mögen es normalerweise, sich selbst als Hunde- oder Katzenmenschen zu bezeichnen, aber deine Vorliebe spielt keine Rolle ... außer Wenn es um deinen weiblichen Reiz geht, den du von einem echten Experten, einer Katze, lernen kannst.

Früher war ich in meinen Beziehungen zu Männern eher hundsähnlich als katzenartig. Ich habe so viele hundefeindliche Fehler gemacht und ich hatte keine Ahnung, was ich tat. Letztendlich lernte ich jedoch, dass ich meinen inneren Hund zur Seite legen musste, um mich auf meine innere Katze zu konzentrieren.

Woher weißt du dann, ob du in deinen Beziehungen zu hundeähnlich bist? ? Hier sind die Eigenschaften des inneren Hundes:

& middot; Hunde sind immer bereit zu gefallen.

& middot; Hunde verlangen sehr wenig anderes als Nahrung und Aufmerksamkeit.

& middot; Hunde sind selbst ihren Besitzern, die sie missbrauchen, erbittert treu.

& middot; Hunde werden dir folgen, wo auch immer du hingehst und auf deine Reaktionen und deine Zustimmung achten.

& middot; Hunde werden um Liebe betteln.

Das sind alles wundervolle Eigenschaften in einem Haustier, aber das sind nicht die Qualitäten, die du als Frau in einer Liebesbeziehung annehmen willst.

Aber das war ich, immer bemüht, so zufriedenzustellen . Ich war Single und fühlte mich verzweifelt und bedürftig. Irgendwann wurde mir klar, dass es nicht funktionierte, wie ein Hund zu sein.

Wie es der Zufall wollte, wurde ich in einem Bühnenstück von "Animal Farm" von George Orwell als "die Katze" gecastet. Die Katze war das einzige Tier im Spiel ohne Linien. Alles, was ich auf der Bühne tat, wurde zu jemandem gesaust, der mich streicheln oder träge nach etwas suchen würde, gegen das ich mich reiben könnte. Dies sollte eine Übertreibung der Vergnügungsliebe einer Katze sein, aber in Wahrheit ist es ein großer Teil ihres Wesens.

Zu ​​der Zeit hatte ich eine Katze namens Nova und ich studierte sie intensiv für meine Rolle. Ich konnte sehen, dass sie viele wünschenswerte Eigenschaften hatte, die mich auf Abruf hielten. Wie sie sagen: "Niemand besitzt wirklich eine Katze, eine Katze besitzt dich."

Sie gab mir Einblick in eine feminine Art, mit einem Mann zu sein. Ich brauchte lange, um zu verstehen, was ich falsch mache, aber jetzt, Jahre später; Ich umarme meine innere Katze mit Begeisterung.

Hier sind die Eigenschaften einer Katze, die Sie verwenden können, um Ihren weiblichen Reiz zu erhöhen:

& middot; Katzen sind unabhängig.

& middot; Katzen sind unvorhersehbar.

& middot; Katzen sind verspielt.

& middot; Katzen sind neugierig.

& middot; Katzen verkörpern ein Gefühl des Geheimnisses.

& middot; Katzen kommen nicht immer, wenn Sie anrufen.

& middot; Katzen halten sich gut gepflegt.

& middot; Katzen wissen, was sie wollen und nicht wollen.

Und genauso wichtig - Katzen wissen, wie man sich entspannt! Sie können sich so vollkommen entspannen, weil sie im Frieden mit dem sind, wer sie sind. Es gibt nichts Weiblicheres als eine Katze, die sich in voller Länge für ein Nickerchen ausstreckt.

Es ist eine Herausforderung, diese Qualitäten zu verkörpern, wenn man es gewöhnt ist, mehr wie ein Hund zu sein. Eine Sache, die Sie tun können, um Ihnen zu helfen, mehr katzenartig zu sein, ist, ein Bild einer bestimmten Katze in Ihrem Verstand zu behalten. Ruf es an, wann immer du fühlst, dass du in dieses "menschenfreundliche Hundegebiet" gehst.

Katzen werden dich unter einem Liebeszauber halten. Was immer sie wollen, du gibst es ihnen gern. Sie scheinen nicht immer dankbar zu sein und sie werden dich raten lassen. Aber nachts, wenn sich eine Katze neben dir zusammenrollt, weißt du, dass du geliebt und geschätzt wirst. Sie geben dir das Gefühl, die glücklichste Person der Welt zu sein.

So möchte ein Mann fühlen - das ist der weibliche Reiz, deine innere Katze zu genießen.