Skip to main content

Wie man den ersten Zug macht

Ob Sie einen Kuss beginnen oder Ihre Beziehung auf die nächste Ebene bringen möchten, hier ist, wie.

"Er ruft nie!" Jeanette erzählt ihren Freunden traurig. Sie und Rick sind seit über einem Monat zusammen. Sie haben eine großartige Zeit, wenn sie zusammen sind, und er verbrachte das Wochenende vor kurzem in ihrer Wohnung.

Das Problem mit Rick ist, dass er schwer zu lesen ist. Er erzählt Jeanette, wie umwerfend sie ist und wie viel Spaß es macht, in der Nähe zu sein, besonders im Bett, aber dann ruft er sie selten an oder textet sie. Sie weiß, wie beschäftigt Rick mit der Arbeit ist und will nicht bedürftig erscheinen, aber sie ist verwirrt darüber, wohin das führt ... oder ob es irgendwo hingeht.

Jeanettes Freunde verstehen genau, woher sie kommt, weil sie auch dort waren . Sie raten ihr, nur geduldig zu sein und zu sehen, was Rick als nächstes macht.

Ja, es ist das 21. Jahrhundert und ja, viele Frauen sind in dieser frustrierenden Situation. Während sich in heterosexuellen Liebesbeziehungen vieles an der Geschlechterdynamik verändert hat, ist vieles gleich geblieben. Viele heterosexuelle Frauen überlassen es immer noch dem Mann, den ersten Schritt zu machen, sei es, sie zum ersten Mal zu fragen, Sex zum ersten Mal zu haben oder ihre Beziehung auf die nächste Stufe des Engagements zu bringen.

Das ist nicht immer so der Fall, aber häufig ist es. Die Vorstellung, sich einem Mann zu nähern, an dem sie interessiert ist, mag für eine Frau irgendwie aufdringlich, vorwärts oder gar nuttig erscheinen. Sie kauft vielleicht nicht traditionelle Geschlechterrollen ein, aber es fühlt sich einfach komisch an, oder sie möchte nicht riskieren, abgelehnt zu werden. Stattdessen überlässt sie es ihm, sie zu fragen. Dies lässt sowohl Frauen als auch Männer in einer peinlichen Lage zurück.

Die Frau könnte ungeduldig werden und wünschte, der Typ würde ihre Flirts, Hinweise und nicht so subtilen Andeutungen aufgreifen. Der Mann könnte sich irritiert fühlen, weil sie nicht bereit ist, im Voraus zu sagen, was sie will. (Schließlich könnte er auch resistent sein, ein Risiko einzugehen!) Vielleicht fühlt er sich sogar manipuliert durch ihre Hinweise oder passiven aggressiven Verhaltensweisen, die ihn in eine bestimmte Richtung lenken sollen. 3 Zeichen, dass du in einer missbräuchlichen Beziehung bist

Frauen, du musst dich nicht um einen Typen zurückhalten! Wenn Sie wählen, können Sie den ersten Schritt auf weise Art und Weise durchführen.

1. Machen Sie sich klar, was Sie wollen. Interne Verwirrung und Unsicherheit sind zwei Gründe, warum Frauen (und Männer) nicht den nächsten Schritt machen, eine Beziehung zu beginnen oder das Engagement in einer bestehenden Beziehung zu vertiefen. Besonders in den frühen Phasen einer Beziehung gibt es viele Fragen.

  • "Fühlt er sich genauso an?"
  • "Wird sie mich mögen, nachdem ich mich kennengelernt habe?"
  • "Bin ich bereit dafür? das? "

Weitere Dating-Tipps von YouTango Experten:

  • 7 Zeichen, dass er dich küssen will - Richtig. Dies. Zweiter.
  • 30 Schlechte Beziehungsgewohnheiten Sie * verzweifelt * müssen nach Alter verlieren 30
  • Das Geheimnis erfolgreicher Online-Partnersuche
  • 1
  • 2
  • nächstes
  • letztes