Skip to main content

Wie man länger im Bett heute Abend lebt (und sicherstellt, dass sie zuerst kommt)

So behältst du die Kontrolle, ohne dich zu betäuben.

Du willst zu wissen, wie man heute Nacht länger im Bett hält?

Nun, freut euch, denn diese Techniken werden euch nicht nur so lange halten, wie ihr wollt, sie werden auch die Erregung eurer Frau in die Höhe schnellen lassen und sie schneller kommen lassen!

Gib deinem Mädchen eine aufregende Session mit mehreren Penetrationsorgasmen während des heutigen Sex ... während du länger bleibst! Nutze diese 3 Tricks:

1. Benutze die Dip, Dip, Dive Technik

Tumblr

Denk an deine Erregung auf einer Skala von 1 bis 10:

  • 1: Du bist überhaupt nicht erregt und Sex ist das Letzte an deinem mind.
  • 2 bis 5: Du fängst an, dich zu erregen, aber du bist noch nicht ganz erigiert.
  • 5 bis 8: Du bist erregt, hart und kannst weiter so anstoßen so lange du willst.
  • 9: Du bist kurz vor dem Orgasmus, aber du kannst es immer noch verhindern, wenn du sofort aufhörst.
  • 10: Du bist Sekunden vom Orgasmus entfernt und nicht einmal ein Asteroid, der direkt auf dich zukommt, würde es aufhalten.

Männer ejakulieren vorzeitig, wenn sie mit 7 oder 8 in eine Frau kommen und sofort anfangen zu stoßen. Dies drückt ihre Erregung auf eine 9 und dann auf 10, und sie kommen schnell zum Orgasmus. Verwenden Sie stattdessen die Tauch-, Tauch-Tauch-Technik. Das hält deine Erregung bei 7 oder 8, damit du den ganzen Tag lang weitermachen kannst ... oder so lange sie es kann.

Wenn du die Frau, mit der du zusammen bist, das erste Mal betrittst, gib nur die Spitze deines Penis ein, dann herausziehen. Sie können Ihre Spitze gegen ihre Klitoris reiben oder schlagen oder sie zwischen den Rändern ihrer Lippen auf und ab laufen. Dann mach es nochmal. Gib ihr nur den Kopf und zieh dich raus. Mach das mindestens 9 mal.

Beim zehnten Schlag, geh den ganzen Weg hinein. Du wirst dich MASSIV fühlen, und du wirst deine Erregung auf einem Niveau halten, mit dem du umgehen kannst, weil du dich an die. Gewöhnt hast Gefühl, in ihr zu sein, bevor du anfängst, schneller zu springen.

Gib ihr nun 8 flache und 2 tiefe Stöße; dann 7 und 3. Mach weiter, bis du ihr 1 flache und 9 tiefe Stöße gibst. Geh jetzt zurück in die andere Richtung.

Sie könnte dich bitten, aufzuhören, sie zu ärgern; Sie könnte versuchen, dich tiefer und schneller in sie hineinzuziehen. Aber gib es ihr nicht. Tauchen Sie ein und tauchen Sie, um die volle Kontrolle über Ihren Orgasmus zu bekommen, und die Neckerei wird sie viel schneller machen.

2. Im Zweifelsfall ziehe es heraus

Tenor

Wenn du kommst, fängst du an, eine vertraute Spannung in deiner Leistengegend zu spüren und du kannst deinen Orgasmus kommen sehen.

Manche Leute denken, sie können "nur" ein bisschen mehr, "so gehen sie im gleichen Tempo weiter. Andere Jungs gehen All-In und beginnen mit voller Geschwindigkeit zu hämmern, in der Hoffnung und im Gebet, dass sie kommt, bevor er es tut.

Es ist ein häufiger Fehler, der fast immer zu vorzeitiger Ejakulation führt.

Hier ist der Deal: NICHTS hält dich davon ab aus und auf sie runter ... oder mit deiner Lieblingsfingertechnik ... oder sie mit deinem Trinkgeld neckend wie beim Tauchen und Tauchen.

Aber wenn du das nächste Mal Sex hast, probier das: Ziehe aus ihr heraus Zweitens spüren Sie, dass Ihre Erregung zunimmt. Auch wenn du weißt, dass du etwas mehr Stimulation vertragen kannst, ziehe dich aus, bis du spürst, dass deine Erregung abkühlt.

Der Schlüssel hier ist, dies jedes Mal zu tun, wenn deine Erregung steigt.

Nach einer Weile wirst du Beachten Sie, dass Sie viel mehr Vergnügen bewältigen können, bevor Ihre Erregung steigt. Dein Unterbewusstsein beginnt zu wissen, dass du dich jederzeit "retten" kannst, indem du es einfach herausziehst und ihr ein Vorspiel verleihst.

Tatsächlich findest du dich vielleicht mehr mit dieser Technik, weil dein Mädchen wann gewandelt wird du ziehst sie aus und neckst sie ein bisschen.

3. Machen Sie sie zuerst ... mit Vorspiel

Blogspot

Der weibliche Orgasmus ist nicht so einfach (oder so einfach zu erreichen) wie für Männer. Aber Frauen haben einen großen Vorteil, wenn es um Orgasmen geht: Sobald es passiert, kann es wieder passieren, und wieder und wieder.

Je mehr eine Frau kommt, desto leichter und schneller kommen die nächsten - und umso mächtiger! Also durchdringe sie, gib ihr mehrere Vorspiel-Orgasmen - du wirst sie viel schneller kommen lassen.

Benutze deine Lieblings-Oral-Technik, um ihr einen klitoralen Orgasmus zu geben. Sobald sie kommt, wird ihre Klitoris zu empfindlich für eine andere, also benutze deine Finger, um ihr einen g-Punkt-Orgasmus zu geben. Zu dieser Zeit wird ihre Klitoris "abgekühlt" sein und sie wird bereit sein für einen weiteren (intensiveren) klitoralen Orgasmus.

Gib ihr diesen zweiten oralen Orgasmus und gehe dann zurück, um ihren G-Punkt zu fingern ... aber dieses Mal Stoppen Sie kurz bevor sie kommt. Ziehe deine Finger aus und beende den Job mit deinem Johnson.

Wenn sie keinen Orgasmus hat, bevor du fühlst, dass deine Erregung steigt, ziehe sie aus und gib ihr einen weiteren Vorspiel-Orgasmus, während du dich wieder abkühlen lässt. Du kannst das so oft machen, bis du mindestens einen Penetrationsorgasmus hast, bevor du es tust.

Wenn du alles lernen willst, um sicher zu gehen, dass sie jedes Mal das erste Mal kommt, probiere Die 67 Wege, sie zum Ersten zu machen.

Die 8 besten Sexpositionen, um ihren G-Punkt wie WHOA

zu stimulieren (8 Bilder) Foto: weheartit Aly Walansky Blogger Sex Lesen Sie später