Skip to main content

Wie Sie Ihre Ehe retten - auch wenn Sie es selbst tun müssen

Ja, du kannst deine Ehe alleine retten.

Schau, jede Ehe geht durch Höhen und Tiefen. Manchmal ist er darauf eingestellt, manchmal ist sie darauf eingestellt, manchmal sind sie auch nicht darin.

Die herausfordernde Frage ist, wie oft Leute darüber nachgedacht haben, ihre Ehe aufzugeben, wenn sie kaum an der Oberfläche gekratzt haben, um es besser zu machen?

Hier ist der Haken: Wenn Sie die erste Person sind, die bemerkt, dass Ihre Ehe in Schwierigkeiten ist, haben Sie die Verantwortung, den ersten Schritt zu tun, um es zu beheben.

Ihre Ehe ist auf den Felsen, und Sie ' Ich frage mich, ob es irgendeinen Weg gibt, wie du es alleine retten kannst? Du hast Glück! Ich teile meine 3 besten Tipps, wie Sie Ihre Ehe retten können - allein.

Also, das erste, worum ich Sie bitten soll, ist, dass es absolut möglich ist, Ihre Beziehung zu ändern, auch wenn Sie die einzige sind einer, der will. Ja, selbst wenn Ihr Ehepartner komplett ausgecheckt ist, unplugged ist und sich nicht darum zu kümmern scheint, Ihre Ehe zu retten, können Sie immer noch einen Unterschied machen.

Ich werde Sie nicht mit den Theorien langweilen und Beweise für meine Erklärung, dass Sie Ihre Ehe allein retten können. Aber vertrau mir, es wurde immer und immer wieder gezeigt, dass eine Person eine Ehe alleine ändern kann.

Nimm dir ein paar Sekunden und merke, wie gut es ist zu wissen, dass du der mutige Vermittler der Veränderung sein kannst, der deine Ehe umdreht. Was bedeutet es für dich, deine Ehe zu retten und ein glückliches Paar zu sein? Behalte dieses Gefühl in deinem Bewusstsein, denn es wird dir beim ersten Handlungstipp weiter unten helfen.

via GIPHY

Um es klar zu sagen, ich sage nicht, dass du der Einzige bist, der sich ändern muss, um habe eine großartige Beziehung. Das Durcheinander, in dem du steckst, ist nicht deine Schuld. Und niemand schlägt vor, dass es deine ganze Verantwortung ist, das zu beheben. Letztendlich müssen Sie beide anders auftauchen, um ein glückliches und sicheres Paar zu sein.

Der Punkt ist, dass jemand der Erste sein muss, der die Änderung, die Sie wollen, startet. Sie können eine positive Kettenreaktion starten, indem Sie als Erster einige Dinge anders machen. Der Schlüssel ist es, in Aktion zu treten. Neue Aktion Verschiedene Aktionen.

Denken Sie daran, wenn Sie immer wieder dieselben Dinge tun, ändert sich nichts.

Möchten Sie wissen, wie Sie Ihre Ehe retten können? Dann musst du einige Dinge ändern, die du tust. Um aus dem Ort herauszukommen, an dem du fühlst, dass deine Ehe in einem schrecklichen Trott ist und zum Scheitern verurteilt ist, musst du einige der Wege ändern, auf die du typischerweise reagierst. Du musst deinen Trost verlassen, aufrütteln und ein Risiko eingehen.

Diese drei Tipps, wie du deine Ehe alleine speichern kannst, drehen sich um die einfachen Änderungen, die du heute machen kannst:

1. Merken Sie sich Ihr "Warum?"

via GIPHY

Der erste Handlungsschritt muss in Ihrem Kopf beginnen. Nehmen Sie sich eine Minute Zeit und denken Sie wirklich über diese Frage nach: Warum möchte ich meine Ehe retten?

Wirklich. Werde klar warum du willst zusammen bleiben und eine glückliche Ehe haben.

Weil du ein Gelübde abgelegt hast? Weil du dich nicht scheiden lassen willst? Weil du deinem Kind nicht das Herz brechen willst? Weil du eine tief bleibende Liebe hast? Weil es teuer sein wird, sich zu trennen? Weil Sie wissen, dass wenn Sie ein paar Probleme lösen, Sie eine erstaunliche Beziehung haben können?

Was noch? Spezifisch werden.

Nimm nun ein Stück Papier heraus und schreibe oben auf der Seite diese Frage auf: "Warum möchte ich meine Ehe retten?" Schreibe dann alle deine Antworten auf. Sei so gründlich wie möglich. Wenn du dein "Warum" überwunden hast, lege das Papier an einen sicheren Ort.

Dann kannst du darauf zurückkommen, wenn du entmutigt bist. Konzentrieren Sie sich in der Zwischenzeit auf Ihr "Warum", während Sie zu den nächsten beiden Schritten übergehen.

2. Hören Sie auf, sich auf die Probleme zu konzentrieren!

via GIPHY

Ich möchte, dass Sie den Mut haben, sich auf Ihre Eheprobleme zu konzentrieren. Ich weiß, das scheint rückwärts zu sein, aber ich versichere dir, dass es nicht so ist. Wenn Sie das beheben wollen, müssen Sie aufhören, über all die Dinge zu reden, die falsch sind. So geht's:

  • Hör auf, mit deinem Ehepartner über deine Eheprobleme zu sprechen.
  • Sag ihm nicht, was er falsch macht.
  • Sag ihr nicht, was sie anders machen soll.
  • Hör auf deinen Partner zu beschuldigen.
  • Hör auf, deinen Freunden ein Stück deines letzten Kampfes zu geben.

Wiederkäuen über die Probleme, Konflikte wiederholen, die ungesunden Muster endlos analysieren, deinen Ehepartner für alles verantwortlich machen, was falsch ist, und immer wieder streiten über die gleichen Dinge - das sind einige der Dinge, die Sie wirklich stecken bleiben.

Machen Sie eine Pause von diesen Gewohnheiten und beobachten, was passiert. Wenn Gedanken über deine Eheprobleme hereinbrechen und du dich wieder auf sie konzentrierst, möchte ich Folgendes tun. Redirect sich auf diese Weise:

  • Erstellen Sie eine Dankbarkeitsliste.
  • Singen Sie ein Lied.
  • Schalten Sie die Melodien und Tanz.
  • Machen Sie eine Aufgabe, die Sie aufschieben.
  • Rufen Sie einen Freund .
  • 10 langsame tiefe Atemzüge machen.

Diese Art von Selbsthilfetätigkeiten (was ich eine Stop-Fokus-auf-die-Problem-Entgiftung nenne) hilft dir, dich zu entspannen, kreativer zu werden, Freude zu finden, zu sehen Was geht hier richtig vor? Entdecke versteckte Lösungen und erhalte Klarheit darüber, was du wirklich willst und brauchst.

3. Machen Sie eine 180.

via GIPHY

Was ist ein achtzig? Nun, was ich mit "tu a 180" meine, ist, absichtliche Entscheidungen zu treffen, um das genaue Gegenteil (einen 180-Grad-Winkel) von dem zu machen, was Sie getan haben, als Sie sich um Ihre Beziehung sorgen.

In Zeiten von Beziehungsnot reagieren Menschen typischerweise auf eine von zwei Arten. Die Leute neigen dazu, entweder anhängiger zu ihrem Partner zu sein oder sich mehr von ihrem Partner zu distanzieren.

Würdest du sagen, dass deine Reaktion auf dein aktuelles Beziehungsproblem darin besteht, dass du anhänglicher oder distanzierter geworden bist? Verfolgen Sie Ihren Partner oder versuchen Sie Zeit und Raum von Ihrem Partner wegzubekommen?

In jedem Fall ist dieser Handlungsschritt, eine 180 zu machen. Sie müssen das Gegenteil von dem tun, was Sie waren In letzter Zeit.

Wenn dein natürlicher Instinkt ist, dich in Zeiten der Schwierigkeiten an deinen Gatten zu klammern (versuche, deinen Gatten zum Reden zu bringen, sei zärtlich, verbringe Zeit miteinander, plane eine Verabredung, Sex, Text während des Tages, oder mache eine Aktivität zusammen), ich möchte, dass du den Mut hast, einen Schritt zurück zu machen.

Was ich dir jetzt tun möchte, ist, tief durchzuatmen und dich auf dich selbst zu konzentrieren, ohne etwas zu tun. Einfach atmen. Und habe ein wenig Herz mit diesem jüngeren Teil von dir selbst, der solche Angst davor hat, verlassen zu werden. Sag ihr, dass es ihr gut gehen wird und dass dies der Weg ist, um mehr von dem zu bekommen, was sie braucht.

Wenn du klammert und dich festhältst, ist mein Rat, locker zu bleiben, aber lass nicht los. Mach dich auf eines dieser Abenteuer:

  • Geh mit einem sicheren Freund zum Abendessen aus.
  • Mach einen Yogakurs.
  • Lese ein neues Buch zum Lesen.
  • Nimm ein Schaumbad.
  • Anrufen ein Freund, mit dem du lange nicht mehr gesprochen hast.
  • Geh spazieren.
  • Schreibe in dein Tagebuch.
  • Meditiere.
  • Setze ein Hobby fort.
  • Nimm an einem Unterricht teil geniesse.

Das Wichtigste ist, den Todesgriff loszulassen, den du auf deinen Ehepartner hast. Ich verspreche, dass es ihnen Bananen treibt!

Andererseits, wenn du dich isoliert hast und nicht bereit warst, dich mit deinem Partner zu verbinden, weil du Angst hast, dass sie dich falsch machen, du müssen eingreifen und auf sie zugehen.

Sie können damit beginnen, einen tiefen Atemzug zu nehmen und sich mit Ihrem inneren Kind zu unterhalten (das wahrscheinlich Angst davor hat, überwältigt, verzehrt oder von Ihrem Ehepartner untersucht zu werden). Lass den jüngeren Teil von dir wissen, dass du immer etwas Zeit für dich haben kannst, wenn du sie brauchst.

Nachdem du diesen Teil von dir selbst besänftigt hast, musst du mutig sein und auf deinen Partner zugehen.

Ja, ich meine es ernst! Es ist Zeit, wieder anzufangen und sich wieder mit deinem Partner zu verbinden. Ich meine nicht jede Minute des Tages. Aber tue jeden Tag mindestens eine Sache, die dich in die Richtung deines Ehepartners bringt.

Sie können sich zu Ihrem Partner bewegen, indem Sie:

  • Sie auf ein Datum aufmerksam machen.
  • Sie schicken ihm bei Ihrer Arbeit ein paar unkonventionelle Texte.
  • Angebot, gemeinsam zu Abend zu essen.
  • Überrascht sie, indem sie "dein Lied" spielt und im Wohnzimmer tanzt.
  • Ihm eine lange Begrüßungsumarmung geben.
  • Über deine Tage.
  • Kuscheln auf die Couch.
  • Schulter wechseln oder Fußmassagen.
  • Ihr sagen, dass du sie vermisst.
  • Deinem Ehepartner einen Liebesbrief schreiben.
  • Händchenhalten bei einem Spaziergang.

Jetzt kennst du die 3 Tipps, wie du deine Ehe retten kannst Ich ermutige Sie, sie auszuprobieren. Aber wenn Sie immer noch frustriert sind, dass Sie derjenige sein müssen, der an Veränderungen arbeitet, oder Sie sich Sorgen machen, dass Ihr Ehepartner nicht irgendwann anders auftauchen wird, oder dass sie es gar nicht bemerken werden, diese sind Signale, dass es Zeit ist, mit einem Profi zu sprechen.

Lynda Spann ist hier, um Ihnen zu helfen, Ihre Ehe zu retten. Wenn Sie mit Ihrer Situation sprechen möchten, rufen Sie sie unter (719) 544-2016 für eine kostenlose Beratung an. Du kannst über deine Ehe sprechen und gemeinsam einen Plan erstellen.

8 Unglaublich einfache Wege, deine Ehe zu retten

Zum Ansehen klicken (8 Bilder) Foto: WeHeartIt Christine Schoenwald Redakteurin Liebe Lesen Sie später

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf Lynda Spann, PhD's Blog veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.