Skip to main content

Wie man einer Affäre ein Ende setzt

Wie man eine Affäre mit jemandem, den du liebst, auf eine Weise beendet, die für dich, den Liebhaber und deinen Ehepartner am besten ist.

Du bist dir nicht ganz sicher, wie du dich in den Affäre und noch weniger sicher, wie man davon kommt. Du liebst deinen Liebhaber, hasst aber das Schleichen und Betrügen. Du schwankst zwischen dem Ende der verbotenen Beziehung und gibst du dich ihm völlig hin. Du fühlst intensive Gefühle für deinen Geliebten, aber selbst wenn du dir selbst sagst ... oder dein Geliebter ... dass alles wundervoll wird, sagt tief in einer kleinen Stimme, dass es nicht sein wird.

Wenn du mit deinem Geliebten zusammen bist eine erstaunliche Mischung aus Ekstase und Frieden.

Wenn du allein bist, fühlst du dich schuldig. Traurigkeit und Scham tauchen sporadisch auf, weil du deine Schuldgefühle nicht über das, was du tust, besiegt hast. Stattdessen hat deine eigene Moral und Integrität tief in dir getunnelt, um mit deiner Seele Krieg zu führen.

Dein Gewissen will die Affäre beenden, während dein Herz in der verbotenen Beziehung unglaubliche Erfüllung findet.

Früher hast du ein paar Mal versucht, zu enden die Beziehung, aber jedes Mal, wenn deine Willenskraft verblasste und deine Gefühle dich zurückschleppten. Du hast dich für deinen Liebhaber verantwortlich gefühlt. Du hast befürchtet, dass sie dezimiert werden oder krank werden oder alles verlieren, wenn du weggehst. Manchmal befürchtest du, dass dein Liebhaber, wenn du die Beziehung beendest, so verzweifelt wäre, dass er dich, deinen Ruf, deine Familie oder deine Finanzen zerstören könnte. Obwohl du das Richtige tun wolltest, war es emotional, mental oder physisch zu schwierig, die Beziehung zu beenden. Mit der Zeit hast du die Idee aufgegeben, es zu beenden, und dich zu der Situation entwickelt, die dich jetzt kontrolliert.

Du wünscht dir, dass dein Dilemma irgendwie gelöst wird, ohne dass du etwas tun musst. Du denkst daran, dass, wenn dein Liebhaber weggehen würde, du darüber hinwegkommen könntest, aber die Vorstellung, deinen Liebhaber zu verlieren, erschreckt dich. Wenn einer oder beide von Ihnen verheiratet sind, denken Sie manchmal, dass, wenn Ihr Ehepartner oder der Ehepartner Ihres Partners es herausfindet, alles gelöst wäre, ohne dass Sie harte Entscheidungen treffen müssen. Die Situation wäre für eine Weile schlecht, aber du würdest jeden Weg annehmen, der dir zur Verfügung steht, nachdem das Geschrei gedämpft war. Vielleicht würde das bedeuten, bei deinem Ehepartner zu bleiben. Vielleicht würde es bedeuten, dass Scheidung eintritt und du mit deinem Geliebten zusammen sein könntest. Vielleicht würde es bedeuten, alleine zu sein, aber selbst das scheint manchmal ein besserer Zustand als das, in dem du jetzt bist.

Obwohl du es nicht zugeben willst, phantasierst du manchmal über deinen Ehepartner oder den Ehepartner deines Partners, der einen Autounfall hat aus einer natürlichen Ursache sterben. Das würde die Dinge leicht machen. Deine Kinder, Freunde, Kirche und alle anderen würden an deiner Seite in Trauer sein, und später würden sich alle über deine Ehe mit deiner Liebsten freuen. Niemand würde jemals von der Affäre erfahren.

Diese Phantasien verschlimmern die Schuld. Manchmal fragst du dich, ob du die selbe Person bist, die du einmal warst, oder selbst wenn du weißt, wer du bist.

Du magst große Liebe und Vertrauen für deinen Liebsten empfinden, aber tief in dir ist Angst.

Du fürchtest die Zukunft ohne deinen Liebhaber. Du fürchtest deine Zukunft mit deinem Liebhaber. Du hast Angst, deine Kinder zu verlieren. Du fürchtest, was du wirst, und fürchtest, dass du nie wieder sein wirst, wer du warst. Du hast Angst vor Gott. Du befürchtest, dass du die Verbindung zu bestimmten Familienmitgliedern und Freunden verlierst, wenn du die Affäre nicht beendest.

Im Gegensatz dazu befürchtest du, dass du diese Stufe tiefster Liebe nie wieder spüren wirst, wenn du die Affäre beendest. Du fürchtest, dass dies deine einzige Chance im Leben ist, zu haben, wovon andere nur träumen können, und diese Gelegenheit wird niemals ein zweites Mal kommen. Du hast Angst, dass, wenn du deinen Geliebten verlässt, eine andere Person in ihr Leben kommen wird und all das Glück und die Erfüllung haben wird, die dir gehören könnte.

Bei aller Unentschlossenheit bleibt eine Sache konstant. Die Affäre.

Jeden Tag machst du dich selbst mehr gefangen. Jeden Tag fühlst du dich etwas weniger schuldig, ein bisschen sicherer, dass dies der richtige Weg für dich ist. Jeden Tag wirst du etwas isolierter gegen jeden, der dich von der neuen Beziehung zurückhalten könnte - Ehepartner, Kinder, Freunde, Kirche - und jeden Tag wirst du ein bisschen mehr in das Leben mit deinem Liebhaber vertieft.

Wie geht das? beenden? Was wird Ihre Zukunft sein?

Drei mögliche Wege
Das Leben eines jeden Menschen hat unzählige Wege und Möglichkeiten. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass Ihre Zukunft eine von drei Möglichkeiten hat.

• Sie werden in Ihrem ambivalenten Zustand fortfahren, bis jemand anders die Entscheidung trifft, die den Weg für den Rest Ihres Lebens ebnet.
• Sie werden sich verpflichten zu einer Beziehung mit deinem Liebhaber und trade dein gegenwärtiges Leben für eins mit ihm.
• Du wirst die Affäre rechtzeitig beenden, um dein Leben so wiederherzustellen, wie es war.

Jemand anders trifft die Entscheidung
Wenn Du gehst unentschlossen weiter, irgendwann wird etwas passieren. Manchmal gehen die Affären für Jahre weiter, aber das ist selten, und sie gehen nie für immer weiter.

Die größte Wahrscheinlichkeit ist, dass deine Affäre entdeckt wird.

Egal wie vorsichtig oder vorsichtig, letztendlich wirst du oder dein Liebhaber einen machen Fehler. Ein vergessener Text, eine vergessene Notiz, eine verdächtige Sichtung von euch beiden zusammen oder tausend andere Dinge können passieren. Wenn das passiert, haben Sie keine Kontrolle darüber, was als nächstes passiert. Wenn du verheiratet bist oder dein Partner verheiratet ist, übernehmen verletzte Ehepartner die Verantwortung. Freunde, Familie und Bekannte treten in den Kampf ein, jeder mit seiner eigenen Meinung darüber, was Sie getan haben und was Ihnen angetan werden sollte.

Obwohl Sie glauben mögen, wenn das passieren würde, wäre es besser als die Situation Du hast es jetzt, es wird nicht sein. Sie können Ihr Vermögen, Ihre Familie, Ihren Ruf, Ihre Freunde und Ihre Selbstachtung verlieren. Es ist eine sehr unangenehme und kostspielige Erfahrung, finanziell und emotional eine sehr unangenehme und teure Erfahrung gegenüber ärgerlichen Ehepartnern zu sein, die von modernen Gladiatoren flankiert werden.

Sie mögen denken, dass Menschen, die Sie lieben, Sie genauso lieben werden, wenn sie Ihre Affäre entdecken. Bereiten Sie sich darauf vor, im Stich gelassen zu werden.

Sie verpflichten sich zu Ihrem Liebhaber
In einer Affäre mindestens ein

  • 1
  • 2
  • nächstes
  • letztes