Skip to main content

Wie man weiß, wenn man einen Mann liebt, der ein Kaktus ist

Sie wissen nicht, was ein Kaktus ist? Lies weiter ...

Wenn du lange genug über den Haufen gefallen bist für einen Mann, der keine Zuneigung zeigen kann, dann benützt du den Begriff "Vermeide".

Du hast die Stilrichtungen für das Zubettgehen spät in der Nacht erforscht Die deprimierenden Foren und du bist leise in die Selbsthilfe-Abteilung deines lokalen Barnes & Noble eingetreten, um alle noch deprimierenderen Bücher herauszupicken.

Und jetzt weißt du zum größten Teil, womit du es zu tun hast.

Du verstehst, dass er eine gewisse stachelige Art hat, sich in Beziehungen an andere zu binden, dass er einfach nicht kuschelig, liebenswert, matschig oder romantisch auf einer konsistenten Basis oder überhaupt nicht tun kann.

via GIPHY

Ein vermeidender Mann mag sagen, er liebt dich, komme jeden Abend nach Hause und benehme sich wie ein anständiger und fürsorglicher Partner, aber am Ende des Tages behandelt er Intimität mit dir, als wäre es die Pest.

Also, was machst du? wenn du einen Mann liebst, der nur so nahe kommen kann?

Therapeuten werden in Büchern oder persönlich Ratschläge geben, wie sie sich einem Mann mit Intimitätsproblemen annähern können, den richtigen Worten, um sie zu benutzen halte ihn fest, um Dinge nicht zu gefährden. Die Bücher, die du gekauft hast, zeigen dir, wie du "nah genug" bleiben kannst, ohne ihn zurückzudrängen. Sie werden erklären, wie Sie sich selbst dazu befähigen, unabhängiger zu sein, um nicht zu sehr in der Einsamkeit und Frigidität zu leiden, die die automatische Temperatur Ihres Beziehungsbettes geworden ist.

Aber nichts davon wird funktionieren.

Sie wollen Was du in einer Beziehung willst und wenn du die Zeit verbringst, diesen Artikel zu lesen, ist dein Bedürfnis nach mehr Intimität zu groß, um dich dazu zu bringen zu denken, dass mehr Zeit, die auf dich gerichtet ist, deine schmerzenden Bedürfnisse übertönen wird GIPHY

Es ist auch sinnlos, die Art und Weise zu ändern, wie du mit ihm redest, um deine Bedürfnisse zu befriedigen. Er ist vermeidend. Er wird jeden Versuch unternehmen, sich ihm zu nähern und ihn dazu zu bringen, so zu handeln, wie Sie es wollen, als Manipulation.

Zuerst werden bestimmte Wörter oder Verhaltensweisen funktionieren und sich weniger bedrohlich anfühlen. Ich fühle mich eingeladen zu sprechen und zu öffnen. Aber die nächste Unterhaltung, die Sie mit ihm führen, wo Sie bestimmte Wörter oder Sätze verwenden, um seine Handlungen zu kontrollieren, wird von ihm als taktisch und trappend gesehen, und er wird Ihnen die Schuld geben und sich zurückziehen.

Selbst wenn Sie nur wollen seine Hand öfter. Für ihn ist es eine Forderung. Es ist Druck. Es ist eine Form der Kontrolle. Du könntest ihn genauso lebendig begraben. Und das ist der schwierigste Teil - deine Bedürfnisse werden als ein Mittel gesehen, ihn zu ersticken.

Wenn du einen Mann liebst, willst du, dass er glücklich ist. Du willst ihm im Rahmen der Vernunft die Dinge geben, die er braucht, um zu lächeln, um näher und näher zu kommen. Aber nicht alle Menschen fühlen sich so.

via GIPHY

Vermeidende Männer (und Frauen) kämpfen damit. Sie sind nicht motiviert von dieser Notwendigkeit, die andere Person zu erfreuen. Sie wollen sich in erster Linie in der Beziehung sicher fühlen. Sie wollen geliebt werden für das, was sie sind, egal was passiert.

Es ist wichtig, dass sie wissen, dass, wenn sie versuchen, dir nahe zu kommen, dass du nicht in ihren Raum eindringst, dich selbst auferlegst, in ein schädlicher Weg, auf ihre Autonomie. Dass du nicht ... bedürftig bist! YIKES !!

Das bedeutet nicht, dass es ihm egal ist. Er kümmert sich sehr um die Beziehung. Tatsächlich versucht er, die Beziehung um jeden Preis zu schützen. Er zieht sich zurück und meidet, zieht sich zurück und schließt sich, um die Beziehung nicht zu verletzen.

Aber es ist nicht die REALE Beziehung, die er beschützt. Es ist die Beziehung, die in seinem Kopf existiert.

So wie Liebessüchtige eine Phantasie um eine Person herum erschaffen und sich in diese Fantasie "verliebt" haben, ohne die Realität der wahren Beziehung, die sie mit dieser Person haben, zu vermeiden Liebe in ihren Köpfen.

Sie versuchen, die Beziehung, die sie haben, zu schützen, gerade so, dass sie die Beziehung, die sie in ihrem Geist und in ihrem Herzen kultiviert haben, ergänzt.

Das passiert gerade jetzt, mit dir!

Du sagst ihm ständig, wie viel Sie hungern nach Intimität in der Beziehung. An diesem Punkt hast du wahrscheinlich geweint, gebettelt, geschrien und sich schließlich auch zurückgezogen, nur aus Verzweiflung, um ihn dazu zu bringen, deine Bedürfnisse zu hören.

Aber alles, was er tut, ist abgeschaltet. In seinen Gedanken schützt er die Beziehung vor Schuld und Konflikten.

Er braucht die Beziehung, um intakt zu bleiben, so wie es ist, wo seine Bedürfnisse erfüllt werden und er sich sicher und glücklich fühlt und solange du es bist immer noch da, deine Bedürfnisse sind sekundär, um diese Sicherheit zu unterbrechen:

"Ich bin glücklich. Mein einziges Problem mit dir ist deine Probleme mit mir. Ich liebe dich und würde für dich sterben. Ich tue dies und dies und das zu zeigen Ich kümmere mich nicht, ich schummle nicht und mache nichts Schlechtes. Du solltest mich akzeptieren wie ich bin und glücklich sein. Hör auf etwas aus dem Nichts zu machen und hör auf dramatisch und emotional zu werden. Wir haben es besser als die meisten. "

Es kommt mir bekannt vor ? Und wo bist du, der WAHRE, der die Berührung und das Reden und das Lachen und die Leidenschaft in all diesem Gerede braucht? Nirgendwo zu finden.

Sie versuchen nur, Ihre Bedürfnisse zu erfüllen (und sie sind nicht viel - vielleicht ein paar Minuten pro Nacht, um über Ihren Tag zu plaudern und ein Paar kuschelt sich während der Woche auf die Couch) du kannst bei ihm bleiben und glücklich zusammen sein, und er nennt dich einfach dramatisch und undankbar.

Wenn du jemanden liebst, der Zuneigung und Intimität vermeidet und dich beschämt für dein Bedürfnis, es zu haben, gibt es nur eine Sache, die du tun kannst. Du musst dir eine Frage stellen: Kann er Dinge von einer höheren spirituellen Ebene aus sehen oder nicht?

via GIPHY

Kann er sehen, dass du in einer fleischlichen Form existierst, die nicht die Form ist, die er kontrolliert? und stellt sich in Gedanken vor? Ist er in der Lage, zu ehren, was in dir wirklich ist?

Viele Auswanderer ändern sich. Sie können sehen, was ihre Ängste antreibt. Sie können als Zeuge für den Teil von sich selbst agieren, der die Beziehung kontrollieren und so nahe halten möchte. Sie können in einen unbequemen und fast juckenden Ort treten, wo sie sich buchstäblich zwingen, dich mehr zu tolerieren.

Wenn du einen Mann liebst, der mehr braucht, als du geben kannst, gibst du es (innerhalb der Vernunft, natürlich).

Wenn es für ihn ein Makel ist, tolerieren Sie es. Vielleicht ist es mehr Blow Jobs oder teilen Interessen. Es ist nicht immer einfach zu geben. Es braucht Zeit. Es ist immer noch ein Kompromiss. Es ist Arbeit und es ist nicht lustig oder kismet-like. Aber du machst es.

Das gilt auch für ihn. Es kann ihn erschrecken und verärgern, und die meisten Männer fühlen sich unwohl dabei, sich verwundbar zu fühlen und fühlen sich sehr unwohl, wenn sie sich ihrer Wut stellen. Aber er kann es tun. Es ist vielleicht besser, als ohne dich zu sein.

Hat er Interesse gezeigt, dich zu erfreuen? Die meisten werden nicht. Oder sie werden es, und sobald die Beziehung sich wieder angenehm und sicher anfühlt, fallen sie ab.

Aber manche werden es tun. Und viele haben vorher. Und ich denke viel mehr, wenn sie wüssten, dass ein Wechsel auf die andere Seite die Beziehung verändern würde. Es würde dich weicher, glücklicher, sexier, leichter und ruhiger machen.

Du würdest dich wieder geliebt fühlen und es gibt keine Grenzen für das, was eine Frau geben würde, wenn sie sich geliebt fühlt. Vielleicht sogar ... mehr Platz! Was?!

Im Moment merkt er nicht, dass wenn du ihn wegen seines nassen Handtuchs auf dem Bett anschreitst, was du wirklich sagst: "Ich bin verletzt von der Einsamkeit. Ich fühle mich unattraktiv und nach Berührung strebend, und es liegt in Ihrer Macht, diesen Schmerz wegzunehmen. "

Wenn er das wüsste und es wirklich verstand, würde er mutig sein und das unangenehme Zeug durchstoßen. Mit der Zeit und vielleicht mit der Therapie könnte er tatsächlich Intimität mögen.

Er ist schließlich ein Mann. Sie leben um zu gefallen und sich für ihre Bemühungen, dich glücklich zu machen, bestätigt zu fühlen. Er würde viel tolerieren, wenn er wüsste, dass es ihn in der Beziehung bestätigen würde. Gerade jetzt, seine Ängste halten ihn davon ab, Sie zu hören und ihn anzulügen, warum Sie unvernünftig sind, unglücklich zu sein.

Aber was auch immer du tust, wenn du einen Mann liebst, der ein Ausweichen ist, versuche nicht, ihm all das zu erzählen und ihn davon zu überzeugen, dass er es für dich versucht. Es muss von ihm kommen.

Im Moment kannst du nur Therapie vorschlagen (oder ihn damit drohen, wenn du wirklich bereit bist zu gehen), bete darüber, sei ehrlich zu dir selbst, was du brauchst und ob er es ihm anbieten kann, und ihn natürlich auf dem nassen Platz schlafen lässt.

Besuche Kristina Marchants Blog Connect with His Heart und erforsche mehr meiner Artikel über emotional entfernte Männer. Melde dich sogar für ihren Goddess Advice Newsletter an und lerne einige Tipps, um aufzuhören, die Macht über sein Leben und deine weibliche Natur zu geben.

60 Liebeszitate, die dir helfen, ihm alles zu sagen, was du wirklich fühlst

Click to view (60 Bilder)

Ryan Alphonso Mitwirkender Buzz Später lesen