Skip to main content

Wie man seine weniger als perfekte (aber vollkommen reale) Beziehungsarbeit macht

Kämpfe durch, verstehe Unterschiede , und machen Sie Anpassungen.

Ein Teil des Treibstoffs, der die Beziehungen zum Erfolg führt, ist die Neuheit und Aufregung, die Emotionen und emotionale Zustände weckt, die einfach nicht nachhaltig sind. Manche Leute nennen es "die Flitterwochen", und es kann nicht ewig dauern.

Das bedeutet natürlich, dass es an uns liegt, den Unterschied auszugleichen, wenn die Beziehung eine langfristige Sache sein wird .

Eine Sache in der Flitterwochen-Phase - es scheint für eine Weile all deine lauernden, halb bewussten Schwachstellen aufzulösen. Diejenigen, die alle möglichen emotionalen Ausbrüche und das Wiederaufleben von alten Schmerzen und Traumata hervorrufen, von denen Ihr Partner keine Ahnung haben wird, wenn er zum ersten Mal ausbricht.

Wenn Sie ein Fan von Argumenten sind, ist das kein Problem! Weil man genau auf die gleichen Eruptionen hinweisen kann, die von demselben Partner kommen, der sich vor 15 Minuten beschwerte.


VERWANDT: Wenn du diese 8 Dinge nicht in deiner Beziehung bekommst, musst du


natürlich verlassen Wenn Sie solche Argumente vermeiden wollen - die das Leben der Beziehung, die Anziehung und die Anhaftung (die Hölle einer Triade, die Sie dort verlieren) tendenziell verschlechtern - dann müssen Sie einen Weg finden, zu zähmen diese bösen Reaktionen, die in den ersten drei Terminen sicher nicht da waren.

Wie findest du heraus, wie man eine gute Beziehung zum Funktionieren bringt? Hier sind zwei Orte zum Starten.

1. Attachment-Theorie

via GIPHY

Aus dem Bereich der Attachment-Theorie entspringend, ist die Idee, dass Dr. Freud dachte, dass es wirklich dauerhafte Auswirkungen von frühkindlichen Erfahrungen gibt, an die man sich nicht erinnern kann. Einiges davon basiert auf der Tatsache, dass das Gehirn gerade erst beginnt, Verbindungen zu knüpfen, wenn man geboren wird und viele seiner Netzwerke in den ersten, sagen wir 6 Monaten, einfach nicht funktionieren.

Also diese frühen Erfahrungen nicht Verlassen Sie herkömmliche Erinnerungen. Außerdem hat die Verarbeitung von Lauten in Worte zu dieser Zeit noch nicht begonnen, also egal wie brillant deine Mutter denkt, wenn es eine Erinnerung an negative Erfahrungen gibt, du hast buchstäblich keine Worte, um sie zu beschreiben.

Also, woher weißt du, wann deine alten Schaltkreise deine Emotionen und tiefgründigen Grundgefühle von dem, was richtig und falsch ist, kooptieren, während dein Partner dich ansieht und im Grunde denkt - whhhhhaaaat ??

2. Schau auf deine Traumata zurück.

via GIPHY

Nehmen wir an, was wir die kleinen Traumata nennen könnten. Wir wissen, dass die Idee des Traumas erweitert werden muss.

Das sind schreckliche oder erschreckende Erfahrungen, die "eine Person traumatisieren und sie anfällig für alle Arten von intensiven emotionalen Reaktionen auf ziemlich fußläufige Dinge machen" - der Veteran, der sich auf die Bühne wirft Boden, wenn sie ein Auto hören, ist ein klassisches Beispiel.

Aber wir sprechen jetzt von "Attachment Trauma", wo viel einfachere Vorfälle von Eltern nicht in der Lage sind, eine warme, sichere Präsenz zu bilden sich. Und am wichtigsten ist, dass sie in diesen frühen Monaten Schwierigkeiten haben, die Antworten und Netzwerke im Gehirn zu entwickeln, damit sie sich niederlassen können.

Sie sind also anfällig für Stress, sehr anfällig für Fehlausrichtungen mit anderen und nicht besonders gut in Beziehungen. Es scheint mir, als Therapeut, dass diese Art von Defiziten ziemlich universell sind, einige sind schlechter als andere, aber sie neigen dazu, unsichtbar unter dem Radar zu fliegen.

Welche Form nehmen diese und wie können Sie Ihre eigenen erkennen? Zwar gibt es theoretisch vier Arten, die identifiziert wurden, aber nehmen wir einfach zwei Grundtypen:

  • Diejenigen, die ihre emotionale Reaktionsfähigkeit durch Abschalten und Loslösen bewältigen.
  • Diejenigen, die mit ihren Gefühlen, Ängsten, Schmerzen, und allem fertig sind, landen häufig auf oder fordern von anderen, ihnen zu helfen .

Und nicht überraschend, viele der Paare, die kommen, um mich für die Beratung zu sehen, enthalten eins von jedem. Sie können sich vorstellen, dass sie sich nicht gut verstehen, wenn es heiß hergeht.

Diese zwei Typen mögen auf der einen Seite Erwartungen haben wie: "Liebe ist jemand, der für mich da sein wird und mir zuhören, wenn ich ' Ich ärgere mich, bis ich sie verrückt mache und mich immer verstehe und immer weiß, wie ich mich besser fühlen kann. "

via GIPHY


VERWANDTE: 3 Emotionen, die du unbedingt fühlen musst, wenn du deine Beziehung willst


Jetzt außerdem Das ist unmöglich, lass uns darüber nachdenken, was passiert, wenn die Person, mit der du zusammen bist, eine andere Erwartung hat, nämlich: "Liebe ist jemand, der mich lässt, wenn ich verärgert bin und mich nicht unbehaglich oder ärgerlich macht Rede über meine Gefühle: Liebe macht Dinge für Menschen und wird in Ruhe gelassen, wenn du sie brauchst. "

Das führt natürlich dazu, dass deine perfekte Partnerin plötzlich nicht mehr so ​​perfekt ist, wenn sie die grundlegenden Dinge liebt, die sie lieben und relate beginnen sich einzuleben. Es führt auch zu Argumenten, die eindeutig keinen Sinn ergeben Die andere Seite.

Der Fortschritt kommt, wenn du erkennst, dass vielleicht nur das, was du fühlst, was Liebe ist und was dich in einer Beziehung erfüllt, vielleicht nur relativ ist. Und nicht nur das, es könnte eine kleine Überarbeitung erfordern.

Eine der großen Gaben, die aus dem Loslassen von gehegten Wünschen kommen, ist, dass Sie feststellen, dass sie viel wegwerfbarer sind, als Sie dachten. Und natürlich führt es auch zu neueren, gesünderen und hoffentlich besser erreichbaren.

Das Leben wird zu einem viel interessanteren Ort, wenn man sich von Festhalten zu etwas hinbewegt, das sich wirklich immer ändern musste, um das Leben zu verändern um dich herum, bringt Abwechslung, Neuheit und hält dich auf Trab.

Probier es aus. Du wirst es lieben.


RELATED: Wenn du diese 10 Dinge tust, die du in Richtung dauerhafter Liebe gehst (Yay!)


Gary Siegel ist seit über 30 Jahren als Therapeut in privater Praxis.